WD mycloud 3 TB - unendlich langsam

Hallo,

habe seit wenigen Tagen die wdmycloud mit 3 TB.

Die Einrichtung ging schnell und einfach. Habe dann die Datensicherung unserer Bilder über “smart ware” gestartet.

Nach 5 Tagen waren 120 von 165 GB übertragen.

Musste nun die Sicherung neu aufsetzen und habe in der letzten Stunde gerade mal 20 MB kopiert bekommen.

Was ist da los?

Noch kann ich das Gerät umtauschen…

Gruß

Dirk

Die wdmycloud ist an einer neuen Fritzbox 3490. Dort an einen LAN-Port per Ethernet-Kabel. In der Fritzbox habe ich dafür nun Gigabit aktiviert (bisher waren 100 MBit aktiviert). Mein PC mit Windows 7 hängt auch per Ethernet-Kabel an der Fritzbox.Steht alles nebeneinander.

wie ist denn die Datengeschwindigkeit wenn du Dateien darauf kopierst? 

Ahoi,

könnt ihr in der MyCloud den SSH-Server aktivieren? Wenn ja, könnte eine Übertragung mit einem Commandozeilen-Programm (z.B. PuTTY) Abhilfe schaffen. Was für einen Netzwerkadapter hat dein Windows 7 PC? Auch Gigabit-Ehternet oder nocht FastEthernet?

Danke aber wie und wo kann ich das prüfen?

Und mein PC hat noch fast ethernet

Ich kopiere gerade Bilder mit 390 KB/sec…

Die Netzwerkstrecke ist nur so schnell wie die langsamste Komponente - in deinem Fall der Fast-Ethernet Adapter deines PC’s. Hast du mal versucht mit dem Windows-Explorer die Daten auf die Cloud zu bringen, also einfach kopieren - evtl. ist das für eine Erstbefüllung deiner Cloud schneller?

Kannst du mal einen Ping senden zu den geräten?

(Windows Start -> ausführen -> cmd -> ping “IP Adresse der Fritzbox”)

Und das gleiche nochmal mit der IP der MyCloud.

Bitte schließe testweise mal einen USB Stick an die Fritzbox an und kopiere da mal hin und her testweise.

Nur um engstellen in deinem Netzwerk auszuschließen. 

Ist dein SmartWare aktiv? streamt deine MyCloud per DLNA irgendwohin? Wieviele geräte greifen darauf zu? Kannst du mal der MyCloud und deinem Laptop eine feste IP geben und mal direkt mit einem Kabel an deinen Laptop anschließen und mal die kopiergeschwindigkeit testen?

Bräuchten für die hilfestellung mehr Informationen da meine Glaskugel in der Werkstatt ist (blöde wartung aller 3000 betriebsstunden)

Erst einmal vielen Dank für die Hilfe!

Ich habe nun alle Bilder auf die Box kopiert, da wurde mir so um die 1,5 MBit angezeigt. Dauerte Tage für 170 GB, aber ist nun fertig Ist das ok oder sollte das schneller gehen?
Ich mein, die Verbindung ist zwar 100 Mbit aber es wurden ja lauter kleine Dateien=Bilder kopiert und das reduziert meines Wissens die Kopiergeschwindigkeit.

Die Pings habe ich gemacht, nichts auffälliges. Zeit < 1ms
DLNA war mal aktiviert, während des Kopiervorgangs aber nicht mehr.
Netzwerk: hatte bisher DHCP und ändere das nun auf statisch.

Ich muss aber sagen, dass die ganze Bedienung über den Internet explorer sehr sehr langsam ist. Reaktionszeit im minutenbereich. Ist das normal?

Also für mich ist die Frage: wie erhöhe ich die ca. 1,5 MB Kopiergeschwindigkeit ?

Hi,

“…ch muss aber sagen, dass die ganze Bedienung über den Internet explorer sehr sehr langsam ist. Reaktionszeit im minutenbereich. Ist das normal?..”

Das ist Völlig annormal! Hier laufen Prozesse im Hintergrund die so eigentlich nicht das System auslasten dürfen.

Meine Empfehlung. Führe ein Reset mit der Taste auf der Rückseite durch und setze das System neu auf. Deine Daten bleiben dabei erhalten, aber die User, Freigaben etc. werden auch komplett zurück gesetzt. Vorher unbedingt die USB Geräte abmelden (keinesfalls einfach abziehen. MC ordnungsgemäß runterfahren (Stecker raus) und beim Hochfahren (Stecker wieder ein) den Resetknopf ca. 1 Min. gedrückt halten.

Gruß

Lucky

Vielen Dank!!

Der Reset hat das ganze Antwortverhalten deutlich verbessert.