WD Live HD kein Bild über HDMI<->DVI (Beamer)

Hallo,

hab mir den WD Live HD zugelegt, um ihn an meinem Beamer (Benq MP720p) anzuschließen. Der Beamer hat als digitalen Eingang nur einen DVI-Anschluss und kein HDMI. Kein Problem dachte ich und hab den WD-Player über ein HDMI<->DVI Kabel angeschlossen. Das Ergebnis: Kein Bild. Es ist nichts zu machen, egal was ich am WD einstelle, der Beamer findet keine Quelle. Am Beamer kann man außer Source nichts einstellen und die steht auf DVI-D. Per RGB, Cinch funktioniert die Ausgabe, allerdings ist die Bildqualität sehr schlecht.

Übrgens: Das gleiche HDMI<->DVI Kabel funktioniert am Beamer übrigens mit einem Blu-Ray Player wunderbar.

Jetzt habe ich natürlich schon ein wenig gegoogelt und gelesen, dass es wohl mit per DVI angeschlossenen Geräten ein “Handshake-Problem” gibt. Meine Frage wäre, gibt es eine Lösung oder Umgehung des Problems, z.B. über eine alternative Firmware oder einen HDMI-Splitter o.ä.

Achja, die neueste Firmaware ist installiert.

Danke für die Hilfe

eltrash

Ich habe leider keine Lösung für Deine Anfrage, aber ich kann Dir an der Stelle eine Information bezüglich früherer Firmwareversionen geben. In der Firmwareversion 1.04.22_V des WD TV Live Media Players wurde ein Problem mit DVI Output an verschiedenen DVI Monitoren behoben.

Diese ältere Firmwareversion kannst Du von der folgenden Webseite herunterladen und auf dem Gerät installieren.

Link: http://wdc.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/5800

Vielleicht hilft das ja…

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir mal die Release-Notes der Version 1.04.22_V angesehen. Da steht “Resolved problem where DVI output was not working for a particular DVI monitor.” was ja wirklich mit meinem Problem zu tun haben könnte.

Falls es mit diese Firmware wirklich funktionieren sollte, müsste ja der Fehler mit der aktuellen Firmwareversion, die ja höher ist, wieder eingebaut worden sein, was ich nicht so Recht glauben kann.

Aber probieren geht über studieren.

Danke erstmal soweit.

Der Teufel steckt im Detail :smiley: 

" …was not working for a particular DVI monitor". Das Problem wurde also für einen ganz bestimmten DVI  Monitor gelöst, aber nicht generell!  Im engl. Forum diskutieren die User das Problem auch…leider auch ohne Lösung: http://community.wdc.com/t5/General-Discussions/HDMI-to-DVI-d-compatibility/m-p/21973#M6696

Das ist ja ärgerlich. Naja, ich hab mir jetzt einen Adapter bestellt, mit dem ich den ebenfalls am Beamer vorhandenen VGA-Eingang nutzen kann. Ich hoffe, dass wenigstens das funktioniert.

Artikelbild

SVGA VGA Male to 3 x RCA Female Component Video Adapter