Servicebedingungen der WD Community


#1

Servicebedingungen der WD Community

 

Danke für Ihr Interesse am Online-Forum der WD Community („WD Community“), die von Western Digital Technologies, Inc. (im Folgenden „WD“, „wir“, „uns“ oder „unser“) zur Verfügung gestellt wird. Die WD Community ist ein Service, den wir unseren Benutzern und Kunden bieten, um ihnen zu helfen, Ideen, Tipps, Informationen und Techniken in Verbindung mit WD Produkten und Services auszutauschen. Die Ausdrücke „Sie,“ „Ihr“ und „Ihre“ beziehen sich auf jede Person, die sich bei der WD Community registriert, auf sie zugreift oder sie verwendet, anzeigt oder durchsucht.

 

WICHTIG - BITTE SORGFÄLTIG LESEN - ABSCHNITT 8 DIESES DOKUMENTS ENTHÄLT EINE RECHTLICH BINDENDE SCHLICHTUNGSBESTIMMUNG, DIE EINE LÖSUNG VON STREITFÄLLEN AUF INDIVIDUELLER GRUNDLAGE VORSIEHT UND IHRE MÖGLICHKEIT ZUR SCHLICHTUNG ÜBER EINEN GERICHTSHOF UND IHR RECHT AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN EINSCHRÄNKT. SIE VERZICHTEN DAMIT FÜR BESTIMMTE STREITFÄLLE AUF DAS RECHT AUF SAMMELKLAGEN ODER SAMMELSCHIEDSVERFAHREN. DIE VORLIEGENDEN SERVICEBEDINGUNGEN DER WD COMMUNITY (IM FOLGENDEN „BEDINGUNGEN“) SIND EIN RECHTLICH BINDENDER VERTRAG, DER FÜR IHRE NUTZUNG DER WD COMMUNITY GILT. INDEM SIE SICH BEI DER WD COMMUNITY REGISTRIEREN, AUF SIE ZUGREIFEN ODER SIE VERWENDEN, ANZEIGEN ODER DURCHSUCHEN, AKZEPTIEREN SIE DIESE BEDINGUNGEN SOWIE ALLE WD RICHTLINIEN, REGELN UND VORGABEN, AUF DIE IN DIESEN BEDINGUNGEN VERWIESEN WIRD, UNEINGESCHRÄNKT UND VORBEHALTLOS ALS BINDEND. WENN SIE EINE DIESER BEDINGUNGEN NICHT AKZEPTIEREN, NUTZEN SIE DIE WD COMMUNITY NICHT.

 

AUSSER WIE IN ABSCHNITT 8 DIESER BEDINGUNGEN VORGESEHEN, KÖNNEN DIESE BEDINGUNGEN GELEGENTLICH VON WD GEÄNDERT WERDEN. ALLERDINGS SIND ÄNDERUNGEN AN DIESEN BEDINGUNGEN FÜR SIE NICHT BINDEND, ES SEI DENN, SIE STIMMEN DEN GELTENDEN ÄNDERUNGEN AUSDRÜCKLICH ZU.

 

1. Teilnahmeberechtigung
Um die WD Community zu nutzen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt oder gemäß geltender Rechtsprechung vertragsfähig sein, falls das betreffende Alter höher als 18 Jahre ist. Wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind oder das gemäß der geltenden Rechtsprechung erforderliche Alter noch nicht erreicht haben, dürfen Sie die WD Community nur unter Aufsicht eines Elternteils oder Betreuers nutzen, der den vorliegenden Bedingungen zugestimmt hat. Kindern unter 13 Jahren ist die Nutzung der WD Community untersagt.

 

2. Beiträge in der WD Community veröffentlichen
Um Beiträge in der WD Community zu veröffentlichen, müssen Sie einen eindeutigen, kennwortgeschützten Account mit einem Benutzernamen erstellen. Sie dürfen dabei keinen Benutzernamen verwenden, der bereits von einer anderen Person verwendet wird, sich auf eine andere Person bezieht oder einer anderen Person gehört (ohne vorherige Zustimmung der betreffenden Person), das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt, vulgär oder in anderer Hinsicht anstößig ist, oder den wir aus irgendeinem anderen Grund ablehnen. Wir sind berechtigt, eine solche Nutzung nach eigenem und freiem Ermessen abzulehnen. Die Daten, die WD in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der WD Community erfasst, werden gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verwendet. Dies schließt die Sammelerfassung von Daten wie dem Browserverlauf, dem Verlauf der gemeinsamen Nutzung, Übermittlungen und Kommentaren ein.

 

Sie stimmen zu: (a) beim Beantragen eines Accounts wahre, zutreffende, aktuelle und vollständige Angaben zu machen und (b) diese Angaben so zu pflegen und zu aktualisieren, dass sie jederzeit wahr, zutreffend, aktuell und vollständig bleiben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Account ohne Vorwarnung zu sperren oder zu kündigen, wenn sich herausstellt, dass Sie bei der Beantragung Ihres Accounts falsche Angaben gemacht haben. Sie sind verpflichtet, uns jede unberechtigte Nutzung Ihres Kennworts oder Accounts oder sonstige Sicherheitsverstöße umgehend zu melden. Sie sind für den Schutz Ihres Kennworts und für alle Aktionen, die unter Ihrem Account ausgeführt werden, allein verantwortlich, unabhängig davon, ob diese mit oder ohne Ihre Zustimmung erfolgen. Wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die sich aus Ihrer Nichteinhaltung der Bestimmungen in diesem Abschnitt ergeben.

