My Cloud EX2 Ultra geht nur mit mycloud.com, bzw. WD ließt immer mit - richtig?

Hallo,

ich will meine neue My Cloud EX2 Ultra nur im Heimnetzwerk als Dateiablage/Netzwerkfestplatte (afp Server am MAC) nutzen.

Nun habe ich gelesen (http://www.tutonaut.de/anleitung-wd-nas-mycloud-ohne-mycloud-com-nutzen/), dass - obwohl ich mich im LAN zuhause befinde, alle Dateien über MyCloud.com laufen (zumind. registriert werden), auch wenn man den Remote-Zugriff deaktiviert (siehe auch Kommentar im Post).

Klingt plausibel, denn ohne ein mycloud.com-Konto geht ja nix. Ist das richtig? Wie viel weiß WD über rmeine Daten? Ich will nicht einem einzigen Post im Internet Glauben schenken, aber wenn dem so ist, geht das Ding leider zurück.

Danke.

LG, Wolf

Nichts solange du nicht über mycloud.com darauf zugreifst. Denn erst dann geht der Traffic über deren Server.

Danke. Aber warum darf dann bei mycloud.com nicht , noch das NAS als „default Gateway“ weg genommen werden?

Ich versteh das Problem nicht. Wenn man den Cloud Zugriff abschaltet und zuschätzlich noch der My Cloud am Router den Zugang zum Internet verwehrt kann WD nicht sehen was auch deiner Cloud ist. Prinzipiell ist der Service den WD da anbietet auch nur eine dynamische Weiterleitung an deine eigene aktuelle IP. Sprich, WD sorgt nur dafür das du mit der App oder online zuhause auf deine Cloud zugreifen kannst. Das sie auf deine Daten zugreifen können halte ich nicht für unmöglich, aber das ist ja bei den klassischen Cloud Anbietern nicht anders. Die sagen sogar öffentlich das sie die Daten scannen die da liegen.
Wenn du nicht willst das von extern zugegriffen wird kanst du dir auch selbst ein NAS bauen und mit FreeNAS oder unRAID betreiben. Da kommt die ganze Problematik erst gar nicht auf weil alles nur im LAN ist.

Gruß
Ronny

Danke. Selbst eines zu bauen ist mir dann doch zu heftig. Ich werde mal sehen, wie ich dem Ding in der Fritzbox dem Internetzugriff sperre - wobei ich mir das mit dem Updates dann überlegen muss.

Der Kommentar unter dem Blogpost über den ich schrieb ist ja scheinbar dann falsch - richtig?