Netzwerkanmeldung geht verloren

Hallo,

leider habe ich einen recht ungewöhnlichen Fall und bevor ich den WDTV Live zurückschicke wollte ich den Fall hier mal einstellen.

Wenn ich den WDTV neu einrichte und ich gefragt werde mittel welcher Methode (Mediaserver; Windows-oder Linuxfreigabe) ich mein NAS (Qnap 119) finde ich mein Gegenüber mit allen Dateien und Strukturen ohne Probleme.

Nun kommt es aber…wenn ich den Film oder egal was gesehen habe und zurück in der Ordnerstruktur bin kann ich nichts mehr starten sondern es kommt nur der Kringel. mache ich wieder eine Neueinrichtung (per Software oder Hardreset) beginnt das Spiel von vorne egal ob mit Twonky, Windows oder NFS…ich schaue einen Film; es endet und der zweite geht nicht mehr. Zuerst habe ich eine Fehleinstellung im NAS verdächtigt aber gestern bin ich mal auf die Idee gekommen mittels IPAD auf das Nas zu gehen wenn der WDTV sich zu Tode kringelt…kein Problem es spielt ab.

So…ist das jetzt eine fehlende Einstellung im WDTV oder die Kiste kaputt ?? Ach ja bis auf den Einfall mit dem Ipad habe ich 4 Tage Neukonfiguration des Qnap verbracht da ich hier den Fehler vermutet hatte (bin kein Spezi für Netzwerke).

Vielleicht kann ja hier mir einer helfen !

Dank&GRuß

Yves

Wenn hier keiner eine Idee für Dich hat, kontaktiere bitte den WD Support.

Natürlich bitte vorher prüfen, ob die neueste Firmware auf dem Gerät ist (Gen 2 oder Gen 3?) und auch, ob vielleicht die Dateien vielleicht nicht wirklich supportet werden (obwohl sie sich abspielen lassen).

Hallo,

ist Gen.3 mit der aktuellen Firmware.

Das Gerät spielt alle meine Dateien ab die ich bei dem “Erstversuch” starte. Da habe ich keine Probleme.

Vielleicht hat ja doch noch einer eine Idee aber ich gehe immer mehr davon aus das die Kiste kaputt ist (ich verstehe nur nicht richtig was…)

Gruß

Yves