WD MyCloud nicht über die IP Adresse (Dashboard usw.) zu erreichen


#1

Hallo Leute,
Habe seit einem Umzug und Router Wechsel Probleme mit meiner WD My Cloud :frowning:
Das Gerät funktioniert und ich kann am TV, am PC usw. darauf meisten zugreifen - an manchen Tagen geht es nicht, dann muss ich das Gerät vom Strom trennen und nach einer Weile gehts plötzlich wieder.

Ich kann aber nicht das Dashboard erreichen…
Woran kann das liegen?

Ich habe den Swisscom Router (Internet Box 2) und daran hängt direkt die WD MyCloud!
Ich habe ich eine feste IP zugewiesen (192.168.1.105) aber wenn ich diese Seite in meinem Browser aufrufe kommt nichts! Nicht erreichbar! Im Windows Explorer taucht die Cloud aber auf und ich kann auch Daten drauf speichern…

Was könnte ich probieren?

Danke für eure Hilfe!


#2

Vermutlich passt Deine fest zugewiesene IP nicht mehr zum IP-Bereich des neuen Routers. Oder sie liegt innerhalb des DHCP-Bereichs des Routers (daher geht es manchmal und dann wieder nicht).

Also entweder gibst Du der MyCloud eine dynamische IP, oder eine neue feste IP außerhalb des DHCP Bereichs Deines Routers.


#3

Ganz seltsam:
Wenn das Gerät frisch startet und ohne die zweite USB Festplatte funktionierte es probemlos!
Aber nach einer Weile (30min bis 1 Std) und dann hängt auch die zweite USB Festplatte dran gehts plötzlich nicht mehr.


#4

Kurze Frage: Wieso muss die IP der MyCloud den außerhalb vom DHCP liegen?


#5

Muss nicht, aber man macht das eigentlich generell so. Angenommen Du vergibst eine feste IP innerhalb des DHCP und die MyCloud geht z.B. in den Standby. Jetzt meldet sich ein anderes Gerät in Deinem Netzwerk an und bekommt per Zufall die gleiche IP Adresse dynamisch zugewiesen. Gleichzeitig startest Du Deine MyCloud - et voila, Du hast eine Überschneidung der IP. Ist mir auch schon passiert und meine Mirror war teilweise erreichbar und dann auch wieder nicht. Daher meine Vermutung im ersten Posting.


#6

Ist eigentlich nicht nötig, zumindest bei der FritzBox. Dort kann man dem Gerät immer dieselbe IP zuweisen.


#7

Wurde das Problem denn gelöst? Wenn ja, wie denn? Seit ca. Mitte März komme ich nicht mehr auf das Dashboard, warum auch immer. Ich konnte es nicht herausfinden, auch nicht mit Hilfe des Suppoerts von WD. Habe weder den Rechne gewechselt, kein Win10 drauf (immer noch Win7), keine Routeränderungen vorgenommen - ich weiß mir keinen Rat mehr. Habe auch eine feste IP über Fritzbox. Sobald ich den Netzstecker zieh und die WD neu starte, funktioniert alles für ca. 1 Stunde. Dann nicht mehr. Auch über mobile keinen Zugriff mehr.


#8

Hi,

wieso? Ist doch ganz einfach … las die angeschlossenen USB Platten weg und schon läuft es.

Gruß
Lucky


#9

Hi

normalerweise wird der cloud auch eine neue ip adresse zugeordnet, selbst wenn ein alter router in einem anderen subnetz war. Dann einfach nach der neuen Ip Adresse suchen und mit dieser connecten und im Fritz Router vielleicht fest einstellen

Wenn die Cloud nicht gefunden wird gibt es bei Windoof und auch Mac immer noch die hosts Datei !!!
Wenn also die ip Adresse dann immer gleich bleibt kann man folgenden Eintrag in die hosts datei machen (Adminrechte um diese zu ändern)

Windoof: Windows\System32\drivers\etc dort liegt die hosts datei
Mac: /etc

z.b. ist die ip 192.168.178.20 dann folgender Eintrag

192.168.178.20 name deiner cloud z.b. MyCloudEx2ultra also so
192.168.178.20 MyCloudEx2ultra

Computer/Mac neu booten und alle Probleme mit Host nicht gefunden usw. sollten der Vergangenheit angehören


#10

Hallo zusammen,

ich habe genau das selbe Problem. Neu Swisscomkunde mit Internet-Box 2 und das Dashboard ist nicht mehr erreichbar. im internen Netz funktioniert alles wunderbar. Webzugriff und Dashboard gehen nicht. Es wird aber ein twonky Server angezeigt, welcher mir aber nicht die Infos liefert die ich will und vorher kannte. habe eine statische IP welche nicht im DHCP-Bereich liegt vergeben.

wer kann mir helfen?


#11

Hi,

schon mal versucht das LAN auf DHCP umzustellen?

Gruß
Lucky


#12

bei mir scheint es nun zu gehen. Ich hatte einige Tage zuvor das Problem, dass mein Router die selbe IP hatte wie der unmanagede Switch im Netzwerk. Musste die IP vom Switch ändern. Als ich nun auch die Cloud neu gestartet habe, hat auch das Dashboard und der Internetzugriff wieder funktioniert!


#13

Zwar schon ne Weile her aber hatte auch das Problem. Habe jetzt beim Kunde die Netzwerkkarten auf “Auto” gestellt und die NAS Laufwerke und PCs auf DHCP umgestellt. Einfach im Router die Geräte mit IP und Macadresse eintragen, mit den IPs die man will und danach war der EX2 wieder da.Vorher müllte sich das Netzwerk regelrecht voll und wurde nach ein par Stunden total langsam. Sehr nervige Sache.
Grüße Voodooman

P.S:Wichtig nach den Umstellungen alles neu starten, auch die Nas Laufwerke