WD PR4100 firmware update konnte wegen zu wenig Speiche (720MB) nicht installiert werden, Installation wurde abgebrochen. Rote LED leuchtet!

Ich wollte den letzten firmware update, durchführen, diese wurde auch auf die NAS heruntergeladen, jedoch konnte diese nicht installiert werden, weil zu wenig Speicher angezeigt wurde, weiters war auch die Information das man die Installation nicht beenden soll und auch die NAS nicht stromlos machen soll!
Wie ich feststellen konnte hat meine Acronis Backup Sicherung meines PC´s die NAS vollgeschrieben daher wollte ich diese Backups löschen um Speicher frei zu bekommen, ging aber nicht denn wenn ich auf die Ordner zugreifen wollte hängte sich der explorer auf und war eingefrohren. Anfangs hatte ich diese Versuche der Zugriffe noch durchgeführen können, aber nun habe ich keinen Kontakt mehr zu den Ordnern, noch als Netzlaufwerk, weiters leuchtet die rote LED an der Einschalttaste der PR4100. Sache ist, ich traue mich nun nicht einfach die NAS neu zu starten oder stromlos zu machen, da ich ja die neue firmware down geloaded habe, aber der installationsprozess vom System unterbrochen wurde wegen dem geringen Speicher. Hat jemand da eine guten Rat, damit da meine auf der NAS vorhandenen Daten nicht auch noch in mitleidenschaft gezogen werden. Danke

Verbinde dich per SSH mit deiner MyCloud.

Du kannst SSH im Dashboard unter den Systemeinstellungen > Netzwerk aktivieren.

Vorsicht beim Hantieren mit der Befehlszeile. Man kann schnell viel kaputt machen.

Du kannst Dateien und Ordner kontrolliert löschen und somit Speicher freigeben.
Ich gehe nicht näher drauf ein, weil es etwas fortgeschritten ist und du dich mit der Materie auseinander setzen solltest, um keine groben Fehler zu begehen.