WD TV live streaming Absturz / Neustart

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und erhoffe mir Hilfe bei meinen Problemen mit meinem WD TV live.

Ich hatte mir den Medienplayer im Dez. 2013 gekauft. Nach Anschluss an das Netz wurden zunächst mehrere updates der Firmware durchgeführt. Später (ca. Weihnachten?) kam noch eines.

Ich habe das Problem, dass mein Medienplayer bei manchen MKV Dateien (externe 2,5’’ 1TB Festplatte, USB hinten) diese zwar abspielt, manchmal aber irgendwie abstürzt. Dabei läuft der Film weiter, aber der Player reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung und am TV bleiben rotierender Kreis und Laufzeitinformation eingefroren.

Weiter habe ich das Problem, dass wenn ich auf der Festplatte Dateien lösche, irgendwann der Player einfach neustartet.

Standardmäßig habe ich den Player nicht am Netz, sprich ich habe den Netzwerkstecker gezogen und verbinde nur bei bedarf.

Beim Starten des WD TV wird zunächst ein Begrüßungsbildschirm gezeigt, dann wird alles schwarz, dann wird ein anderer Startbildschirm gezeigt mit dem Hinweis auf Netzsuche. Dann endlich nach ewig langer Zeit ist der Player einsatzbereit. Ist das normal???

Ich hatte den Dienst AccuWeather eingerichtet auf meine Stadt. Nun scheint mir automatisch der Kontakt hergestellt zu werden, sobald ich den Neztstecker verbinde. Das möchte ich aber nicht. Kann ich das wieder rückgängig machen / verhindern?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

Grüße, Helau und Alaaf

hallo!

na, ja. ich denke, dass es schon normal ist, wenn du dem live andauernd die netzwerkverbindung nimmst, dass er laaange verzweifelt versucht, diese wieder herzustellen.

kannst du im accu-weather deine stadt nicht wieder entfernen??? ich nutze diesen schrott überhaupt nicht. ganz zu beginn hatte ich das auch mal am laufen, hat mich aber nur genervt. du kannst diesen dienst sonst über die systemeinstellungen -> parental control komplett “verstecken”… dann sollte dich der dienst nicht mehr nerven.

Hallo Bessa,

danke für die Antwort.

Ja, dass der Startprozess durch das abgekoppelte Netz etwas länger dauert ist verständlich. Schöner wäre es aber, wenn ich einstellen könnte, dass der Player nicht automatisch ins Netz geht, sondern erst wenn ich es freigebe.

Die Stadt kann ich wahrscheinlich schon entfernen. Aber warum brauche ich hierfür den Netzanschluss??? Soetwas muss auch offline gehen!!! Alles andere zeigt mir mehr als deutlich, dass da permanent Daten von mir ins Netz geschickt werden! Ich möchte das gerne unter Kontrolle haben.

So, und nun ist wieder etwas aufgetreten, was vor einigen Wochen schon einmal vorkam. Der Player erzählt mir, dass er wav und mp3 Dateien nicht unterstützt und dass ich im Handbuch nachschauen solle. Dort steht eine Liste mit den unterstützten Formaten… Hier scheint ein Neustart zu helfen.

Mir scheint das doch ein wenig ungewöhnlich alles.

Grüße

rolle-rolle wrote:

 

Die Stadt kann ich wahrscheinlich schon entfernen. Aber warum brauche ich hierfür den Netzanschluss??? Soetwas muss auch offline gehen!!! Alles andere zeigt mir mehr als deutlich, dass da permanent Daten von mir ins Netz geschickt werden! Ich möchte das gerne unter Kontrolle haben.

 

eigtl nicht! woher soll der online-dienst denn wissen, dass du was geändert hast? du kannst ja auch nirgends offline dein passwort ändern o. ä.

wie gesagt, wenn du den dienst in den systemeinstellungen sperrst, nervt der dich gar nicht mehr…:wink: das kannst du auch offline machen…