WD MyCloudMirror - WD Smartware Datensicherung - Sicherung fehlgeschlagen

Hallo zusammen,

Vielleicht hat hier jemand eine Idee wie ich mein Problem gelöst bekomme.
Ich habe meine Cloud nun insofern eingerichtet, dass auch die Dateisicherung über WD Smartware erfolgt.
Die erste Datensicherung hat reibungslos funktioniert.

Nun habe ich in der Software die Dateisicherung gewählt und explizit Ordner gewählt, die auf Änderungen hin geprüft werden sollen und entsprechend bei Änderungen neu synchronisiert werden sollen.
Leider funktioniert dies nicht ohne weiteres.
Ich habe kürzlich einen neuen Ordner hinzugefügt, der nun berücksichtigt werden soll, jedoch laufen alle Dateien, die enthalten sind als “nicht gesicherte Dateien” auf - wie kann dies sein?
Über den Button “Dateien anzeigen” (in WD Smartware) kann ich die Dateien sehen und deren Pfad. Der Grund der “nicht-Sicherung” lautet nur “Zu sichernde Datei” (mehr leider nicht)

Was kann/ muss ich nun tun, damit die Sicherung erfolgreich durchgeführt wird?
Rechte habe ich geprüft, konnte aber nichts feststellen, da ja auch die erste Sicherung mit den gleichen Einstellungen ohne weiteres funktionierte.

Wenn jemand die Lösung parat hat, wäre ich sehr dankbar.

MfG Michael

Hallo Michael_K1,

Könnte es sein, dass die Dateien von WD SmartWare nicht unterstützt werden?

Von WD SmartWare unterstützte und nicht unterstützte Dateitypen:

Gruss,
Patchy

Hallo PatchItUp,

Danke für das Verschieben - das passt.

Bzgl. deiner Frage: es handelt sich durchweg um JPEG Dateien. Die erste Sicherung wurde auch mit jpeg Dateien durchgeführt weshalb es mich wundert, dass eben die nachträglich markierten Dateien nicht gesichert werden.

Gibt es denn weitere Gründe die dazu führen können?
Was bedeutet denn diese Meldung “zu sichernde Dateien” als Fehlermeldung??

Ich habe bisher keine Erläuterung finden können , die diese Formulierung genauer definiert.

Alternativ könnte ich natürlich alles von der Platte runter nehmen und alle Daten neu synchronisieren wobei das nicht unbedingt der Sinn der Sache ist, wenn nicht klar ist, dass der Fehler vielleicht wieder passiert.

Danke vorab für weitere Hinweise
Michael

Hi,

„zu sichernde Dateien“ bedeutet lediglich, dass diese Dateien noch nicht gesichert wurden und vom Programm noch gesichert werden sollten.

Ich nehme an du hast eine kontinuierliche Sicherung eingestellt?

Und du bist auch sicher, dass die nicht gesicherten Dateien nicht geöffnet sind und verwendet werden?

Vielleicht ist das Programm nicht ganz das was du brauchst, weil du eben Synchronisierung ansprichst. Dafür gibt s ein separates Programm WD Sync:

Weitere Gründe können sein, dass ein anderes Programm wie z.B. ein Antivirenprogramm oder eine Firewall die WD SmartWare von der Sicherung abhält.

Solltest du im Forum keine Lösung finden, kannst du dich auch direkt mit dem technischen Support von Western Digital in Verbindung setzten:

http://support.wdc.com/contact.aspx

Gruss,
Patchy

Hallo PatchItUp,

ich habe mir diese nochmal angesehen bin jedoch der Meinung, dass die WD Smart Ware ebenso dafür geeignet sein sollte.
Ich habe gestern mal den PC 24h angelassen um zu sehen, ob die Dateien vielleicht aufgrund “Zeit” nicht kopiert wurden.
Was soll ich sagen,… als ich irgendwann nach Hause kam und nachgeschaut habe, waren alle Dateien kopiert - ohne jegliche Fehlermeldung.
Wahrscheinlich ist mir der Ablauf der Synchronisation mittels WD Smartware nicht ersichtlich bzw. habe ich es noch nicht ganz verstanden.

Ich bin zumindest aber zufrieden, da das System funktioniert - auch der Zugriff auf die Daten funktioniert.

Danke für deine Unterstützung

MfG Michael

1 Like