WD Cloud Ext II mit Bose Soundtouch App


#1

Hallo Community,

ich benötige Euer Schwarmwissen beim Zusammenspiel meiner WD Cloud EX II und zwei Bose Soundtouch 10.

Auf dem NAS habe ich zur Probe ein Verzeichnis MP3 angelegt. Hier sind fünf Alben (auch Doppel-CD’s) im MP3-Format in Ordner gespeichert. Die Alben wurden mit dem Windows-Mediaplayer gerippt und die Albumdaten automatisch getaggt. Bei Doppel-CD’s habe ich die MP3’s im gleichen Ordner gespeichert und unterscheide die CD’s mit 101, 102, … und 201, 202, … .

Möchte ich in der BOSE-Soundtouch-App ein Album abspielen, so werden die einzelnen Tracks in alphabetischer Reihenfolge, und nicht in der Reihenfolge der CD-Trackliste, angezeigt und abgespielt. Sowohl DLNA und auch iTunes ist auf dem NAS aktiv.

Nun habe ich mit MP3tag die einzelnen Verzeichnisse geprüft und ggf. aktualisiert. Die Datenbank auf dem NAS habe ich erneuert. Trotzdem das gleiche Problem.

Auf dem NAS habe ich dann in den APP’s den Plex-Server entdeckt. Diesen habe ich aktiviert und mit einem Free-Account eingerichtet. Bei den ersten Versuchen zeigten sich zunächst noch Fehler in den MP3-Tag’s, die ich jetzt behoben habe. Hetzt bekomme ich in der BOSE-Soundtouch-App endlich die Tracklisten in der richtigen Reihenfolge angezeigt.

Jedoch gibt es mit dem Plex-Server noch kleiner Probleme:

Zuordnung der Tracks vereinzelt in falscher Reihung oder falsches Albumcover (obwohl im Verzeichnis das richtige Cover gespeichert ist).

Warum funktioniert das nicht ohne den Plex-Server? Muss ich noch irgendetwas einrichten oder aktivieren?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß Andreas