WD Elements 1TB wird von MAC nur selten, Windwos aber immer erkannt

Hallo Community,

ich hab seit mehreren Wochen das extrem merkwürdige Problem, dass meine oben genannte externe Festplatte auf Rechnern mit einem Apple System nur noch alle paar Tage einmal erkannt wird. Die Platte läuft und das Lämpchen leuchtet, aber es fängt nicht an zu blinken und die Platte erscheint auch nicht im Finder. Wirklich nur ganz ganz selten 1 mal pro Woche, wenn überhaupt, wird die Platte erkannt und erscheint im Finder. Wenn das geschehen ist läuft sie einwandfrei.

Seltsamerweiße wird allerdings auf Rechnen, auf denen Windows läuft die Platte immer sofort innerhalb von wenigen Sekunden erkannt und angezeigt.

Was ist hier schief gelaufen? Anfangs als ich die Platte neu gekauft hatte war das noch nicht so.

Hat jemand ein ähnliches Problem oder kann mir Tipps geben?

Formatierung ist FAT32.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

Hallo markussommer92,

Der folgende Artikel könnte weiterhelfen:

Und zwar der Abschnitt:

„Wenn Sie dasselbe Laufwerk sowohl auf einem Mac als auch auf einem PC verwenden, können immer Dateien beschädigt werden. Macs und PCs sind verschiedene Plattformen, und ihre Dateisysteme funktionieren unterschiedlich. Sorgen Sie unbedingt für eine backup all Ihrer Dateien, bevor Sie Macs und PCs gemeinsam verwenden.

Note: Nachdem die Daten beschädigt sind, wird das Laufwerk möglicherweise von einer oder beiden Arten von Computern nicht erkannt. Die Daten werden möglicherweise angezeigt, Sie können jedoch nicht darauf zugreifen. In diesem Fall müssen Sie das Festplattenlaufwerk neu partitionieren und formatieren, damit es wiederhergestellt wird und wieder verwendet werden kann. Bei diesem Vorgang gehen alle auf dem Laufwerk gespeicherten Daten verloren. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine Sicherung der Dateien zu haben, die Sie zwischen den Computern bewegen.“

Gruss,
Patchy

gilt das auch für Netzlaufwerke wie MyCloud 6TB usw.?

Wäre ja der Hammer, wenn das wirklich so ist.

Hallo ZWILLA,

Nein.

Gruss,
Patchy