NEU - My Cloud Pro PR4100

WD hat neue NAS herausgebracht.

My Cloud Pro Serie

Diesmal mit Hardwaretranskodierung
und intel® Pentium® N3710 quad-core 1.6GHz processor and 4GB of RAM bis auf 16GB erweiterbar.

Hat schon jemand bestellt?

Natürlich bestelle ich mir ein paar davon. Die My Cloud PR4100 mit 32TB für 1.900 Euro ist gerade richtig, um ein paar Bilder vom Smartphone und die temporären Aufnahmen vom Sat-Receiver zu speichern :grinning:

1 Like

Ne, brauch ich nicht. Was aber interessant ist, ist das die Pro Geräte IPv6 und Google Drive Backup unterstützen. Das sind Dinge die die älteren Geräte jetzt noch nicht haben, aber vielleicht mal bekommen werden.

Hat schon jemand gekauft ?
Erfahrungen ?

4GB RAM Onboard - 2GB+2GB DDR3L

Was genau heiß das jetzt um auf 16GB RAM zu kommen?
Die 2x2 Onboard sind praktisch nicht verlötet?

Kann ja nicht, wie soll man sonst auf 16GB kommen? Andere Frage, wozu sollte man 16GB in einem NAS benötigen? Laufen da noch VM´s drauf die Ram brauchen oder wofür ist die Menge dann gut?

Video und Bildbearbeitung im professionellen Bereich welcher direkt auf der NAS läuft oder unmengen an Benutzern gleichzeitig. VM wäre ne Möglichkeit ist aber nicht ersichtlich dass die NAS das kann. Die Überwachungslösung kann aber auch RAM fressen.

Verstehe, an Bild/Videobearbeitung hab ich jetzt nicht gedacht. VM viel mir nur ein weil mein unRAID Server dafür natürlich auch Ram benötigt. Der für mich wichtigste Punkt ist aber das der freie RAM als Schreibcache genutzt wird wenn die Schreibrate auf dem Array nicht ausreicht. Möglicherweise ist das hier ähnlich. Aber gut, genug OT jetzt…