Twonky Server - Upgrade auf v8.3 auf WD My Cloud Mirror möglich/gewollt/geplant?

Ich bin ja recht neu im Bereich WD My Cloud… - leider finde ich diesbzgl. aber kaum verlässliche Angaben…

Ich habe bereits seit mehreren Jahren eine Twonky Lizenz, die war bei meinem Panasonic TV dabei.
Meine WD my Cloud Mirror (8TB) hat nun meinen lautl-/lüfterlosen HomePC abgelöst (lief als NAS mit W10 und Twonky Server 8.3 im Heinmetz) - seit 2008 mehr oder weniger 24//7- und das ohne Probleme…

Es gibt ja nun schon Twonky Server 8.3 (http://www.twonkyforum.com/downloads/8.3/) u.a. für die My Cloud-Geräte der unterschiedlichsten Fw-Versionen…

WesternDigital MyCloud 02.xx.xx
WesternDigital MyCloud 03.xx.xx
WesternDigital MyCloud 04.xx.xx

Die “Probleme” einiger bzgl. der “falschen” Auflistung finde ich nicht so gravierend, da ich an sich nur rein mit Playlisten arbeite und das super gut funktioniert mit Twonky Server v7.2.9-6…

Frage: Wird es mal ein Update auf V8.3 geben (mit einer offiziellen neuen Firmware)?
Existieren Absprachen dieszgl. zwischen Twonky und WD? …
ich denke, das mehrere Nutzer bereit wären, sofern nicht schon vorhanden, sich eine Lizenz zuzulegen…

Ansonsten:
Existiert eine offizielle Anleitung, wie man per SSH die alte v7 durch die v8 ersetzen kann?

Ich denke, dass hier WD in der “Pflicht” ist/es sein sollte, für uns Kunden hier am Ball zu bleiben - bei immer kleineren Bauformen von Mini-PCs, den immer günstigeren Speicherpreisen, da ist man langfristig besser dran, sich wieder selbst was eigenes zu bauenals evtl. Einbußen in Kauf zu nehmen… - ich halte meine anderen Systeme ja auch aktuell und aktualisiere vorhandene Softwareinstallationen…

…wenn es eher ums schnöde Geld geht - wie gesagt, denke, dass mehrere an einer aktuelleren Version von Twonky interessiert sind… und bereit wären, für einen Lizenzschlüssel zu bezahlen…

…oder stehe ich hiermit alleine?

Hallo Inti31,

Leider kenne ich mit Twonky nur so viel aus, wie bei einer Cloud bzw. einem My Book Duo benötigt wird. So viel ich verstehe sind die Server ja direkt mit der FW der NAS verbunden, ob und wie die Aktualisierung gemacht werden könnte, ohne, dass es direkt von WD kommt, weiß ich leider nicht, ich kann mich aber erinnern, dass es einen Beitrag im Englischem Forumbereich gegeben hat.

Mit der Suche habe ich nur diesen Post gefunden: Twonky update to v8.3

Gruss,
Patchy

Hallo,
Offizielle Firmware Updates verbessern meist nur die Kernfunktionen der Gerätesoftware. Twonky ist eine 3rd Party Anwendung. Diese werden meist nur dann mit geupdated, wenn es für die Kernfunktionen unbedingt nötig ist - also eher nie.

Leider sind die einzelnen WD NAS Plattformen und Gerätegenerationen sehr unterschiedlich, was die Zugängigkeit des Linux Betriebssystems betrifft. Man kann zwar bei allen via SSH (z.B. mit PuTTY) ins Betriebssystem rein, aber nicht bei allen kann man es auch so einfach permanent ändern.
Suche mal nach Twonky upgrade für MyBook Live. Da gibt’s einen guten Leitfaden dafür. Habe ich auch selbst schon auf meiner eigenen MBL gemacht.
Siehe dazu Complete guide to upgrade to Twonky 7/8 version (My Book Live ONLY) - work with single and duo - Hacking WD MyBook World Ed
Vielleicht kannst du dir darin Tips für dein NAS Gerät holen.

Wenn die MyCloud Mirror wie eine MyCloud Gen2 konzipiert ist (sowas wie DL2100, EX2100, DL4100, EX4100) mit Firmware 2.xx.xx, schau dir diesen Post an:

Beste Grüße und viel Erfolg…

EDIT 22.05.2017: VORSICHT, es funktioniert nicht (zumindest bei mir)

Hallo Leidensgenossen (@Inti31, @PatchItUp, @nogood ),
Endlich habe ich einen Weg gefunden, um die aktuellste Twonky Version zu nutzen.
Wen es interessiert - hier Upgrade Twonky to 8.0.3 nachlesen.
Herzlichen Dank an QQrQ für seine Idee.
Bitte prüft aber vorher selbst, ob die Lösung auf euren Geräten realisierbar ist.

Danke für die Info.

Meine MC läuft nur noch im LAN für interne Backups und Videoaufnahmen. Das tut sie ohne Fehl und Tadel, weshalb ich keinerlei Veränderunge oder Updates mehr an dem Gerät vornehme.