 

3. Genehmigte Nutzung
WD gewährt Ihnen ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, beschränktes Recht zum Zugriff auf die WD Community und das darin veröffentlichte Material ausschließlich für den persönlichen Gebrauch, sofern Sie die vorliegenden Bedingungen vollständig erfüllen. Sie dürfen den Betrieb der WD Community in keiner Weise stören, durch keinerlei Mittel oder Gerät, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Spam- und Hacking-Angriffe, das Hochladen von Computerviren oder Zeitbomben, oder der Mittel, die durch irgendeinen Punkt dieser Bedingungen ausdrücklich verboten sind. Mit Ausnahme der hier ausdrücklich gestatteten oder anderweitig von WD erlaubten Zwecke ist die Nutzung der WD Community für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

 

4. Inhalte
Sie sind für Ihr Verhalten innerhalb der WD Community und für alle Beiträge, die durch Sie oder unter Ihrem Account hochgeladen, veröffentlicht, übertragen oder anderweitig in der oder über die WD Community verfügbar gemacht werden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Senden von Nachrichten über die WD Community oder über andere Websites oder das Veröffentlichen von Nachrichten in Diskussionsforen, in Blogs oder in anderer Form), allein verantwortlich. Indem Sie Inhalte in die WD Community hochladen und darin veröffentlichen, versichern und gewährleisten Sie, dass die bereitgestellten Inhalte diese Bedingungen sowie die Nutzungsrichtlinien vollständig erfüllen. Veröffentlichen Sie nicht private Informationen anderer Personen, und fordern Sie sie nicht an. Sie sind verantwortlich für die Verwendung persönlicher Informationen, die Sie in der WD Community veröffentlichen, durch Dritte, unabhängig davon, ob diese Verwendung erlaubt wurde oder nicht. Sie erklären sich einverstanden, WD und seine Aktionäre, Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Zweiggesellschaften, Vertreter, Lizenzgeber und Service-Anbieter, die an der Bereitstellung der WD Community beteiligt sind, vor allen Forderungen infolge einer solchen Veröffentlichung, Anforderung oder Verwendung von persönlichen Informationen schadlos zu halten.

 

Indem Sie Beiträge einreichen und Inhalte in der WD Community veröffentlichen, gewähren Sie WD weltweit das unbefristete, kostenlose, nicht ausschließliche Recht, Ihre Beiträge oder Veröffentlichungen mit allen darin enthaltenen Inhalten zu verwenden, zu reproduzieren, zu ändern, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, abgeleitete Werke daraus zu erstellen, zu vertreiben, aufzuführen, wiederzugeben, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und alle damit verbundenen Urheber-, Veröffentlichungs- und sonstigen Rechte auszuüben. Wenn Sie WD die oben beschriebenen Rechte nicht gewähren möchten, reichen Sie keine Beiträge ein und veröffentlichen Sie keine Inhalte in der WD Community.

 

5. Nutzung von Richtlinien und Vorgaben
Als Bedingung Ihrer Nutzung der WD Community erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden: (a) die WD Community nur im Rahmen der Gesetze und gemäß den vorliegenden Bedingungen zu verwenden; (b) den Nutzungsrichtlinien, der Datenschutzrichtlinie und der Richtlinie zum Urheberrecht, die durch diesen Verweis Teil der vorliegenden Servicebedingungen sind; (c) keine Urheberrechte, Rechte an geistigem Eigentum, Werbungsrechte oder Datenschutzrechte von WD oder Dritten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der WD Community zu verletzen; (d) bei der Nutzung oder beim Zugriff auf die WD Community, weder absichtlich noch unabsichtlich anwendbare örtliche, regionale, nationale oder internationale Gesetze zu verletzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen mit Gesetzeskraft und der Gesetze und Bestimmungen bezüglich der Ausfuhr- und Wiederausfuhrüberwachung; (e) keine Kontaktinformationen anderer Benutzer der WD Community für irgendeinen anderen Zweck zu sammeln oder zu erfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Zusendung von unerwünschtem Werbematerial, Spam oder Kettenbriefen; (f) in allen Beiträgen, E-Mails oder Formulareinträgen in der WD Community auf verbotene, verworrene, unangemessene, vulgäre, beleidigende, ausfällige, drohende, aufwieglerische, verleumderische, ehrenrührige, betrügerische oder ähnlich schädliche oder unhöfliche Ausdrücke zu verzichten; (g) das Recht anderer Personen zur Nutzung der WD Community nicht zu beeinträchtigen; und (h) nicht zu versuchen, auf Bereiche der WD Community zuzugreifen, für die Sie keine Berechtigung haben, nicht die Beiträge anderer Benutzer zu fälschen und unsere Server nicht übermäßig zu belasten.

 

6. Inhalte Dritter; Richtlinie zum Urheberrecht
WD achtet die Rechte von Urheberrechtseigentümern zur Kontrolle der Verwendung ihres geistigen Eigentums und fordert seine Benutzer dazu auf, das Gleiche zu tun. Sie sind während der Nutzung der WD Community zur Einhaltung aller Urheberrechtsgesetze verpflichtet. Sie erklären sich einverstanden, die WD Community in keiner Weise zur Verletzung von Urheberrechten oder anderen Rechten Dritter an geistigem Eigentum zu nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Kopieren und die Weitergabe urheberrechtlich geschützter Arbeiten. Ohne das Vorhergehende einzuschränken, unterliegt Ihre Nutzung der WD Community den Bedingungen unserer Urheberrechtsrichtlinie, die hierin durch Bezugnahme eingeschlossen ist. Die Verwendung der WD Community erlaubt es Ihnen unter Umständen, Software anderer Anbieter herunterzuladen und zu benutzen und/oder bietet Ihnen Verbindungen zu Inhalten anderer Anbieter, auf die über die Community zugegriffen wird. (Diese Software und Inhalte werden gemeinsam „Inhalte anderer Anbieter“ genannt.) Sie bestätigen, dass alle Inhalte anderer Anbieter Eigentum der jeweiligen Eigentümer dieser Inhalte anderer Anbieter und ggf. durch anwendbares Urheberrecht oder andere geistige Eigentumsrechte geschützt sind. Sie sind nicht befugt, Inhalte Dritter auf irgendeine Weise zu verwenden, die nicht von dem jeweiligen Dienstanbieter („Dienstanbieter“) bzw. Inhaltseigentümer autorisiert wurde. Sie nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, dass Sie u. U. eine zusätzliche Vereinbarung mit einem Dienstanbieter oder Inhaltseigentümer eingehen bzw. die Nutzungsbedingungen eines Dienstanbieters erfüllen müssen, um Zugriff oder das Recht zum Zugriff auf bestimmte fremde Inhalte zu erhalten. Wenn Sie die WD Community für den Zugriff auf, die Vervielfältigung, Darstellung oder anderweitige Nutzung von Inhalten anderer Anbieter verwenden, liegt es in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass dabei keine geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzt werden.

 

7. Verantwortlichkeiten von Benutzern der WD Community
Die in der WD Community veröffentlichten Inhalte stammen aus zahlreichen Quellen, vor allem von Community-Mitgliedern. Obwohl WD von allen Benutzern verlangt, dass die in der WD Community veröffentlichten Informationen richtig sind, übernimmt WD keine Verantwortung für die Richtigkeit dieser Informationen und enthält sich jeder Behauptung oder Angabe in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Wahrheit irgendeines Materials, das in den Diskussionsforen veröffentlicht ist. Es ist WD nicht möglich, den gesamten in der WD Community verfügbaren Inhalt zu überprüfen. WD übernimmt deshalb keine Verantwortung für diesen Inhalt, seine Nutzung oder seine Auswirkungen. Das Betreiben der WD Community bedeutet nicht, dass WD die darin veröffentlichten Inhalte befürwortet, vertritt oder annimmt, dass diese Inhalte richtig, nützlich oder sicher sind. Es ist Ihre Pflicht, die nötigen Vorkehrungen zu treffen, um sich und Ihre Computersysteme vor Viren, Würmern, Trojanischen Pferden und anderen schädlichen oder zerstörerischen Inhalten zu schützen. Die WD Community kann Inhalte enthalten, die beleidigend, anstößig oder anderweitig beanstandbar sind, sowie Inhalte, die technische Ungenauigkeiten, Druckfehler und andere Fehler enthalten. Die WD Community kann außerdem Inhalte enthalten, die Datenschutz-, Veröffentlichungs- oder Eigentumsrechte Dritter verletzen oder deren Herunterladen, Kopieren oder Nutzung weiteren expliziten oder impliziten Bedingungen unterliegt. WD lehnt jede Verantwortung für Schäden ab, die sich aus Ihrer Verwendung der WD Community oder aus dem Herunterladen oder der Nutzung von in der WD Community verfügbaren Inhalten ergeben. Lassen Sie bei der Veröffentlichung von persönlichen oder geschützten Informationen Diskretion walten. WD garantiert nicht die Vertraulichkeit oder Geheimhaltung irgendeiner Kommunikation oder übertragener Informationen. WD ist nicht verantwortlich für die Geheimhaltung von E-Mail-Adressen, Registrierungs-, Benutzeraccount- und Identifikationsdaten, vertraulichen Informationen oder Betriebsgeheimnissen, die in der WD Community veröffentlicht werden.

 

8. STREITFÄLLE, VERBINDLICHE INDIVIDUELLE SCHIEDSVERFAHREN UND VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN UND SAMMELSCHIEDSVERFAHREN

 

8.1. Rechtsstreitigkeiten. Die Bedingungen des vorliegenden Abschnitts 8 gelten für alle Streitfälle zwischen Ihnen und WD. Für die Zwecke des vorliegenden Abschnitts 8 und unter Berücksichtigung der in Unterabschnitt 8.1 genannten Ausnahmen bezeichnet „Streitfall“ jede Rechtsstreitigkeit, jeden Rechtsanspruch und jedes gerichtliche Vorgehen zwischen Ihnen und WD in Verbindung mit der Nutzung der WD Community, mit den vorliegenden Bedingungen oder anderen Transaktionen zwischen Ihnen und WD in Verbindung mit dem Vertrag, der Garantie, falscher Darstellung, Betrug, rechtswidrigen Handlungen, absichtlichen rechtswidrigen Handlungen, Satzungen, Vorschriften, Anordnungen oder auf einer anderen Grundlage von Recht oder Billigkeit und wird im weitestmöglichen Sinn im Rahmen der geltenden Gesetze interpretiert. SIE UND WD STIMMEN ÜBEREIN, DASS „STREITFALL“ IM SINNE DIESER BEDINGUNGEN KEINE ANSPRÜCHE ODER KLAGEGRÜNDE VON IHNEN ODER WD AUFGRUND DER (A) ENTWENDUNG VON GESCHÄFTSGEHEIMNISSEN, (B) PATENTVERLETZUNGEN, (C) URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND -MISSBRAUCH SOWIE (D) VERLETZUNGEN UND VERWÄSSERUNG VON MARKENRECHTEN UMFASST. AUSSERDEM STIMMEN SIE UNGEACHTET UNTERABSCHNITT 8.6 ZU, DASS EIN GERICHT UND NICHT DER SCHIEDSRICHTER ENTSCHEIDEN KANN, OB EIN ANSPRUCH UNTER EINE DIESER VIER AUSNAHMEN FÄLLT.

 

8.2. Bindendes Schiedsverfahren. Sie und WD vereinbaren ferner Folgendes: (a) Alle Streitfälle zwischen den Parteien werden gemäß den vorliegenden Bestimmungen schiedsrichterlich entschieden; (b) die vorliegenden Bestimmungen gelten auch für Transaktionen im zwischenstaatlichen Handel; (c) der Federal Arbitration Act (9 U.S.C. §1 und folgende) bestimmt die Interpretation und Durchsetzung dieses Abschnitts 8; und (d) dieser Abschnitt 8 gilt auch über das Erlöschen dieser Bedingungen hinaus. DAS SCHIEDSVERFAHREN BEDEUTET, DASS SIE BEI EINEM GERICHTSVERFAHREN AUF IHR RECHT AUF EINEN RICHTER ODER EIN SCHWURGERICHT VERZICHTEN UND DASS IHRE RECHTSMITTEL BEGRENZT SIND. Der Schlichter kann Ihnen den gleichen Schadensersatz zusprechen wie ein ordentliches Gericht und kann Feststellungsklagen oder Unterlassungsansprüche nur der Einzelpartei zusprechen, die Rechtshilfe sucht, und nur in dem Maße, in dem dies nötig ist, um die Rechtshilfe zu bieten, die durch den einzelnen Anspruch der betreffenden Partei gedeckt ist. Darüber hinaus können die Kosten des Schiedsverfahrens die Kosten der Rechtsstreitigkeit in manchen Fällen überschreiten und das Recht auf Auskunftserteilung kann im Schiedsverfahren beschränkter sein als beim Gericht. Die Entscheidung des Schlichters ist endgültig und durch jedes für die betreffenden Parteien zuständige Gericht vollstreckbar.

 

8.3. Mitteilung über eine Rechtsstreitigkeit. Im Falle einer Rechtsstreitigkeit müssen Sie oder WD der Gegenpartei zunächst eine Mitteilung über die Rechtsstreitigkeit zukommen lassen, die eine schriftliche Erklärung mit Namen, Adresse und Kontaktdaten der betreffenden Partei sowie eine Beschreibung des Sachverhalts der Rechtsstreitigkeit und der geforderten Wiedergutmachung umfasst (die „Mitteilung über eine Rechtsstreitigkeit“). Die Mitteilung über eine Rechtsstreitigkeit ist an WD unter folgender Adresse zu richten: Western Digital Technologies, Inc., ATTN: Legal Department, 3355 Michelson Drive, Suite 100, Irvine, CA 92612, U.S.A. (die „Adresse für Mitteilungen an WD“). Die Mitteilung eines Streitfalles muss als Einschreiben erfolgen, mit der aktuellen Adresse, die wir in unseren Akten für Sie verzeichnet haben. Wenn WD und Sie einen Streitfall nicht innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Erhalt der Mitteilung des Streitfalles lösen, können Sie oder WD ein Schiedsverfahren gemäß dem vorliegenden Abschnitt 8 einleiten. Nach Einsendung und Erhalt der Mitteilung eines Streitfalles erklären beide Parteien sich bereit, den Streitfall in gutem Glauben zu lösen zu versuchen, bevor ein Schiedsverfahren eingeleitet wird.

