Zugriff auf nicht öffentliche Ordner

Hallo,
ich bin absolutes Greenhorn was Netzwerke angeht und habe mir trotzdem eine MyCloudMirror Gen2 (6 TB) gegönnt, bin inzwischen jedoch völlig am verzweifeln.
Ich habe viele Dinge ausprobiert, welche im Internet als Lösungsvorschläge gepostet werden, es führt aber bisher nichts zum gewünschten Erfolg. Vielleicht hat hier jemand eine neue Idee.

Ich habe sie angeschlossen und Online eingerichtet. Von Haus aus legt sie zwei Ordner an (Public und AuD - Name der Cloud). Die Cloud wird im Netzwerk erkannt, denn ich kann sie auf jedem PC (3 Notebooks) im Explorer unter Netzwerke sehen. Auch auf den Ordner Public und seine Unterordner kann ich zugreifen, wenn ich allerdings auf den Ordner AuD zugreifen will kommt die berüchtigte Frage nach dem Netzwerkkennwort.
Hier wird nichts akzeptiert, weder das welches ich beim Einrichten der Cloud angegeben habe, noch irgendein anderes wie Windows- oder Heimnetzkennwort.

Ich habe bereits wie im Netz geraten, die Benutzerabfrage bei Netzwerkfreigabe abschalten und die Lokale Sicherheitsrichtlinie angepasst. Alles leider ohne Erfolg.

Ich bekomme jedes mal die blöde Frage nach dem Netzwerkkennwort wenn ich mit dem Explorer auf die nichtöffentlichen Ordner zugreifen will.

Hoffe es gibt neue Lösungsansätze.

Danke Ralf
:

Hallo bigrala,

versichere dich über das Dashboard der My Cloud Mirror, dass dein Benutzer Lese-/Schreibzugriff auf diesen Ordner hat, versuche ein Testpasswort ohne Sonderzeichen für deinen Benutzer einzustellen, starte deinen Rechner neu und versuche als erstes auf die private Freigabe mit deinem NAS Benutzer zu zugreifen.

Gruss
Patchy

Ich kann beim Dashboard den Benutzern keine Rechte zuordnen, anscheinend kann man das nur mit dem Dashboard der Mirror Gen1 aber nicht mehr bei Gen2.

Mein Dash sieht so aus

@ bigrala: Datenschutz.

So aber im Bild wurde ersichtlich, dass du dich über www.mycloud.com anmeldest.
Die Browser Möglichkeit hat man mit allen My Cloud Geräten, aber du wolltest ja das Dashboard erreichen.

Die verschiedenen Möglichkeiten stehen in der Bedienungsanleitung ab Seite 32. Da du den Namen deiner Cloud geändert hast, ist es empfehlenswert über die IP-Adresse der My Cloud Mirror zu zugreifen.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruss,
Patchy

Ich habe es mit der IP probiert, da bekomme ich ein Anmeldefendter.
Bein Benutzernamen soll da die gleichen Daten wie bei der www.mycloud.com rein, also eMail und Passwort ?
Das wird nicht akzeptiert - Benutzername oder Passwort falsch.

Hi,

Nicht e-mail Adresse sondern den Benutzernamen den du für deine NAS eingestellt hast und das Passwort.
Werksseitig ist das admin und Passwort leer lassen.

es wird absolut nichts akzeptiert

Am liebsten würde ich alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen und nochmal neu Einrichten.

Du hast auf mycloud.com den Benutzer audCloud verwendet. Mit diesem Namen und seinem Passwort hast Du versucht Dich im Dash anzumelden?

Wenn Du den Namen Deiner My Cloud nicht geändert hast, müsstest Du die Benutzeroberfläche (=Dashboard) mit http://WDMyCloud (bzw. mit http://WDMyCloud.local beim Mac) erreichen.

Wenn dort Dein Benutzername u. Passwort nicht akzeptiert werden, mache am besten einen System-Reset, in dem Du, bei eingeschalteter My Cloud, den Reset-Knopf für 4-5 Sekunden drückst (mit einer Büroklammer o.ä.).

Nach einigen Minuten ist das Gerät neu gestartet. Dann rufst Du in Deinem Browser diese Seite auf und richtest das Gerät initial ein:
http://files.mycloud.com/setup

Danach sollte die Benutzeroberfläche unter http://WDMyCloud bzw. http://WDMyCloud.local erreichbar sein und Du Dich mit dem eben vergebenen Benutzernamen und Passwort anmelden können.