Drucker an MyCloud 3TB anschließen?!

Hallo zusammen,

ich besitze eine WD MyCloud mit 3TB und würde gerne den vorhandenen USB Anschluss nutzen, um meinen normalen USB Drucker (Canon MP630) ins LAN einzuspeisen. Das Ziel soll sein, dass jeder Rechner im Netzwerk drucken kann, ohne meinen PC (an dem der Drucker zur Zeit angeschlossen und im LAN freigegeben ist) starten zu müssen.

Nun die Frage:
Ist das überhaupt möglich?

–> Mit speziell diesem Drucker? (Also muss der Drucker irgendwas besonderes können?)

–> generell mit der MyCloud?

Wenn ich den Drucker einstecke wird er von der MyCloud insofern erkannt, als das er im Browser UI oben rechts neben dem “abmelden” Button nicht nur richtig als Canon MP630 Drucker benannt wird, sondern es wird auch die richtige Firmware ausgegeben. Ebenso erkennt WD Quick View den Drucker korrekt.

Leider finden Windows (8.1) ihn nicht, wenn ich nach Druckern bzw. Netzwerkdruckern suche.
Was kann ich also noch tun?

Über heiße Tipps würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Helge

Hi,

" Nun die Frage:
Ist das überhaupt möglich?

–> generell mit der MyCloud?"

=Nein!

Interessanter Gedankengang. Macht aber nicht glücklich.

Gruß

Lucky

Hi Lucky,

zunächst erstmal vielen Dank für die Antwort!

Kannst du auch erklären warum das nicht funktioniert?
Das interssiert mich zu sehr, um ein einfaches Nein zu akzeptieren :wink:

Gruß
Helge

Dem Gerät fehlen leider Druckertreiber, leider kann man diese Treiber nicht nachinstallieren.

Danke für die Antwort.

Ich hoffte es geht, da die Software am PC den Drucker ja korrekt erkennt.
Schade, wäre grandios gewesen.

Vielen Dank nochmals, Bart und Lucky.

Gruß

Helge

Warum schließt du den Drucker nicht an deinen Router an?

Der Drucker ist nicht von Hause aus netzwerkfähig. Also er hat keinen Netzwerkanschluss um ihn direkt an den Router an zuschließen. Werde mir jetzt einen günstigen Printserver bei Amazon bestellen.
Hätte das mit der MyCloud funktioniert, hätte ich mir nur mal wieder ein Gerät, bzw. eine Bestellung sparen können :wink:

Warum Du nicht drucken kannst:

In der Box läuft ein Debian Linux.

Damit man mit Linux drucken kann, muss man einen Serverdienst namens “Cups” installieren.

Auf der MyCloud ist dieser Dienst, da er eigentlich ja nicht benötigt wird und RAM und CPU knapp sind, nicht installiert.

Vielen Dank für die Antwort.

Jetzt kann ich das Thema besten Gewissens abschließen :slight_smile:

Hallo wenn du einen Router hast von Fritzbox dann kannst du den Drucker über USB anschließen dann muss auf jedem PC der den Drucker nutzen will das Fritzbox Fernzugriffs Programm installiert sein und der Druckertreiber und schon ist dein Drucker ein W-Lan Drucker