WD Live TV (Gen 3) - Konfiguration WLAN OHNE TV-Bildschirm?!

Hallo zusammen.

Nach dem ich jetzt mehrere Tage damit beschäftigt war eine Lösung für mein Problem zu finden, wende ich mich hier an das Forum in der Hoffnung, dass mir hier ein WD Live TV Profi weiterhelfen kann.

Problem:

Ich möchte das Gerät WD Live TV OHNE Fernseher zum laufen bringen (damit ich Musik zu meiner Stereoanlage streamen kann), d. h. in mein WLAN einhängen und vom PC aus (über das WLAN) steuern (–>Fernseher ist seit kruzem defekt).

Bisherige Versuche/Ansätze

Ausgangslage: das Gerät ist im LAN-Netz --> ich habe die Box ans LAN angeschlossen und somit hat das Gerät über den DHCP eine IP bekommen:smiley:

  1. Ich habe nach einem Windows (XP) Programm gesucht, mit dem ich auf die Box zugreifen und dann das WLAN konfigurieren kann —> es gibt nichts. ==> geht nicht!:cry:

  2. Webfrontend -  ich habe versucht über das Webfrondend das WLAN der Box zu konfigurieren, aber das Webfrontend ist eher nur ein Witz, d. h. darüber kann ja aber auch mal sowas von nix gemacht bzw. konfiguriert werden?! ==> geht nicht!:cry:

  3. ich habe mir gedacht, vll ändert  das die neue Firmware --> Firmware kann auch nur mit dem TV-Bildschirm installier werden. Firmware kann nicht übers LAN oder ein separates Windows-Programm aufgespielt werden ==> geht nicht!:cry:

Kann es wirklich sein, dass dieser Medienplayer im ernst nur mit dem Fernseher genutzt werden kann??? --> ich kann es eigentlich nicht glauben!

Für Infos und Ratschläge bin ich sehr dankbar, Grüße

der Verzweifelte

Naja, eine visuelle Augabemöglichkeit brauchst du auf jeden Fall. Aber warum nutzt du deinen PC Monitor nicht? Selbst wenn der LCD keinen HDMI Eingang besitzt, kannst du dir mit einem HDMI-DVI Adapterkabel behelfen.

Ist nur mal so ein Gedankengang von mir. :smiley:

Hallo magickubus.

Danke für den Hinweis. Einen eigenen PC-Monitor habe ich nicht, sondern nur einen Schlepptop. Ob ich da allerdings ein externes Signal drauf bekomme bin ich  so spontan überfragt. Hätte mich jetzt mehr gefreut, wenn Du mir gesagt hättest, dass es eine Stelle im Webfrontend für die Konfiguration gibt, welche ich nicht gefunden habe :smileyvery-happy: …aber vll hat hier ja jemand noch so ein Tipp hier.

Grüße