MyCloud Mirror 2. Gen mit nur einer Festplatte betreiben

Hallo Miteinander,

da ich mit meiner neuen WD MyCloud Mirror 2. Gen (4TB) extreme Probleme habe, vor allem was WD Sync anbelangt, habe ich mich nun entschieden auf eine Synology umzusteigen. Da die WD MyCloud aber viel Geld gekostet hat und ich diese deshalb nicht unbrauchbar im Eck liegen lassen möchte habe ich mir überlegt, nur eine der beiden Festplatten (verbaut sind die Standardmäßigen 2 x 2TB Festplatten) in die neue Synology zu bauen und eine in der MyCloud zurück zu lassen.

Ist dies möglich? Sprich kann ich eine der beiden Festplatten problemlos ausbauen und die MyCloud Mirror dann mit der verbleibenden einen Festplatte weiter nutzen? Vielleicht würde ich sie dann als lokales 2. Backup nutzen.

Momentan läuft die MyCloud Mirror im JBOD Modus. Falls der weitere Betrieb mit nur einer Festplatte möglich ist, wie muss ich vorgehen? Muss ich einen anderen Modus wählen? Kann ich erkennen welche der beiden Festplatten das Betriebsystem drauf hat bzw. die aktuellen Daten drauf hat? Es sind knapp 150 GB drauf (aufgrund der Probleme habe ich aufgehört weitere Daten drauf zu ziehen). Diese müssten alle auf einer der beiden Festplatten liegen. Wäre dann natürlich optimal wenn gerade die Festplatte in der MyCloud bleiben könnte.

Da ich durch langes Suchen im Internet zu dem Ergebnis gekommen bin, dass die WD MyCloud Mirror 2 nicht mehr wiederhergestellt werden kann, wenn ich beide Festplatten ausbaue und irgendwann einmal neue leere einbaue (bzw. nur über wirklich umständliche Wege) wäre es deshalb für mich angenehmer, wenn ich mit einer Festplatte weiterarbeiten könnte. Wenn dies gar nicht geht muss die MyCloud halt als Leerhülle in der Ecke versauern und beide Festplatten landen in der Synology.

Ich wäre daher über Informationen ob es möglich ist und wie ich vorzugehen habe sehr dankbar!

Hallo JaneDoe,

Solltest Du im Forum keine Antworten finden, gibt es die Möglichkeit auch den Support von Western Digital zu kontaktieren:

Anfrage erstellen: http://support.wdc.com/support/case.aspx?&lang=de
Telefonisch Kontakt aufnehmen: http://support.wdc.com/contact_phone.aspx

Gruss,
Patchy

Schau mal hier:

Hi JaneDoe,

Betriebssystem ist auf jeden Fall im Gehäuse, nicht auf den Festplatten. Wenn Du Daten woanders abspeichern kannst, ist es ja eines Versuches wert, ob das so gehen wird oder nicht.

Gruß
Alice