WD 1TB Essential blinkt?

Meine WD 1 TB Essential blinkt ab heute morgen nur noch.

Im Windows Explorer wird sie als Local Disk K: aufgeführt und nicht als MyBook???

Habe sehr viele Daten darauf die ich auf keinen Fall verlieren möchte.

Die Platte habe ich versuchweise an mein Samsung TV angeschlossen und konnte von der Platte die Filme, Photos und Musik abrufen.

Der Fernseh zeigt alle daten an und auch alle Ordner.

Die Platte selbst blinkt aber nur und die Lämpchen die noch freie Kapazität der Platte anzeigen leuchten nicht auf.

Der Windows sagt dass ich den Local disc K: formatieren muss wenn ich es brauchen möchte.

Habe auch versucht zu formatieren …der Windows sagt, dass er die Platte nicht formatieren kann???

Bitte um jede Hilfe.

Danke

Probier doch mal die Festplatte mit dem Data Lifeguard Toolzu testen.

Wenn Du die Möglichkeit hast, dann probier doch auch mal die Festplatte an einem anderen PC anzuschließen.

Die Platte habe ich schon an zwei andere PC angehängt, der erste mit Ubuntu (Ubuntu meldete: Disk kann nicht gemountet werden) und ein anderer PC mit Win7 und dort ging es auch nicht.

Habe auch andere USB kabel probiert wie auch ein anderer Netzteil von einer andere WD MyBook Platte aber leider ohne Erfolg.

Der Quick test mit dem Tool habe ich gemacht:

test1.jpg 

Hier habe ich beim QuickTest auch alle Haken grün.

test2.jpg

Die Platte habe ich versuchweise an mein Samsung TV angeschlossen und konnte von der Platte die Filme, Photos und Musik abrufen.

Der Fernseh zeigt alle daten an und auch alle Ordner.

Die Platte selbst blinkt aber nur und die Lämpchen die noch freie Kapazität der Platte anzeigen leuchten nicht auf.

Bin wirklich um jede Hilfe sehr sehr dankbar.

Gruss

Hat niemand eine Idee???

Kann immer noch nicht auf die Platte zugreifen.

Gibt es wirklich keine Lösung???

Wenn Du die Festplatte mit dem Data Lifeguard Diagnostic Tool getestet hast und beim Quick- und Extendedtest wurden keine Fehler gefunden, kannst Du die Festplatte mit der Funktion 'writing zeros" ausnullen und danach neu formatieren und weiterbenutzen.

Falls Du keine Sicherheitskopie der Daten hast, dann kontaktiere bitte erst ein professionelles Datenrettungsunternehmen, dieses kann Dir z.B. bestimmt eine Softwarelösung empfehlen, mit der Du die Daten von der Festplatte selbst versuchen kannst zu retten. Eine Liste der WD Datenrettungspartner findest Du hier: http://support.wdc.com/recovery/index.asp?lang=de&selregion=emea