WD SMP im Internet?

Was macht der WD SMP im Internet? Er nutzt keine tyischen Port 80 oder 8080 oder derlei, also meine Fritzbox zeigt ihn nicht mit dem Internet verbunden an. Dennoch, was macht die Box im LAN oder darüber hinaus?

Ich habe für Stunden nun keine anderen Netzwerkgeräte im LAN aktiv, außer die WD SMP Box. Der Router blinkt unaufhörlich die ganze Zeit wo die Box auch die Daten der angehängten zwei großen Festplatten scannt und in die Mediathek einpflegt. Konfiguriert ist, dass kein Datenabgleich aus dem Internet erfolgen soll. Also die Box darf nur die taged Details verwenden, die in den meta-daten der Dateien enthalten sind.

Ich frage hiermit ob irgendwer weiß was genau die neuste Firmware, also das OS der Box, mit den gescannten und indexierten Daten alles macht. Werden diese Daten NUR und ausschließlich innerhalb des LANs verwendet oder gelangen sie auf einem unüblichen Port nach außen? Wie gesprächig ist das OS der Box?

Und warum frage ich?  Na ja, mein Router hört nicht auf zu blinken, obwohl sonst kein anderes aktives Gerät im Netz ist und zudem die Box nochimmer die Daten der Festplatten durchackert, das schon den gesamten Tag!

Es sind doch blos ca 2,3TB an Mediendaten…

Gruß, DerBaerTM

Interessiert mich auch, was da alles “raus-” telefoniert wird.

Wobei " blos ca 2,3TB" ist ja goldig, je nach Anzahl der Dateien wird es unterschiedlich lange dauen, eine einzige 2,3 TB datei sollte relativ schnell durch den biblioscan durch sein :smileyvery-happy:

Permanenter i-net Traffic in geringem Umfang entsteht sicher durch die Dienste, zB permanente Temperaturabfrage durch den Accuweather Dienst oder auch i-radio.

Es sind viele tausende Media Dateien auf den beiden angeschlossenen Festplatten. Via LAN kann ich alle Partitionen gut erreichen und Daten frei hin und her verschieben/kopieren und wo auch neue Dateien erstellen.

Aber die GUI reagiert nicht mehr am angeschlossenen TFT TV. Warum das? Die Box blinkt nochimmer und aber mein Fernseher zeigt die Fehlermeldung an, dass an diesem HDMI Anschluß nix angeschlossen sei. Dem ist nicht so aber wenn die SMP Box nichts mehr meldet, so als wäre sie ausgeschaltet, passt die Fehlermeldung. Aber sie blinkt und ist übers LAN gut zu erreichen!  Ich versteh es nicht!

Sind “viele Tausende” nun mehrere tausend, mehrere Zehntausend oder mehrere Hundertausend Files ?

Das macht schon was aus, hast Du eignetlich die neue FW 1.07 drauf ?

Damit geht nun beim Biblio scan kein Abbrechen mehr über das 10 Sec Drücken der FB-Power Taste.

Also:

Stecker raus, nach 10 sec wieder rein, sofort auf Set-up und die Biblio auf “aus” (bei System) .

Dann ist Ruhe mit dem Scan, der wird bei Dir einige Tage und Nächte dauern  … und danach ist die SMP Performance wohl nicht so schnell , wie man es auf einem 08/15 PC gewohnt ist … :angry:

Das biblio Scannen dauert (bei entsprechenden Files) Tage, weil hier über unterschiedliche Ansichten eine eher komplexe Meta-Datenbank zusammengestellt wird und das nicht wirklich schnell …

Die eine 1,5TB HDD hat 27 Tausend Dateien. Die meisten sind Mediendaten.

klar hab ich die neuste Firmware drauf. War das erste was ich gemacht hab, als ich das Gerät das erste Mal angeschlossen hatte ohne Festplatten.

So, jetzt laß ich ersteinmal die eine HDD scannen. Wenn das durch ist, die zweite.

Mal sehen wie lange es dauert.

Ah, diese eine HDD alleine wird sofort erkannt und auch die gescannten Daten sind gleich da, also die Mediathek hat ie Daten der Dateien dieser einen Platte vollständig.

Ärger macht die zweite Platte von 2TB, ie 4 Partitionen hat. Das indexieren/scannen in die Mediathek dauert ewig und wird nie vollständig. Frage mich was da so falsch läuft!

Also 27 Tausend Dateien sollte ja gehen, ist nicht soo viel.

Ob es was mit den verschiedenen Partitions zu tun hat ?

Kannst Du die kurz zusammenlegen ?

partitionen zusammenlegen… hahaha. Acronis macht zwar vieles möglich, aber schnell geht das bei einer so großen USB Festplatte nicht. Zumal ich keinen Platz habe die Daten woanders hin zu verschieben für die Zeit der repartitionierung.

Gruß, DerbaerTM

MCTS AD+Netzinfra+Exchange2010