Unable to detect internal hard disk. Please Check


#1

Hallo zusammen!

Habe einen WD Elements Play 2TB Media Player.

Aktuelle Firmware ist drauf und lief bisher auch hervorragend.

Die interne Festplatte habe ich anfangs partitioniert.

1TB NTFS

1TB FAT32

Als ich etwa 600GB auf der Fat32 Part. hatte, brach mein Windows7 sämtliche Kopiervorgänge ab und die WD Elements Play wurde nicht mehr erkannt. Nachdem ich die Platte aus und einstöpselte wurde die Platte zwar wieder erkannt aber die Daten ließen sich nicht mehr löschen. Also Formatierte ich die Fat32 Part. und teilte sie erneut in 3x333gb Fat32.

Die erste Partition lies sich (fast) ohne Probleme befüllen aber als die 2. befüllen wollte gab es wieder den Kopierfehler.

Nachdem ich also die Platte wieder aus- und einsteckte wurde sie nicht mehr im Windows erkannt.

Am TV steht dann “Unable to detect internal hard disk. Please Check”.

Die Partitionen werden auch nicht in der Datenträgerverwaltung im Windows anzeigen.

Mir sind die Daten auf der Platte recht egal. Wichtig für mich wäre nur zuwissen wie es dazu kommen konnte und vorallem wie ich die interne Festplatte jetzt so formatieren kann, dass ich sie wieder benutzen kann.


#2

octronix wrote:> Wichtig für mich wäre nur zuwissen wie es dazu kommen konnte und vorallem wie ich die interne Festplatte jetzt so formatieren kann, dass ich sie wieder benutzen kann.

Um die Platte wieder benutzen zu können, versuch mal folgendes:

HD an den Rechner anstöpseln.

Dann  Start —> Ausführen, dort gibst du cmd ein.

In der Eingabeaufforderung diskpart eingeben.

Danach list disk.

Dann erscheinen die Festplatten die momentan am Rechner angeschlossen sind.

Danach wählst Du die Festplatte mit select disk (Nummer der Festplatte ohne Klammern)

Wenn das geschehen ist gibst du clean ein.

Wenn das erledigt ist exit.

Danach gehst Du in die Datenträgerverwaltung zu deiner angeschlossenen Festplatte. Rechtsklick auf das erste Feld und Datenträger initialisieren auswählen.

Danach solltest du die Festplatte wieder formatieren und voll nutzen können.

Gruß

WDTV-User


#3

Sollte der Vorschlag von WDTV-User nicht funktionieren, wuerde ich Dir raten das Geraet unter Garantie umzutauschen, sofern dieses noch einen Garantieanspruch besitzt. Falls Du fragen hast oder Hilfe benoetigst wende dich doch einfach an den  Western Digital Support.


#4

Ja… wird nen Garantiefall.

Habe es ausprobiert.

Der Befehl “list disk” zeigt nicht die angeschlossene Festplatte an. Daraus schließe ich, dass sie defekt ist.

Als ich mal das “Data Lifeguard Diagnostic for Windows” -App installierte, wurden die Partitionen für 2-3 sekunden angezeigt und verschwanden dann wieder.