WD My Book live mit Samsung AllShare Play

Guten Tag,

ich habe mir heute das WD My Book Live mit 3TB gekauft und gleich alles eingerichtet, hat auch alles super geklappt. Allerdings nicht mit mein Samsung UE55ES6100. Dort sehe ich die Festplatte unter dem Namen MyBookLive-Twonky. Wenn ich dort ein Video anklicke kommt die Meldung “Die ausgewählte Datei wird derzeit nicht unterstützt”. Wenn ich allerdings meine andere externe Festplatte per USB am TV anklemme, funktioniert alles einwandfrei (MKV Datein).

Ich bekomme auch nicht meine Ordnerstruktur zu sehen, wenn ich auf AllShare Play gehe, auf Videos klicke, die o.g. Festplatte anwähle kommen dort Ordner mit All Videos, By Date, By Year, By Folder etc.

Die WD ist an einer FritzBox 7390 angeschlossen.

Wäre sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte und Frohe Weihnachten!

Gruß

So, nach langer Recherche bin ich zur der Erkenntnis gekommen das Twonky mit der jetztigen Version Probleme macht. 

Wie ich gelesen habe muss mind. die Version 6.0.32 installiert sein aber im Moment ist die 5.1.9 drauf. 

Ich habe jetzt diese “Anleitung” im Netz gefunden:

http://linux.blogteil.de/mybooklive.html

Leider verstehe ich nur Bahnhof, da ich mich mit sowas überhaupt nicht auskenne.

Könnte mir jemand genau erklären was ich da machen muss… (Mac OS)

Vielen Dank.

Hi Pille,

bei meinem Samsung BD Player hat das abspielen der MKVs auch erst nicht geklappt. In den Einstellungen des Twonky Servers (Version 5.1.9) habe ich dem BD Player das ‘Samsung TV’ Profil zugeordnet und schon hat alles wunderbar geklappt.

Zu der Ordnerstruktur die dir vom TV angezeigt wird, die kannst du ebenfalls im Menü vom Twonky ändern! Schau mal unter  http://mybooklive:9000/config auf der rechten Seite unter ‘Endgeräte’. In der Liste suchst du die MAC Adresse deines TV und stellst den dann auf das ‘Samsung TV’ Profiel um. Dahinter das Feld stellst du auf ‘Verzeichnis’. ‘Änderungen speichern’ ncht vergessen :wink:

Bildschirmfoto 2012-12-25 um 14.38.44.png

Sollte das alles nicht helfen kann ich dir diese Seite empfehlen http://mybookworld.wikidot.com/forum/t-459592/complete-guide-to-upgrade-to-twonky-7-version-my-book-live-o . Grundsätzlich ist alles top erklärt, um Zugriff auf die platte zu erhalten, öffnest du auf deinem Mac den ‘Terminal’ und tippst “ssh root@mybooklive” ohne “”. Dann der Schritt für Schritt Anleitung folgen.

Viel Erfolg

Chris

Erstmal danke für deine Antwort.

Leider kann ich immer noch keine MKV (avi z. B. geht) Dateien abspielen, aber vielleicht habe ich auch was falsch gemacht?

Hier mal ein auszug von der config:

http://www.pic-upload.de/view-17448723/Bildschirmfoto-2012-12-25-um-16.52.40.jpg.html

Ist das normal das beide Endgeräte doppelt angezeigt werden, weil ich das Profil vom duplikat (TV) nicht ändern kann?

Hi,

ähm nein, es ist nicht üblich das die Geräte doppelt in der Liste sind! Versuch doch mal die Liste zurück zu setzten ‘Endgeräte Tabelle zurücksetzten’. Dann wieder speichern und den Server neu Starten (unter ‘Probelmbehandlung’ und dann ‘Server Neustarten’). Wenn du dann den TV einschaltest und über AllShare zur WD verbindest, sollte nur ein Eintrag pro Gerät in der Tabelle vorhanden sein. Dann nochmal das Profiel einstellen und speichern.

Wenn die Geräte doppelte Einträge haben, kannst du keine eindeutlige Zuordnung treffen! Und in deiner Config hast du genau dem falschen Eintrag das ‘Samsung TV’ Profiel zugewiesen, der Eintrag mit der IP Adresse (auf dem Pic der zweite von Oben) müsste der richtige sein.

Probiere es mal aus und berichte wie es gelaufen ist.

Chris

Schon ausprobiert. Das komische ist ja, wenn ich auf Endgeräte zurücksetzten klicke und dann neustarte, zeigt er mir wunderbar nur mein Mac und TV an, ohne dublikat. Aber sobald ich abe das Profil vom Samsung TV auswähle, oben auf Änderung speichern klicke und dann den sever neu starte, kommen danach wieder die dublikate. 

Die nächste Sache ist, wenn ich den hacken beim Dublikat weg mache, sagt mein TV mir das keine Videodatein vorhanden seien…

Hallo,

ah ok. Schade das es bei dir nicht so leicht geht wie bei mir. Wenn du auch schon versucht hast den Twonky Server komplett zurück zu setzten und das auch keinen Effekt hat, wirst du nicht drum rum kommen ein Upgrade des Twonky Servers zum machen.

Ich hab bei mir heute morgen mal schnell den Twonky in der Version 7.0.9 auf die WD aufgespielt und getestet. Allerdings kommt diese Version auch nicht ganz ohne Konfiguration aus. Du musst die Ordner die deine Videos, Fotos und Musik enthalten per Hand angeben. In der neuen Version gibt es das Profiel ‘Samsung Smart TV’ was du auch zuordnen musst, ansonsten geht es genau so wenig wie mit deiner aktuellen Version des Twonky Servers.

Des weiteren, wenn es mit der neuen Version des Twonky Servers funktionieren sollte, muss dir klar sein das es sich um eine Testversion handelt. Nach 30 Tagen musst du ihn spätestens für 15€ kaufen.

Gut, kommen wir zur installation des neuen Twonky Servers auf deiner WDL. Den Link mit der Anleitung habe ich ja bereits in meinem ersten Post zur Verfügung gestellt. Du musst zuerst auf deiner WD SSH über das Web GUI aktivieren. Dann mit ‘Terminal’ eine SSH Verbindung zwischen deinem Mac und deiner WD herstellen, mit dem Kommandozeilenbefehl “ssh root@mybooklive” ohne “”. Dann die Verbindung mit “yes” akzeptieren und mit dem Passwort “welc0me” anmelden. Jetzt kannst du in der Anleitung bei Punkt 2) einsteigen. Einfach per copy und paste die Befehle in ‘Terminal’ eingeben und mit Enter abschicken. Folge der Anleitung bis Punkt 10) und teste ob der Server läuft und du dich wie üblich auf dem Web Interface vom Twonky Server anmelden kannst. Zu diesem Zeitpunkt hast du dann folgendes erreicht: du hast den alten Twonky Server ausgestellt, den neuen Twonky Server auf die WD runtergeladen, entpackt und gestartet. Wenn du die WD jetzt neu startest, startet der alte Twonky Server und alles ist wieder beim alten.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Chris