Kein Zugriff, Browser erreichbar, "persönliche Cloudspeichergerät XXX von WD fehlt

#1

Guten Morgen,

ich bin am verzweifeln mit der My Cloud.

Cloud steht in der Firma, dynamische IP, Telekom, DYNDNS am Router eingerichtet (für die cloud unwichtig).
IP, feste vergabe, ausserhalb der DHCP Bereichs des Routers.
Firmware 2.31.163

Am betroffenen Laptop: Win 7, er befindet sich nicht im gleichem Netzwerk.
Programm bringt: Das persönliche Cloudspeichergeräte “XXX” von WD fehlt

Verbinden konnte er sich ja bei der Einrichtung, versuch ich jetzt neue Ordner hinzuzufügen: Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht hergestellt werden.

Auf dem Laptop einloggen via mycloud.com -> alles da, die Cloud ist erreichbar, alle Folders da etc.
Mehrmaliger Neustart der Cloud/Laptop/Router (wo die cloud steht, hyprid speedport) bringt nichts.
Mehrmaliges Synchronisierung anhalten / fortsetzen -> kein Erfolg.

Win Firewall regeln gemacht für das wdzeug, kein Erfolg.
Testweise Firewall komplett deaktiviert, kein Erfolg

Im Netzwerk wo die cloud steht, in der Oberfläche:
Cloud Access Status
|Connection Status|Connected|
|Port forwarding connection established.|

Darunter steht:
cloud devices for XXX, der Laptopname, WD Sync connected

ABER, es ist nichts connected.
Sinnlose Stunden damit jetzt verbracht, das System zum laufen zu bringen, erfolglos, bin echt etwas am verzweifeln.

Irgendjemand noch Tipps/Infos?

#2

Jetzt noch einen Test gemacht, anderer Rechner (auch extern).

Win 10 - installieren der Sync Software das erste mal, rund 1000 Datein - alle werden in einem Rutsch durchgeführt, alles perfekt.
Ändern Ordner, Verschieben Datein etc - sofortiges sync - perfekt

Rechner neu gestartet und dann: Anmeldung bei der wdcloud wird durchgeführt und steht schon seit 1h so, auch ein weiterer Neustart des Rechners ändert nichts.
Auch von diesem Rechner aus kann man problemlos via Browser zugreifen, also die Cloud ist im Netz.

Ebenso steht weiterhin überall (in der admin der cloud) alles connected (auch die beiden rechner wo das sync nicht funktioniert) auch in der Cloud Access stehen beide User mit den jeweiligen devices als “connected”.

Also 1x hinzugefügt, alles perfekt, dann im laufenden Betrieb funktioniert nichts mehr.

Kein Fehler angezeigt in der WD Cloud Log Datei, auch nichts im extended loggin.

#3

Bin ja kein Fan von Selbstgesprächen, muss man hier aber scheinbar in diesem Forum sein.

Weiterer Test:
Auf dem besagten Win 7 Rechner:
Sync deininstalliert, sofort wieder installiert und sofort verbindung da.

Paar mal neustarten, sync wieder nicht mehr möglich.

Deinstallieren, neu installieren - es funktioniert wieder alles, bis zu 1-4 restarts.

Doch lächerlich diese Software…

#4

Hallo,

Sie können versuchen, die FreeFileSync-Software zu verwenden, die mit den My Cloud-Geräten einwandfrei funktioniert, wie von anderen Benutzern in WD COMMUNITY erwähnt: