Windows 10 kann nicht mehr auf die Daten von WD Elements zugreifen


#1

Hallo,

seit gestern habe ich das Problem, dass das externe USB-Laufwerk als 25A1 erkannt wird und auch wieder angemountet werden kann.

Aber es geht kein neues Lauftwerk auf, ich sehe die Daten nicht mehr.
Mit dem Programm “Data Lifeguard Diagnostic” wird das Gerät erkannt, auch die Seriennummer und die vier Stunden Analyse hat jetzt auch kein Problem angezeigt.

Nehme ich jetzt lustigerweise, dass WD Discovery Programm, wird das Gerät nicht gefunden und ich vermute, dass die Daten verloren sind.

Das Gräusch beim Anschließen, lässt auch nicht darauf hinschließen, dass ich das Gerät nochmal zum Laufen bekommen. Wenn ich mich nicht verzählt habe, läuft es 15x an und versucht was.

Was habe ich jetzt noch für Möglichkeiten? Gerät ist noch nicht mal drei Monate alt.

Danke und Gruß,
Markus


#2

Ich muss mich korrigieren, das angezeigte Gerät von Data LifeGuard Diagnostic ist nicht das real vorhandene.
Erst war mir aufgefallen, dass es nur 1 GB Speicher anzeigt. Dann fiel mir auf, dass die Seriennummer zu einem Produkt names “WD Blue Mobile Hard Drive” gehört und nicht “WD Elements SE Portable”.

Kein Data Recovery Programm war in der Lage das USB Gerät zu erkennen - muss ich wohl umtauschen. :frowning: