Probleme beim Abspielen von VOB-Dateien

Hallo,

habe 3 WD HD TV Live Mediaplayer mit aktueller Firmware über Lan an einer FritzBox 7390 von AVM angeschlossen.

In der FritzBox wurde der Mediaserver aktiviert. An der FritzBox ist eine 2 TB HDD über USB angeschlossen. Der Zugriff klappt einwandfrei.

Im Menü der WD HD TV Live Mediaplayer gehe ich auf --> Video --> Medienserver --> AVM-Media-Server --> Filme -->Kindergeburtstag --> VIDEO_TS --> und drücke “Play”. Der Film startet und läuft ruckelfrei. Plötzlich bleibt der Bildschirm fü ca. 5 Sekunden “schwarz.” und spielt die 2. VOB-Datei ab. Diese Lücken entsteht bei jeden “Sprung” zur nächsten VOB-Datei. Das ist absolut ärgerlich und nicht hinnehmbar. Das Problem besteht bei allen 3 Moviestation.

Schließe ich die gleiche HDD direkt an einer WD Moviestation über USB an und greife z.B. über das Netzwerk von der 2. WD Moviestation auf diese Vob-Dateien zu, so klappt das Abspielen einwandfrei, ohne diese Lücken.

Der Support von WD sagt, das liegt am Mediaserver von AVM. Darauf hin habe ich testweise meine andere Moviestion von MSI angeschlossen und von dieser habe ich das Problem nicht. Weiter habe den Mediaserver von meinen Notebook unter windows XP aktiviert um zu sehen ob da auch das Problem besteht. Fazit: Der WD HD TV Live Mediaplayer macht auch hier Probleme und die Moviestation von MSI H1000 nicht.

Hallo!

Haben Sie die Firmware auf dem WD HD TV Live Mediaplayer aktualisieren?

Siehe auch: KB 6019: Aktualisieren der Firmware eines WD TV Live HD Media Players

Hallo,

die Firmware ist auf den aktuellen Stand.