WD My Cloud EX2 Ultra Setup ok, jedoch im Netzwerk nicht sichtbar

Hallo,

ich habe heute meine WD My Cloud EX2 Ultra in Betrieb genommen.

Ich kann auch über das Netzwerk das System ansteuern und im Setup arbeiten.

Jedoch wenn ich im Explorer nach der Festplatte suche, oder die Festplatte im Netzwerk suche, wird diese nicht erkannt.

Zugriff erhalte ich über http://mycloud.com/setup.

Beim Ausführen der WD My Cloud EX2 Software, die ich mir von der Website runtergeladen habe, wird die FP jedoch nicht gefunden…

Ich habe das gleiche Problem. Unter Netzwerk wird nichts angezeigt und kann deswegen kein Netzlaufwerk verbinden. Wenn ich trotzdem dort \\WDMYCLOUD oder \“IP-Adresse” eingebe dann kommt die Fehlermeldung, dass auf das Gerät nicht zugegriffen werden konnte (Fehlercode: 0x80070043). Zwar kann ich auf den public-Ordner und der Einstellungswebseite zugreifen, aber diese bringen mir in meinem Fall nicht so viel. Irgendwie vermiss ich dieses Feld wo mal einmalig sein Benutzernamen und Passwort eingeben mus. Dieses Problem habe ich nicht nur auf mein Surface 4 Pro sondern auch auf einem anderen Laptop. Der grösste Witz ist, auf mein Laptop lief es früher mal und auf meinem PC läuft es immer noch einwandfrei und wird sogar im Netzwerk auch angezeigt. :rolling_eyes: Alle drei Geräte laufen unter der neusten Windows 10 Version und sind auch alle über eine Heimnetzgruppe und dem gleichen Microsoftkonto verbunden. Da soll mir jemand erklären wo der Fehler liegt :weary:

Hi JOERG_HUMMEL und morinen,

Netzwerkerkennung ist bei Windows eingeschaltet ?
Man könnte die \ IP unter “Mit Netzlaufwerk verbinden” mal eintragen und auf “Durchsuchen” gehen, da sollte die MyCloud gänzlich zu sehen sein.
Alternativ, neben Start gibt es den Suchfeld mit der Lupe. Da könnte auch die \IP der Cloud eingegeben werden.

Oder mit WD Access probieren:
http://downloads.wdc.com/nas/WDAccess_1.4.5949.29996.zip

Gruß,
Alice

Eben es ist nicht sichtbar und WD-Access ist nicht brauchbar, sonst würde ich nicht versuchen den Netzlaufwerk zu verbinden.

Unser Problem ist, dass WDMYCLOUD nicht sichtbar ist im Netzwerk. In meinem Fall ist es aber auf einem anderen Rechner eben schon sichtbar und Funktionstüchtig.

Hi morinen,

Die MyCloud wird also nicht unter Speicher oder Medienserver angezeigt?
Ist denn Netzwerkerkennung aktiviert bei allen Profilen?
Und kann man von dem “blinden” Rechner auf die Benutzeroberfläche der Cloud zugreifen?

Gruß,
Alice

Hallo zusammen,

es ist zwar nicht perfekt, aber ich habe es letztendlich geschafft, auf die Festplatte zuzugreifen, indem ich tatsächlich über die IP gegangen bin.

\192.xxx.x.xxx

Bei mir ist es wohl das Problem, daß ich einen alten Firmenrechner verwende, der sich über eine zwischengeschaltete fremde Domäne versucht ins Netzwerk einzuplanen und das funktioniert dann nicht.

Ich kann mich auch als verschiedene User anmelden und habe dann auch nur Zugriff auf die diesem User zugewiesenen Laufwerke.

Ich muß mich dann aber ab- und neu anmelden, wenn ich den User wechseln möchte…

Morgen kommt mein neues Laptop. Ich hoffe, daß dann alles läuft, wie vorgesehen.

Morinen, ich hoffe, daß hier hilft auch Dir weiter…

Viel Glück