TV aufnehmen MyCloud EX 2 FritzBox 6490

Liebe Forummitglieder,

ich bin ganz neu hier und habe eine Frage zu meiner Konfiguration, auf die ich bei meiner bsiherigen Suche keine Antwort gefunden habe.

Ich nutze eine MyCloud EX2 Ultra und habe meinen Internetzugang über eine FritzBox 6490.
Die FritzBox hat einen 4-Fach-DVB-C-Tuner, der auch freigeschaltet ist und funktioniert. Über VLC kann ich ich Live-TV auf diversen Geräten im Netzwerk schauen, alles kein Problem.

Nun möchte ich Programminhalte aufnehmen, ohne dass mein Fernseher oder Receiver dafür laufen muss. Die FritzBox und die MyCloud sind permanent online.

Gibt es eine Möglichkeit, dass ich ich das TV-Signal aus der FritzBox auf die MyCloud schleife, um dort voreingestellte Programme aufzunehmen, die ich später mit mehreren Endgeräten abrufen kann?

Ich habe herausgefunden, dass so etwas mit TV-Mosaic und einer Synology möglich ist, das müsste dann doch auch für die MyCloud gehen, oder täusche ich mich da?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Domi

@ domi

Dafür habe ich etwas in Support gefunden:

Danke.
Das ist schon eine tolle Lösung, aber ist jemanden eine Lösung bekannt, bei der ich direkt das Signal der FritzBox nutzen kann, ohne einen zusätzlichen USB-Stick zu benötigen?

Liebes Forum,

hier mal ein kleiner Zwischenstand, vielleicht kann mir ja jemand helfen, es ist ja wohl kaum möglich, dass ich der erste Mensch bin, der seine MyCloud Ex2 gerne als DVB-C-Speicher verwenden möchte.

Ich hatte mir heute einen HD-Solo-Stick von Haupauge gekauft. Nach nunmehr vier Stunden probieren, kann ich sagen, dass das Ding der letzte Dreck ist.

Bevor ich den Stick an der Cloud anschließen wollte, wollte ich ihn an meinem Laptop probieren. Der Stick wurde schnell erkannt, die Treiber ließen sich installieren, alles kein Problem. Danach durfte ich mir WinTV installieren. Auch das war kein Problem.
Als es dann aber darum ging, das DVB-C-Signal auf WinTV zu suchen, war das Vergnügen vorbei. Es lassen sich einfach keine Sender finden.
Das lag aber nicht daran, dass da kein SIgnal anlag. Das Signal war da, ganz sicher.
Ich habe mich dann zu den Problematiken des Sticks belesen, habe ein paar Lösungen gefunden, die auch nicht funktionierten.
Um es kurz zu machen, der Stick, den ich gekauft habe funktioniert nicht. Der macht gar nichts, weder bei DVB-C, noch im DVB-T2 tut sich etwas.

Nun ist die Sache so, wie ich im ersten Post geschrieben habe, dass ich einen 4-Fach-DVB-C-Tuner in meiner FritzBox habe und diese ist auch an meiner WD EX2 angeschlossen.
Mein Problem ist ganz simpel, wie bekomme ich das TV-BIld auf der EX2 speichern?

Ich möchte ungern weitere Geräte dazwischen schalten, ich besitze bereits mehrere DVB-C-Receiver, diese sollen alle restlos weg. Ich will für die ganze Geschichte eigentlich nur die FritzBox und die EX2 nutzen, um dann von allen möglichen Geräten auf die Aufnahmen zugreifen zu können.

Hat einer von euch eine sinnvolle Lösung für mich?
Vielen Dank.