WD MyCloud Home Duo - TimeMachine Backup Größe limitieren


#1

Hallo,
ich würde gerne wissen ob ich der Home Duo sagen kann wie groß maximal das TimeMachine Backup sein darf. Ansonsten “müllt” mir ja TimeMachine die Platte zu bis der Speicher verbraucht ist, oder?

Oder kann ich alte Backups manuell von der Platte löschen. Habe leider noch keine Infos darüber gefunden.
Danke für eure Hilfe.


#2

Hallo,

Wenn Sie in Time Machine eine inkrementelle Sicherung auswählen, wird nur eine Sicherungsdatei automatisch aktualisiert, wenn die automatische Sicherung gestartet wird.

In einem anderen Fall sollten Sie in der Lage sein, die Sicherungen manuell zu löschen, die Sie bisher auf dem My Cloud Home-Gerät ausgeführt haben, welche aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen nicht mehr benötigt werden.


#3

im Dashboard von Deinem NAS findet sich bei mir unter dem Punkt “Einstellungen” der Punkt “Mac Backups” dann gibt es da eine Link “konfigurieren” und da kann ich einstellen, wie gross das BackUp maximal werden darf. An dem blauen Schiebehebel kann ich die Größe verändern.

Siehe Screenshot:


#4

Leider habe ich bei der Home Duo Version kein Dashboard.
Und jetzt? :frowning:


#5

Hallo,
mir geht es genau so. Ich habe auch kein Dashboard.
Wäre schön wenn jemand helfen kann.
Vielen Dank im voraus.


#6

Das gibts bei der HOME nicht. Die HOME Serie ist ein komplett anderes System und auch kein echtes NAS.

Apple TimeMachine kümmert sich um alles von selber. Sollte die Platte volllaufen, löscht TimeMachine selbstständig die ältesten Backups um wieder Platz zu schaffen. Bei der HOME DUO werden die TimeMachine Backups ja nur als Gast direkt per LAN auf die Platte in einen Extrabereich geschrieben. Dort kann man vom Mac aus zugreifen und auch Backups löschen.