WD MyCloud Ex2 Ultra

Ja, ich habe die Tools auch noch bei mir auf der Festplatte. Werde ggf. einmal die HDD’s damit checken. Zur Zeit läuft es aber . . . Hoffe es bleibt dabei . . .

Gestern hatte ich Probleme mit dem neuen NAS, es bekam keine Anzeige für die IPv6 Adressen, erst nach einem Neustart war es wieder da. Ist wirklich komisch, die dürfen an dieser Firmware wirklich nachbessern.

Ich denke, das wir mit einigen problemen Leben müssen . . . Das Problem bei mir ist, das ich auch noch andere Hobbies habe und somit nicht mehr so viel Zeit wie früher am PC verbringe(n) (kann) . . . Ich möchte auch kein (Beta) Tester sein. Ich will einfach nur Anwender sein. Da sollte schon alles Funktionieren oder Fehler so Bald wie Möglich abgestellt werden . . .

Ach ich sitze auch täglich einige Stunden vor der Kiste. :smiley: :smiley:
Habe gestern das komplette Netzwerk mit VPN zu einer entfernten FritzBox gemacht, jetzt muss ich natürlich sämtliche Geräte umstellen was die IPs betrifft. Immer schön fleißig am Ball bleiben. :smiley:

Habe jetzt wieder Probleme mit den USB Backups der alten NAS. Hatte vorher Einwandfrei Funktioniert. Jetzt gibt es plötzlich immer wieder eine Fehlermeldung . . . Ich denk langsam wirklich das die NAS nichts taugen und ob ich au einen anderen Hersteller umsteigen soll. Auch stockt die Musik andauernd während ich das USB Backup mache. Da ist mein NAS schon überfordert . . . Traurig aber Wahr !

Auch spinnt die Kapazitätsanzeige. Bei jedem neuen Einlogen is Dashboard werden andere Kapazitäten angeigt. Mal sind es 600 GB, dann wieder “nur” 560GB . . . Dann über 600 GB, usw. . . .

Du unterschiedliche Kapazität könnte sein, dass vielleicht ein Cache für das Raid verwendet wird oder sonstige Sachen zwischengesichert werden. Das Problem ist mir auch schon aufgefallen.

Heute gab es bei den NAS ein Firmware Update.Auch ein Update für die USB Backup App.Laut Firmware History wurde dabei auch ein Problem mit USB Backups bereinigt. Deswegen evtl. meine Probleme mit den USB Backups. . .

https://os5releasenotes.mycloud.com/#/

Bei mir wurde es ganz kurz mal angezeigt bei der alten NAS aber jetzt nichts mehr. Glaube die Rollen das Update immer etwas zeitversetzt aus. USB Backup sind beide zum Updaten verfügbar.

oder bei Dir wurde das Update Automatisch installiert ? Ich habe das so in meinen Einstellungen hinterlegt. Bei mir ist jetzt alles Up to Date. Sicherungen konnte ich endlich auch Fertigstellen. Einmal gab es noch eine Fehlermeldung. Im Anschluß hat es dann aber dennoch Funktioniert. Im Moment habe ich ein Problem mit der Musikwiedergabe. Die ruckelt hin und wieder. Das wird sich vermutlich wieder legen, wenn der NAS nach den Backups wieder zur Ruhe kommt. Auch ist nach dem Update und den dadurch erzwungenen Neustart, die Indizierung wieder am werkeln . . .

Indizierung ist klar. Nein das Update wurde nicht installiert, das lasse ich bei keinem Gerät oder Software zu, da will ich Herr der Lage sein. Es wird mir aber jetzt auch bei beiden permanent angeboten. Normal bekommt man ja auch eine Benachrichtigung wenn man es so eingestellt hat. Habe ich aber nur bei der alten NAS bekommen. Hoffe das Update behebt langsam mal alle Fehler, mache es heute Nachmittag , muss jetzt gleich auf Arbeit.

So habs installiert auf beiden Geräten. USB Backup wenn du jetzt auf Auftrag ändern gehst passt wieder alles, das ist gefixt. Was aber immer noch ist, die Backups für die Einstellungen sind immer noch so unterschiedlich groß.

wenigstens einmal ein Teil-Erfolg . . . Lässt einem hoffen für weitere Updates. Mein alter NAS meldete mir heute Morgen eine kritische Temperatur. Vermutlich wegen der Indizierung. Deswegen gestern auch die Aussetzer bei der Musik. Heute scheint wieder alles in Ordnung zu sein. Wieso muss denn nach einem Firmware update alles neu Indiziert werden ?

Weiß ich auch nicht. Die extreme Indizierung ist aber normal nur wenn man die MyCloud nutzt aber nicht bei Twonky wo es so extrem lange dauert.

Bei mir ist jetzt erst einmal alles im grünen Bereich . . . NAS hat sich nach Indizierung wieder erholt. Musik läuft Ruckelfrei . . . Twonky indiziert sich bei mir verhältnismäßig schnell. Kein Vergleich mit der Indizierung mit MyCloud.Hoffe die bringen noch ein paar Updates heraus, wo dann auch das Twoky Problem gelöst wird . . .

Wie schaut es denn bei dir mit der Sicherungsdatei der Einstellungen aus, auch unterschiedlich groß wie vorher?

Sind immer noch unterschiedlich Groß: 8,22 MB (NAS Alt) vs. 7,94 KB (NAS Neu). Gerade getestet . . .

Ok, bei mir auch.