NFS - Keine Berechnigung der Datei zum öffen


#1

Habe die Cloud WD Mirror 2.Gen. im LAN mit Router verbunden. Im LAN ist eine Netzwerk-Kamera eingebunden. Diese unterstützt das NFS-Protokoll. IP-dr. der Cloud ist 192.168.1.5. Habe in der Kamera eingetragen: NFS aktiviert / Server-IP: 192.168.1.5 / File Path: /nfs/Public/Kamera. In Ordner Public habe ich den Unterordner Kamera angelegt. Die NetzwerkKamera liefert jpg-Bilder in diesen Ordner. Wenn ich diese Bilder anklicke, öffnet sich der Picture Viewer, aber es ist kein Bild zu sehen. Es heißt, daß keine Berechtigung zum Öffnen vorhanden ist. Der Eigentümer der Datei ist nobody. Was soll ich nun tun? Wer kann helfen? Danke.


#2

Wahrscheinlich haben die Dateien keinen “Dateibesitzer”.
Klick mal mit Rechtsklick auf die Dateien und öffne unter Eigenschaften die Sicherheitseinstellungen.
Dort kannst du unter “bearbeiten” einen Windows User, als Dateibesitzer hinzufügen und die Zugriffsrechte anpassen.


#3

Sehr geehrter Herr Michio,

das weiß ich. Wenn ich das mache, kommt die Meldung “Zugriff verweigert”.

Komisch ist, daß es mit Win 8 funktioniert und mit Win 7 nicht.

Mfg.

    Norbert Karl 

Glastechnik - Spezialglas
Poststraße 1
D-92693 Eslarn
Tel. +49 / 9653 / 9299860
www.glaskante.de
Facebook: Team Glaskante


#4

Können Sie die Dateien öffnen wenn Sie diese direkt auf den Win7 Computer übertragen, anstelle der My Cloud?
Falls auf diesem Weg dieselbe Meldung auftritt, liegt dies an den Zugriffsrechten des Computer Benutzers, da Sie ja dessen Picture Viewer verwenden.

Hat der Benutzer auf dem Win7 Computer vollen Zugriff auf die Dateien (Full control-alle Häkchen gesetzt) bzw. mindestens Lesezugriff zum öffnen?


#5

Sehr geehrter Herr Michio,

wenn die Kamera die Bilder an eine andere Cloud – z. B. von 1und1 oder sonstwo hinsendet und ich diese Dateien abrufe, kann ich diese sehen. Ich habe getestet, die Bilder an eine Synology NAS zu senden. Dort logge ich mich mit Windown 7 ein. Voilla: Die Bilder können geöffnet werden.

Leider nur mit der WD Cloud nicht.

Das liegt mit Sicherheit nicht an einem Fehler von Windows. Es liegt daran, daß die Cloud die Besitzer-Rechte beim hochladen schon einmal auf Nobody setzt. Und wenn die Dateien abgerufen werden, kann überhaupt nicht darauf zugegriffen werden. Das ist ein Betriebssystem-Fehler von WD, meine ich.

Mfg.

    Norbert Karl 

Glastechnik - Spezialglas
Poststraße 1
D-92693 Eslarn
Tel. +49 / 9653 / 9299860
www.glaskante.de
Facebook: Team Glaskante