WD TV Live Benutzeroberfläche


#1

Als erstes möchte ich mich erst einmal dafür bedanken, daß Western Digital auch ein Forum für die deutschen Nutzer eingerichtet hat. Das erleichtert die Kommunikation bei Fehlerbeschreibungen ungemein.

Und darum möchte ich mich auch gleich einmal mit einem grundsätzlichen Problem an die Entwickler wenden, welches sich durch sämtliche Softwareversionen zieht und permanent ignoriert wird.

Und zwar betrift es die immer noch äußerst lausige Übersetzung der deutschen Benutzeroberfläche. Wann dürfen die deutschen Kunden eigentlich einmal mit einer Softwareversion rechnen, in dem diese gravierenden Übersetzungsfehler endlich beseitigt wurden.

Und bitte keine Sprüche mehr wie:

“Das kann noch warten.”, “Stört mich nicht.” oder “Es gibt wichtigere Dinge zu bereinigen.”

Zumal das korrigieren der Textstrings gerade einmal 10 Minuten in Anspruch nimmt.

MfG

WDTV-User


#2

Es ist leider nicht so einfach, rechte Übersetzungen zu schreiben (sagte die Kalifornische, englischsprachige Techniker! :wink:)

Ich glaube das eine professionelle Übersetzungsfirma hat die deutsche Übersetzung geschrieben, aber ich weiß auch dass sie sind nicht perfekt.

Ich bitte Sie, wenn du Übersetzungsfehler finden, beschreiben Sie bitte die Fehler hier.  Die Fehler können manchmal beseitigt sein.

Mit freundliche Grüße,

Nathan


#3

Nathan_H wrote:

Es ist leider nicht so einfach, rechte Übersetzungen zu schreiben (sagte die Kalifornische, englischsprachige Techniker! :wink:)> * * *> Hallo Nathan :smiley:> Erst einmal, vielen Dank für die Antwort.> Aber wie erklärt der kalifornische, englischsprachige Techniker dann die Tatsache, daß die deutsche Übersetzung im WD TV Live Hub Player sehr viel besser ist?> Siehe auch hier:

http://community.wdc.com/t5/Firmware/WD-TV-Live-Limited-Public-Beta-Firmware-Version-1-04-22-V-3-3-11/m-p/148884#M9747

Mit freundlichen Grüßen

WDTV-User


#4

Hmm, natürlich, der WD TV Live Hub Media Player ist ein-und-halb Jahre neuer, und die Textstrings höchstwahrscheinlich von verschiedene Übersetzern geschrieben wären.

Ich habe sich selbst über Bit/bisschen beklagt.  Aber ich bin nur ein Techniker und nicht ein Softwareentwickler.  (Auch nicht ein Übersetzer!  Ich stelle meine Adjektivendungs aus und kampfen mit Sie/du-Formen, usw.)  Ich weiß (meistens durch Ubuntu-entwicklen) wie wichtig aber wie schwer guter Übersetzung sein kann.

Ich kann nicht den Text besser machen, aber ich geb’ die Hoffnung niemals auf, dass die Fehler eventuell besser  werden!  Die Entwicklern lesen diese Foren und die Moderators auch leitet hilfreiche Anregungen weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Nathan


#5

Hallo Nathan :smiley:

Die Problemlösung ist doch ganz einfach. Die Entwickler brauchen doch nur die Textstrings der Hub Firmware in die WD TV Live Firmware zu übertragen. Und es ist ja nicht so, daß im englischsprachigen Forum noch nie darauf hingewiesen wurde. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß man dieses Problem mittlerweile bewußt ignoriert. Stattdessen wurden im letzten Release weitere Sprachen hinzugefügt, ohne die Fehler in den implementierten Sprachen zu beseitigen. Und das ist gegenüber den ausländischen Nutzern des WD TV Live Players irgendwie nicht sehr fair. Und wenn die anderen Sprachen ebenso nachlässig behandelt werden, kann ich mir gut vorstellen, daß es auch dort gravierende Übersetzungsfehler gibt.

Mein persönlicher Tip:

Es gibt an kalifornischen Universitäten ganz gewiss auch Studenten aus anderen Ländern. Und da das im Allgemeinen sehr nette und hilfsbereite Menschen sind, werden sie für eine Tasse Kaffe und ein Stückchen Kuchen sicher bei der Übersetzung behilflich sein. :wink:

Sie müssen ja keinen Roman sondern nur ein paar Worte übersetzen. Kann doch nicht so schwer sein.

Oder aber die Entwickler stellen hier die momentane Übersetzung hier ins Forum und ich korrigiere das zumindest für die deutschen Nutzer ganz für umsonst. Denn schließlich habe ich für umsonst auch die tolle DVD Navigation bekommen. :smileyvery-happy:

Mit freundlichen Grüßen

WDTV-User


#6

Nachdem ich nun mittlerweile eine Woche auf ein Feedback von Western Digital gewartet habe steht für mich nun fest, Western Digital ist trotz Hilfeangebot nicht an der Korrektur der Übersetztungsfehler interessiert. Sorry, aber so wird das nichts mit dem deutschen Supportforum. Außer dem üblichen Blablabla wieder mal keine Reaktion. Aber das kennt man ja mittlerweile auch schon aus dem englischen Forum. :angry:


#7

Das Forum soll eine Austauschmoeglichkeit fuer Nutzer von WD Produkten bieten, um sich gegenseitig helfen zu koennen. Wie auch das engl. Forum ist das dt. Forum leider kein “direkter Draht” zu WD.

Unter der Rubrik “ideas” kann man im engl. Forum Anregungen und Aenderungswuensche eintragen und andere User koennen mit einem Klick auch dafuer stimmen, so dass WD sieht, dass es sich um eine vielgewuenschte Idee handelt. 

Im deutschen Forum gibt es diese Moeglichkeit noch nicht, aber wir helfen gerne, das richtig im engl. Forum unterzubringen wenn noetig.