 

8.4 Bagatellgericht. Unabhängig vom vorher Gesagten können Sie eine einzelne Klage vor dem Bagatellgericht Ihres Landes oder Ihrer Gemeinde erheben, sofern die Klage in den Kompetenzbereich des Gerichts fällt und nur an diesem Gericht anhängig ist.

 

8.5. VERZICHT AUF GRUPPENKLAGEN UND GRUPPENSCHIEDSVERFAHREN. SIE UND WD STIMMEN ZU, DASS JEDE PARTEI STREITFÄLLE MIT DER GEGENPARTEI NUR AUF INDIVIDUELLER BASIS VORTRAGEN DARF UND NICHT ALS KLÄGER ODER TEILNEHMER AN EINEM SAMMEL- ODER VERBANDSVERFAHREN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GRUPPENKLAGEN UND GRUPPENSCHIEDSVERFAHREN AUF BUNDESSTAATLICHER ODER NATIONALER EBENE. ENTSPRECHEND DEM IN DIESEM ABSCHNITT BESCHRIEBENEN SCHIEDSVERFAHREN DARF EIN SCHLICHTER NICHT DIE KLAGEN MEHRERER PARTEIEN KOMBINIEREN ODER ZUSAMMENFASSEN OHNE DAS SCHRIFTLICHE EINVERSTÄNDNIS ALLER BETROFFENEN PARTEIEN ZU EINEM SCHIEDSVERFAHREN.

 

8.6. Schiedsverfahren. Wenn eine Partei sich zur Einleitung eines Schiedsverfahrens entschließt, erfolgt dieses gemäß den zum betreffenden Zeitpunkt gültigen JAMS-Regeln. Sie erhalten diese Regeln unter http://www.jamsadr.com, unter der Telefonnummer 1-800-352-5267 sowie unter den in diesen Bedingungen dargelegten Regeln. Bei einem Konflikt zwischen den JAMS-Regeln und den in diesen Bedingungen dargelegten Regeln haben die in diesen Bedingungen dargelegten Regeln Vorrang. Bei einem Schiedsverfahren können Sie alle Rechtsmittel nutzen, die Ihnen nach örtlichen, bundesstaatlichen oder nationalen Gesetzen zur Verfügung stehen. Alle Streitfälle werden von einem einzigen, neutralen Schlichter beigelegt, und beide Parteien erhalten eine hinreichende Möglichkeit zur Mitwirkung bei der Auswahl des Schlichters. Der Schlichter ist an die vorliegenden Bedingungen gebunden. Der Schlichter, und nicht ein Bundesgericht, einzelstaatliches Gericht, Amtsgericht oder eine Bundes-, Landes- oder Lokalbehörde, hat die ausschließliche Zuständigkeit, alle Streitfälle, die sich aus der Interpretation, Anwendbarkeit, Durchsetzbarkeit oder Gestaltung dieser Bedingungen ergeben oder damit in Verbindung stehen, zu entscheiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Behauptungen, dass alle oder Teile dieser Bedingungen rechtsunwirksam oder anfechtbar sind. Ungeachtet dieser umfassenden Bevollmächtigung des Schlichters kann ein Gericht die begrenzte Frage entscheiden, ob eine Forderung oder ein Klagegrund aufgrund von (a) Entwendung von Geschäftsgeheimnissen, (b) Patentverletzungen, (c) Urheberrechtsverletzungen und - missbrauch sowie (D) Verletzungen und Verwässerung von Markenrechten besteht, die von der Definition des Begriffs „Streitfälle“ im Unterabschnitt 8.1 ausgenommen sind. Der Schlichter hat die Befugnis, jeglichen Rechtsbehelf zu gewähren, der vor einem Gericht oder Billigkeitsgericht verfügbar ist. Die Entscheidung des Schlichters ist für alle Parteien bindend und kann bei irgendeinem Gericht mit dem entsprechenden Kompetenzbereich als Urteil eingetragen werden. Sie können wählen, ob Schiedsgerichtsverhandlungen telefonisch stattfinden. Nicht telefonisch stattfindende Schiedsgerichtsverhandlungen finden nach Ihrer Wahl an einem Standort statt, der von Ihrem Hauptwohnort gut genug erreichbar ist, oder im Orange County, Kalifornien.

 

(a) Einleitung eines Schiedsverfahrens. Wenn Sie oder WD sich entschließen, einen Streitfall durch ein Schiedsverfahren zu schlichten, wird wie folgt vorgegangen:

 

(i) Verfassen eines Schiedsantrags. Der Antrag muss eine Beschreibung des Streitfalls und eine Angabe der Höhe der Schäden enthalten, die Sie geltend machen. Ein Formular für einen Schlichtungsantrag finden Sie unter http://www.jamsadr.com („Demand for Arbitration“).

 

(ii) Einsenden dreier Ausfertigungen des Schiedsantrags. Die Ausfertigungen sind zusammen mit der entsprechenden Anmeldegebühr an folgende Adresse zu schicken:

JAMS
500 North State College Blvd., Suite 600
Orange, CA 92868, U.S.A.

