Kann trotz Garantie keine RMA für WD4000FYYZ beantragen

#1

Hallo WD Community
Kann mir bitte einer helfen bei der Fehlermeldung zur RMA-Beantragung:

LIEFERADRESSE “Name & Adresse muss in Latein-basierten Sprachen nur eingegeben werden.”

Habe schon zwei alternative Adressschreibweisen (ö=oe, usw) probiert. Leider ohne Erfolg.

Ich habe einen Screenshot angehängt, hoffe das ist ok.

Danke und Grüße

#2

Hallo,
wollte gerade auch eine RMA erstellen, selbe Fehlermeldung
Habe schon verschiedene Schreibweisen ausprobiert.

#3

Habe von WD auf mein Post ein Mailreply erhalten, unter dem ich einen RMA-Antrag frei formuliert mit Verweis auf die Fehlermeldung stellen soll.
http://support.wdc.com/support/case.aspx?lang=de
Das habe ich gemacht, bisher keine Antwort.

#4

Das Problem besteht immer noch, es ist nicht möglich, über das Portal eine RMA zu erstellen… arbeitet bei WD eigentlich jemand daran, das Portal wieder in Ordnung zu bringen?

#5

Hallo, das Problem hatte ich auch schon, bei mir kam erschwerend hinzu, dass meine Email Adresse nicht mehr als “valid” erkannt wurde, als ich mich zwecks RMA einloggen wollte. Dabei hatte ich die Festplatte damals mit der selben Email-Adresse registriert und bekomme auch regelmäßig Werbung von Western Digital.

Ich konnte dies damals nur lösen, in dem ich beim WD Kundendienst angerufen habe, dort wurde dann manuell eine RMA ausgelöst und die Daten von Seiten des Kundendienstmitarbeiters eingegeben. Seitdem kann ich mich auch selbst wieder einloggen, Festplatten mit der Email-Adresse registrieren und sogar selbst RMAs beantragen, ohne dass eine Fehlermeldung kommt.

Auch wenn es jetzt für den TE vielleicht zu spät ist (Ein Jahr später), aber vielleicht hilft es ja jemanden, der zur Zeit das gleiche Problem hat…

#6

Das ist alles Absicht damit RMA nicht ausgelöst werden kann.

Was willste denn machen wenn es nicht funktioniert.

Heut zu Tage ist für den Hersteller und oder Verkäufer alles so einfach.

#7

@ Lutschpuppe.XXL

Ich habe auch das gleiche Anliegen gehabt.
WD hat mir empfohlen, dass ich zuerst meine Adresse in meinem Portal unter Konto Einstellungen einfüge. (nicht während der RMA-Erstellens)

Dann habe ich versucht, wieder eine RMA zu erstellen und diesmals hat es geklappt.