WD MyBookWorld || 2TB nicht mehr auffindbar


#1

Hallo

ich habe vor ein paar tagen ausversehen im Webinterface meine WD MyBookWorld || 2 TB auf Static DCHP gestellt und mir die IP nummern etc. nicht gemerkt und den Browser aktuallisiert.

Danach konnte ich die Netzwerkfestplatte nicht mehr finden.

ich habe schon versucht die Festplatte an meinem PC anzuschliesen und ihm eine Static ip zugeben, bisher habe ich aber beim Scannen noch nichts gefunden.

Ich habe Windows 7

Bin langsam Ratlos und weis nicht mehr was machen.

Danke


#2

Schon mal versucht, im Router die Logfiles zu nachzulesen?

Eventuell wird auch das MyBook selbst als verbunden mit der verwendeten Adresse angezeigt.

Ich verwende diese Methode meistens erfolgreich um verlorengeglaubte Geräte wiederzufinden.

Ist allerdings wohl bei jedem Router anders.

Evtl. hilft auch T-Online-Netzwerkmanager oder Softperfect Network Scanner

Viel Glück!


#3

Unter Windows kannst Du ueber das WD Discovery Tool (welches auf der Installations CD enthalten ist) immer in das Konfigurationsmenu der WD My Book World zugreifen. Ebenso kannst Du darueber auch das Geraet mit deinem Netzwerk verbinden. Sofern Du dieses Tool nicht installiert hast, kannst du das alles auch ueber dein Betriebssystem regeln.

Um das Geraet in dein Netzwerk einzubinden, fuehrst Du die folgenden Schritte durch:

  • Oeffne “My Computer”.
  • Oeffne deine “Netzwerkumgebung”.
  • Klicke auf “Extras” und dann auf “Netzlaufwerk verbinden”.
  • Lass das Standardlaufwerk auf Z eingestellt oder suche dir einen anderen freien Buchstaben aus.
  • Gib im Ordnerbereich " [\mybookworld\puplic](file://mybookworld/puplic)" ein.
  • Klicke auf “Fertig stellen”.

Auf das Konfigurationsmenu kanns Du wie folgt zugreifen:

  • Oeffne deinen Internet Explorer.
  • Gebe " [\mybookworld\puplic](file://mybookworld/puplic)" in die Adresszeile ein und klicke Enter.

Sollte das keinen Erfolg bringen, dann schliesse das Geraet direkt an den Ethernet-Port deines Computers an und fuehre die oben genannten Schritte nochmals durch.

Ansonsten kannst Du immernoch ein Reset des Geraetes durchfuehren. Hierfuer haelst Du die Resettaste am Geraet vier Sekunden lang gedrueckt. (Das Geraet muss dabei eingeschaltet sein.) Durch den Reset werden der Benutzername des Administrators, das Administratorkennwort und die IP-Einstellungen auf die Standardwerte zurueckgesetzt. (Dabei  werden die freigegebenen Ordner oder Datentraeger nicht geloescht.


#4

Hallo

Herzlichen Dank für die ganzen Antwortet:smiley:

kurz und bündig es funktioniert wieder.

Was ich gemacht habe:

ich habe versucht über diesen net scan(diesen lan scanner) die festplatte zu finden

 - nix gefunden

über den router die ip addresse rauszufinden

 - nix gebracht

mit diesem WD Tool hab ichs versucht

  • das hat nich funktioniert weil die festplatte ja gar nicht gefunden wurde, nichtmal mit diesem tool

ich hab jetzt einfach knall hart den reset knopf 4 sekunden gedrückt und jetzt komm ich auch wieder ins web interface und was mich besonders freut is das die daten (also meine 2 vollen TB) noch da sind.

Danke für die Antworten