 

(iii) Senden Sie der Gegenpartei eine Kopie des Antrags auf ein Schiedsverfahren unter der gleichen Adresse wie die Mitteilung des Streitfalls zu, oder wie unter den Parteien vereinbart.

 

(b) Verhandlungsform. Bei allen Verhandlungsformen muss der Schlichter eine schriftliche Entscheidung verfassen, in der die wesentlichen Ergebnisse und Folgerungen erläutert werden, auf denen der Schiedsspruch ggf. beruht. Während des Schiedsverfahrens wird die Höhe des Vergleichsangebots von WD oder Ihnen dem Schlichter nicht bekannt gegeben, bis der Schlichter ggf. den Betrag bestimmt, zu dem Sie oder WD berechtigt sind/ist. Die Bekanntgabe oder der Austausch von für den Streitfall relevanten nicht privilegierten Informationen kann während des Schiedsverfahrens zugelassen werden.

 

(c) Schiedsgerichtsgebühren. WD bezahlt oder erstattet Ihnen ggf. die gesamten anfallenden JAMS-Anmelde-, Verwaltungs- und Schiedsgerichtsgebühren (bezahlt durch Sie oder WD) gemäß den vorliegenden Bedingungen.

 

(d) Entschädigung zu Ihren Gunsten. Für Rechtsstreitigkeiten mit Ihnen, bei denen es um eine Summe von bis zu 75.000 USD ausschließlich Anwaltsgebühren und -kosten geht und wenn die Entscheidung des Schiedsrichters Ihnen eine Summe zuspricht, die höher ist als das letzte schriftliche Angebot von WD, falls zutreffend, wird WD zur Schlichtung des Rechtsstreits: (i) Ihnen 1.000 US-Dollar oder den vom Schiedsrichter zugesprochenen Betrag zahlen, wobei der höhere Betrag maßgeblich ist; (ii) Ihnen ggf. das Doppelte der vernünftigerweise anzusetzenden Anwaltsgebühren zahlen und (iii) Ihnen sämtliche Aufwendungen (darunter Sachverständigenhonorare und -kosten) in angemessenem Umfang erstatten, die Ihrem Anwalt für die Untersuchung der Rechtsstreitigkeit und die Vorbereitung und Anstrengung des Schiedsverfahrens entstehen. Sofern von Ihnen und WD nicht schriftlich anders vereinbart, bestimmt der Schlichter die Höhe der durch WD zu übernehmenden Gebühren, Kosten und Ausgaben, gemäß dem vorliegenden Abschnitt 8.6(d).

 

(e) Anwaltskosten. WD wird keine Erstattung der Anwaltsgebühren und -kosten für Schiedsverfahren bei Streitfällen im Rahmen dieser Bedingungen anstreben. Ihr Recht auf Anwaltsgebühren und -kosten gemäß Abschnitt 8.6(d) oben schränkt nicht Ihre Rechte auf Anwaltsgebühren und -kosten im Rahmen der geltenden Gesetze ein. Gleichwohl darf der Schlichter Anwaltsgebühren und -kosten nicht doppelt zuerkennen.

 

(f) Rücktritt. Sie können vom endgültigen, verbindlichen individuellen Schiedsverfahren und dem Verzicht auf Sammel- und Verbandsverfahren, wie in diesen Bedingungen beschrieben, zurücktreten (sich selbst ausschließen), indem Sie eine solche Erklärung innerhalb von (30) Tagen ab Ihrer Zustimmung zu diesen Bedingungen schriftlich an die Adresse für Mitteilungen an WD senden. Diese Erklärung sollte (i) Ihren Namen, (ii) Ihre Postanschrift und (iii) Ihren Antrag auf Ausschluss vom endgültigen, verbindlichen individuellen Schiedsverfahren und vom Verzicht auf Sammel- und Verbandsverfahren gemäß diesem Abschnitt 8 enthalten. Falls Ihr Rücktritt gemäß dem oben beschriebenen Verfahren erfolgt, gelten alle anderen Bedingungen weiter, einschließlich der Anforderung einer Mitteilung vor Einleitung eines Schiedsverfahrens.

 

8.7 Ergänzungen zu Abschnitt 8. Ungeachtet möglicher gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen stimmen Sie und WD überein, dass, wenn WD zukünftige Ergänzungen an den Bestimmungen zum Streitschlichtungsverfahren und zum Verzicht auf Sammelklagen in diesen Bedingungen vornimmt (mit Ausnahme einer Adressänderung von WD), WD Ihre Zustimmung zu der entsprechenden Ergänzung einholt. Wenn Sie die entsprechende Ergänzung ablehnen, stimmen Sie zu, dass Streitfälle zwischen Ihnen und WD gemäß den Bestimmungen dieses Abschnitts 8 geschlichtet werden.

 

8.8 Salvatorische Klausel. Wenn irgendeine Bestimmung in diesem Abschnitt 8 sich als nicht durchsetzbar herausstellt, wird diese abgetrennt, sodass die übrigen Bedingungen voll in Kraft bleiben. Das oben Gesagte gilt nicht in Bezug auf das Verbot von Sammel- oder Verbandsklagen, wie in Abschnitt 8.5 dargelegt; wenn Abschnitt 8.5 sich als nicht durchsetzbar herausstellt, wird der gesamte Abschnitt 8 (jedoch nur dieser Abschnitt) null und nichtig.

 

9. Community-Leader
WD kann nach eigenem und freiem Ermessen bestimmte Mitglieder der WD Community zu Community-Leadern oder anderen anerkannten Mitgliedern der WD Community ernennen. Diese Ernennung schafft kein Beschäftigungs- oder Vertretungsverhältnis zwischen WD und dem betreffenden Mitglied. Weder wird das betreffende Mitglied dadurch zu einem Sprecher des Unternehmens, noch bedeutet dies, das WD die Beiträge oder veröffentlichten Inhalte des betreffenden Mitglieds befürwortet. Stattdessen informiert eine solche Ernennung die WD Community nur darüber, welche Mitglieder hilfreich waren, konstruktiven Rat erteilt und ein gutes Beispiel für die WD Community abgegeben haben. Wie alle in der WD Community veröffentlichten Informationen sind auch die Meinungen und Ratschläge dieser Mitglieder nur ihre eigenen. Für diese Inhalte ist allein der betreffende Community-Leader oder das betreffende anerkannte Mitglied verantwortlich.

 

10. Teilnahme von Mitarbeitern und Partnern
Mitarbeiter von WD oder Mitarbeiter anderen Unternehmen, die in einer Geschäftsbeziehung zu WD stehen, dürfen an der WD Community nur persönlich teilnehmen, nicht als Vertreter von WD oder eines anderen Unternehmens. Dies schließt auch Mitarbeiter von Unternehmen ein, die Produkte oder Services an WD liefern. Wenn Sie Mitarbeiter von WD oder eines Unternehmens sind, das in einer Geschäftsbeziehung zu WD steht, geben Sie in der WD Community und in privaten Nachrichten nicht Ihren Status als Mitarbeiter bekannt. Nur WD Moderatoren und Administratoren sind befugt, offizielle Informationen zu WD Produkten und Services zu veröffentlichen. Für alle anderen Veröffentlichungen in der WD Community, darunter alle Inhalte Dritter, sind allein die Personen verantwortlich, die die Informationen veröffentlichen, und sie widerspiegeln nur deren persönliche Ansichten. WD befürwortet oder kontrolliert solche Informationen in keiner Weise.

 

11. Keine Garantien
SIE STIMMEN AUSDRÜCKLICH ZU, DASS SIE DIE WD COMMUNITY NUR AUF IHRE EIGENE GEFAHR HIN NUTZEN. ALLE IN DER WD COMMUNITY VERÖFFENTLICHTEN INFORMATIONEN WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. FÜR ETWAIGE FEHLER BESTEHT KEINERLEI GARANTIE, WEDER IMPLIZIT NOCH EXPLIZIT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DER NICHTVERLETZUNG VON GEISTIGEN EIGENTUMSRECHTEN DRITTER ODER DER VIRENFREIHEIT UND JEDWEDE GARANTIE IN BEZUG AUF SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER AKTUALITÄT DER DARIN ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN SOFTWARE ODER SERVICES. WD UND SEINE ZWEIGGESELLSCHAFTEN, AKTIONÄRE, GESCHÄFTSFÜHRER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, MITARBEITER, VERTRETER UND LIZENZGEBER HAFTEN NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, BEILÄUFIGE, KONKRETE ODER FOLGESCHÄDEN EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ENTGANGENE GEWINNE ODER EINNAHMEN, KOSTEN VON ERSATZGÜTERN, DEN VERLUST ODER DIE BESCHÄDIGUNG VON DATEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG ODER NICHT MÖGLICHEN VERWENDUNG DER WD COMMUNITY ERGEBEN, ODER SCHÄDEN DURCH DIE VERWENDUNG ODER DEN VERLASS AUF DIE ERHALTENEN INFORMATIONEN, SELBST WENN WD ODER SEINE ZWEIGGESELLSCHAFTEN, AKTIONÄRE, GESCHÄFTSFÜHRER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, MITARBEITER, VERTRETER ODER LIZENZGEBER AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN HABEN.

 

WD MACHT KEINE AUSSAGEN ÜBER IRGENDWELCHE INHALTE ANDERER ANBIETER ODER HANDLUNGEN ODER UNTERLASSUNGEN EINES DIENSTANBIETERS ODER INHALTSEIGENTÜMERS UND SCHLIESST ALLE GARANTIEN DIESBEZÜGLICH AUS. WD IST NICHT DAFÜR VERANTWORTLICH, DIE INHALTE, RICHTIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, AKTUALITÄT, GÜLTIGKEIT, EINHALTUNG ALLER URHEBERRECHTSGESETZE, RECHTLICHKEIT, SCHICKLICHKEIT, QUALITÄT ODER ANDERE ASPEKTE DER INHALTE DRITTER ZU ÜBERPRÜFEN ODER ZU BEWERTEN. WD, SEINE LEITENDEN ANGESTELLTEN, PARTNER UND ZWEIGGESELLSCHAFTEN ÜBERNEHMEN FÜR SIE ODER ANDERE PERSONEN KEINE GEWÄHR, VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR FREMDE INHALTE ODER WEBSITES ODER FÜR ANDERE FREMDE MATERIALIEN, PRODUKTE ODER DIENSTE, AUF DIE ÜBER DIE WD COMMUNITY ZUGEGRIFFEN WIRD. SOWEIT SIE INHALTE DRITTER VERWENDEN ODER AUF DIESE ÜBER DIE WD COMMUNITY ZUGREIFEN, MACHEN SIE DIES AUS EIGENEM ANTRIEB UND SIND VERANTWORTLICH FÜR DIE EINHALTUNG ALLER GELTENDEN GESETZE, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GELTENDE LOKALE GESETZE UND DATENSCHUTZ- UND DATENERFASSUNGSGESETZE.

 

12. Schadenersatz
Sie willigen ein, WD und seine Zweiggesellschaften, Aktionäre, Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Lizenzgeber vor Klagen, Rechtsstreitigkeiten, Forderungen, Schäden, Schulden, Forderungen oder Leistungspflichten schadlos zu halten und zu schützen, einschließlich von irgendeiner Person geltend gemachter, angemessener Kosten und Anwaltsgebühren, die sich aus der Nutzung der WD Community ergeben oder damit in Verbindung stehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inhalte oder Informationen, die von Ihnen übertragen oder erhalten werden, oder Verstöße Ihrerseits gegen in den vorliegenden Bedingungen aufgeführte Darstellungen, Garantien, Verpflichtungen oder Vereinbarungen.

 

13. Durchsetzung; salvatorische Klausel
WD behält sich das Recht vor, Verstöße gegen die vorliegenden Bedingungen zu untersuchen und im eigenen und freien Ermessen geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um diese Bedingungen durchzusetzen. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Bedingungen behält WD sich das Recht vor, Ihr Recht zur Nutzung oder zum Zugriff auf die WD Community aufzuheben oder zu kündigen. WD prüft und überwacht von Mitgliedern der WD Community veröffentlichte Inhalte grundsätzlich nicht. WD behält sich jedoch das Recht vor (ohne irgendeine Verpflichtung), Material zu entfernen oder abzuändern, das im alleinigen und freien Ermessen von WD diesen Bedingungen widerspricht oder das für die WD Community in irgendeiner anderen Weise unangemessen oder beanstandbar erscheint. WD behält sich außerdem das Recht vor, dieses Recht bestimmten Mitgliedern der WD Community zuzuweisen oder an sie zu delegieren. WD ist nicht verantwortlich für Fehler oder Verzögerungen beim Entfernen solchen Materials. Des Weiteren behält sich WD das Recht vor, mit allen verfügbaren Rechtsmitteln und im Rahmen der Billigkeit gegen solche Verstöße vorzugehen. Die vorliegenden Bedingungen gelten für alle Ihre Besuche der WD Community, jetzt und in Zukunft. Nach Abschnitt 8.7, wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem zuständigen Gericht für undurchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung, soweit notwendig, abgeändert, damit sie anwendbar ist, ohne ihren Zweck zu verlieren, oder von diesen Bedingungen abgetrennt, sofern eine solche Änderung nicht möglich ist; die anderen Bestimmungen der Vereinbarung bleiben hiervon unberührt und behalten ihre Wirksamkeit. Ein Verzicht einer Vertragspartei auf irgendeine Bedingung oder Kondition dieser Bedingungen oder auf die Ahndung eines Verstoßes bedeutet in keinem Fall einen Verzicht auf die betreffende Bedingung oder Kondition oder auf die Ahndung von nachfolgenden Verstößen.

 

14. Vollständige Vereinbarung; anwendbares Gericht und Gerichtsstand
Die vorliegenden Bedingungen stellen eine verbindliche Vereinbarung dar. Jede Nichteinhaltung dieser Bedingungen kann die Schließung Ihres Accounts und gerichtliche Schritte nach sich ziehen. Die vorliegenden Bedingungen sowie alle WD Richtlinien, Regeln und Vorgaben, auf die darin verwiesen wird, stellen die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und WD zur Nutzung der WD Community dar. Frühere Vereinbarungen zwischen Ihnen und WD werden davon außer Kraft gesetzt. Die vorliegenden Bedingungen und das Verhältnis zwischen Ihnen und WD, ungeachtet kollisionsrechtlicher Bestimmungen, unterliegen der Rechtsprechung des US-Bundesstaats Kalifornien. Wenn die Bestimmungen von Abschnitt 8 bei einem Streitfall nicht anwendbar sind oder von einem zuständigen Gericht vom Rest der Bedingungen abgetrennt werden oder wenn Sie gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 8 zurücktreten, stimmen Sie und WD zu, dass für Streitfragen ausschließlich die bundesstaatlichen und nationalen Gerichte von Orange County, Kalifornien, zuständig sind.


WD MyCloudMirror: Restore Einstellungen für interne Backups?
Versteckte Freigabe mit $ erstellen