WD MyCloudM 6TB(12) Fehlercode 1001

Bei meiner Cloud ist die oberste LED rot und als Fehlercode wird 1001 angezeigt.Es sind keine sonsigen Fehler vorhanden. Wie kann ich das beheben? Die beiden Platten sind als jbod eingestellt.

Hallo Marcus_L,

Kann es sein, dass einer der Laufwerke fast komplett voll ist?

Gruss,
Patchy

Hallo Patchy, ich denke es wird so sein. Ich weis aber nicht, wie ich das machen soll, daß er das andere LW nutzen soll.

Hallo,

wie hast Du die Shares eingestellt?
Kannst Du beim Erstellen einer Share auswählen, auf welcher der HDs die Share liegen soll?

Ich hab da nichts eingestellt. W√ľsste auch nicht wo.

Hallo,

beim Erstellen einer neuen Share, kannst Du das das Laufwerk auswählen?
Oder wenn Du auf Freigabe klickst, dann sollte dir das NAS auch anzeigen, wo diese liegt und wieviel Kapazität sie benötigt.

Okay, danke. Jetzt hab ich das gesehen. Dachte daß das Nas automatisch die andere Platte nutzt. Hab jetzt ein Public2 Ordner angelegt.

Hallo, kein Thema…

Das was Du vermutetest, w√§re ‚ÄėSpanning‚Äô gewesen.

Das Blöde ist, dass das Gerät im Dashboard immer die Kapazitäten addiert.
Man sieht nie wirklich, wie viel Platz noch auf der einzelnen Platte frei ist.
Wenn da mehrere Shares vorhanden sind, dann muss man die alle händisch addieren und von der Kapazität des Laufwerkes abziehen.
Sollte eigentlich ein Leichtes ein, da noch einen Zeile mehr bei Frei zu ergänzen und dann einfach Fei - HDD1 und Frei - HDD2 anzuzeigen.
…oder wenigstens in der Speicher Verwaltung…

sollte sich WD mal in das Pflichtenheft schreiben.

Kann ich irgendwo sehen, wieviel Platz auf der jeweiligen Platte ist bzw. wieviel ich frei machen muß?

Hallo,

leider nein, das ist ja genau der Punkt, den ich bemängle.

Du kannst eben nur die Share, die auf der Platte liegen anklicken - unter dem Reiter Freigaben.

Dann bekommst Du die jeweilige Größe angezeigt.
Die einzelnen werte musst Du addieren und dann eben von den, bei Dir, 6TB abziehen.

Ansonsten könnte man sich noch per telnet (ssh) am System anmelden und dann mit dem Befehl:
df -h

Komfortabel ist aber anders.

1 Like