Seltsames Problem beim streamen von Fotos

Moin zusammen,

 ich hab da ein etwas merkwürdiges Problem beim streamen von Fotos:

Ich habe als Inhaltsquelle den MediaPlayer 12 unter Win7 64.

Immer, wenn ich Fotos auswähle bekomme vom WD TV gesagt, dass sich keine Medien im Ordner befinden würden. Ich kann den Fehler allerdings vermeiden, wenn ich am PC unter Windows den MediaPlayer starte, ein Bild aus der Liste auswähle und per Rechtsklick sage, dass der MediaPlayer das auf dem WD TV wiedergeben soll. Solange die dann in einem neuen Fenster geöffnete Wiedergabeliste auf dem PC geöffnet ist, kann ich alle Bilder am WD TV sehen. Sobald ich das Fenster schließe, bekomme ich wieder oben genannte Meldung.

Musik und Videos funktionieren einwandfrei.

Hat jemand eine Idee? Der einzige Unterschied zwischen dem Bildern und Musik/Video ist der, dass in Bilder etwa 17.000 Dateien liegen und in Musik/Video zusammen nur etwa 4.000.

Danke und Gruß Segge

Einmal werden ja die Bilder vom Windows Media Player gestreamt und einmal greifst Du anscheinden auf die Netzwerkfreigabe zu. Lassen sich die Bilder denn von einem angeschlossenen USB Stick abspielen/anzeigen?

Naja, ganz so ist das ja nicht. Einmal streamt es der MediaPlayer aktiv, das ist klar. Aber ich greife vom WD TV nicht via Netzwerkfreigabe auf die Daten zu, sondern über einen MediaServer. Und der MediaPlayer ist unter Windows ja der integrierte MediaServer.

Das mit dem USB-Stick hab ich noch nicht ausprobiert, ich gehe aber davon aus, dass es funzt, weil ich ja prinzipiell Bilder streamen kann, nur eben nur dann, wenn dieses ominöse Fenster auf meinem Windows-PC geöffnet ist.

Ich hab auch schonmal überlegt, ob ich einen anderen UPNP-AV-Server testweise installiere und es damit mal ausprobiere. Wenn ich mal Zeit dazu finde… :wink:

Gruß Segge

Der WD TV Live  als Mediaplayer kann auf Medienserver (z.B. Twonky) oder Netzwerkfreigaben zugreifen.

Beim Windows Media Player wird die Play-To (“wiedergeben auf”) Funktion unterstützt, bei der man einem Titel über “rechte Maustaste” -> “play to/wiedergeben auf” auf dem WD TV abspielen kann.

Sorry, war ein paar Tage nicht da…

Der WindowsMediaPlayer ist unter Windows der integrierte Medienserver! Du kannst im MP12 die Einstellungen fürs Streamen von Video/Musik/Foto vornehmen und der MP12 übernimmt dann das Streaming.

Und an der Ecke scheint irgendwas zu kranken…

Aber wie schon geschrieben, ich werde mal einen alternativen Medienserver ausprobieren. Habt ihr Tips für was gutes, kostenloses? Ist Twonky gut?