Zugriff von aussen IPv6

Hallo, ich versuche vergeblich auf meine WD cloud mirror von aussen zuzugreifen. Seit dem ich Unitymedia habe ( ipv6 )

nach längerem googlen habe ich dann gelesen das UM auf DSlite setzt und es sei damit unmöglich auf seine geräte Zuhause zuzugreifen.

Hat jemand hier evtl eine möglichkeit gefunden dieses problem zu umgehen ?

Früher hat es geholfen bei der Hotline anzurufen und deutlich zu machen, dass man wieder eine IPv4-Adresse benötigt.

Das funktioniert jetzt nicht mehr. Du muss also entweder in einen Business-Tarif wechseln oder kannst Du hier einen Portmapper beauftragen. Kostet m.W. nicht viel:

http://www.feste-ip.net/dslite-ipv6-portmapper/allgemeine-informationen/

Hallo nogood,

so weit so gut ich habe ein accounf dort erstellt und auch eine addresse über die ich auf ein gerät zugreifen könnte.

Ist es denn auch nun möglich über die WD my cloud Adroid app auf den nas zugreifen zu können ?

Finde diesbezüglich in der app keinerlei einstellungen…

Ich fürchte, dass das mit den Apps und wd2go nicht gehen wird.

Am einfachsten könntest Du über den Es Datei Explorer per FTP zugreifen (Portfreigabe im Router nicht vergessen).

Bilder oder Ordner könntest Du über die App PhotoSync bzw. FolderSync übertragen/synchronisieren.