WD Sync - Verständnisfrage: Synchronisation oder Inkrementell?


#1

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Ich lege in meinem Quellverzeichnis einen Ordner mit Inhalten an:

01_Test-Sync
–Testdatei.txt

Der Sync auf die WD Cloud wird erfolgreich durchgeführt.
Wenn man nun den Ordner im Nachhinein umbenennt, z.B.

01_Test-Sync_Neuer-Ordnername

wird das Zielverzeichnis nicht synchronisiert bzw. überschrieben, sondern es wird ein zusätzliches Verzeichnis mit dem geänderten Verzeichnisnamen erstellt. Auserdem werden die Dateiinhalte im zuerst erstellten Verzeichnis gelöscht und sind nur im neuen Verzeichnis vorhanden:

Ziel (WD Cloud) / IST:
01_Test-Sync (leerer Ordner)
01_Test-Sync_Neuer-Ordnername
–Testdatei.txt

Quelle (lokaler Rechner) / Soll:
01_Test-Sync_Neuer-Ordnername
–Testdatei.txt

Wenn das die Logik hinter der WD Sync Software ist, muss ich mir wohl nach einer alternativen Software schauen.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank schon mal vorab!


#2

Hallo,

FreeFileSync ist eine gute “Sync” alternative: