Problem mit interner HD


#1

Guten Abend

mein Problem besteht darin, dass Hard Drive Inspector einen Fehler in einer meinen internen Platten erkennt. Die restlichen sind soweit in Ordnung. Ich verstehe jedoch das genaue Problem nicht, da bisher nichts passiert ist und auch alles problemlos funktioniert. Hier sind die Screenshots dazu:

1304731324-Screenshot07.05.2011031828.png

1304731324-Screenshot07.05.2011031814.png

1304731324-Screenshot07.05.2011031810.png

Was kann ich da machen, um Schlimmeres vorzubeugen? Ich habe erstmal alle Inhalte der Platte gesichert.


#2

Die Angaben werden vom S.M.A.R.T. ( Self-Monitoring, Analysis, and Reporting Technology ) ausgelesen. S.M.A.R.T. ist ein Selbstueberwachungssystem fuer Festplatten. Es ermoeglicht das permanente Ueberwachen wichtiger Parameter und somit das fruehzeitige Erkennen drohender Defekte. 

Das ist auch der Grund warum deine Festplatte auch noch bisher problemlos funktioniert. Es ist auf jedenfall richtig gewesen, die Daten bereits zu sichern.

Ebenfalls wird deine Festplatte nur mit einer Kapazitaet von 953.87 MB ausgewiesen, dies weist auf ein Dateisystemproblem hin.

Sofern Du wirklich sicher bist, dass du alle Daten gesichert  hast und es nicht deine Systemfestplatte ist, empfehle ich dir eine Nullenbeschreibung an der Festplatte durchzufuehren und anschliessend ueber dein Betriebssystem neu zu partitionieren und formatieren.

Eine Nullenbeschreibung kannst du versuchen mit dem Data Lifeguard Tool von Western Digital durchzufuehren. Diesen findest Du auf der folgenden Webseite: DLG.


#3

Danke für die Tipps. Leider hat davon nichts funktioniert. Der Fehler wird mir weiterhin gesagt.


#4

Hast Du auch mal den ‘Extended Test’ vom DLG durchgefuehrt?

Hast Du irgendeine Fehlermeldung bei der Nullenbeschreibung erhalten?