Netzwerk verbinden (W7) bei nicht öffentlichem Zugriff funktioniert nicht

Hallo Community,

habe nun alle meine Daten auf mein WD MyCLoud transferiert und folgendes Problem:

Mehrere Nutzer angelegt mit Passwort geschützt

Allerdings kann ich auf die zugehörigen  Verzeichnisse in Windows 7 nur zugreifen, wenn ich unter Freigabe auf öffentlicher Zugriff gehe.

Schalte ich ihn ab, so sehe ich die Freigaben unter WIndows 7 im Explorer nicht.

Nutzername und Passwort unter W7 und WD sind gleich

Arbeitsgruppenname ist identisch

WD und W7 Rechner hängen am gleichen Router (also IP Adresse 192.168.178.xxx)

Falls mal unter Windows die Nachfrage nach Passwort kommt, so kommt man nicht weiter (User: NAME , Passwort: PASSWORT oder auch User: WDMyCloud\NAME, Passwort: PASSWORT geht beides nicht)

Frage: Wie kann ich dem einzelnen Benutzer einen eigenen, geschützen Datenbereich mit Laufwerksvergabe unter Windows (z.B: Daten auf L:) geben?

  • Nutzer mit Passwort (genau wie W7) sind angelegt.
  • Freigaben mit Benutzerzugriff eingestellt
  • Und nu?

Unter FreeNAS war das mal gar kein Problem :slight_smile:

Vielen Dank für die Unterstützung

Hi,

nimm mal für die WD Anmeldung des Users ein anderes Passwort als das WindowsPW.

Ggfs. auch noch einmal einen anderen UserNamen auf der MyCloud.

Also :

WindowsUser = Test1, WinPW = 123456

MyCloudUser = Test1, MyCloudPW = 654321

Windows User = Test1, PW = 123456

MyCloudUser = Test2, MyCloudPW = 654321

Was passiert jetzt?

Hallo Lucky,

danke für Deine Schnelle Antowrt, hier kommt meine:

PW und User bei beiden gleich war nicht gut :frowning:

Zu 1. Funktioniert (teilweise)

Bei Zugriff auf WD M Cloud kommt eine Windows PW Abfrage, diese wird beantwortet mit:

User: WDMyCloud\User

Passwort: (WD) Passwort.

Somit habe ich nun Zugriff auf die “nicht öffentliche” Freigaben, welche mit PW geschützt sind.

ABER:

  • Ich möchte meinen Bereich schützen, nun habe ich auf alle wiederum Zugriff !!!

Bsp: Vater soll nur “Vater” sehen, aber auch “Sohn” (kann man in WD unter Freigaben, Benutzerzugriff einstellen)

Mutter soll nur “Mutter” und auch “Tochter” sehen.

Mein Problem: Bin ich einmal angemeldet (als “Vater”) sehe ich aber “Mutter”, nicht aber “Sohn” ?!?!?!

Wenn ich im Exporer \WDMyCloud\Sohn eingebe, kommt nicht mal eine Passwortabfrage! Obwohl im WD-UI unter der Freigabe “Sohn” der “Vater” als Lese-/Schreibberechtigt eingetragen ist??

Wo verstehe ich was falsch???

Danke für die Unterstützung…

Hi,

gaaaaaaaaanz locker bleiben. Das liegt einfach nur ein Knoten in der Überlegung.

Zunächst einmal habe ich eben Deine VATER / SOHN Beziehung simuliert. Und es funktioniert prima.

- BENUTZER : USER = VATER , PW = 123456

   USER = SOHN, PW = 654321

- FREIGABEN : VATER = Rechte auf VATER = LESE- & SCHREIBZUGRIFF

-  VATER = Rechte auf SOHN = NUR LESEZUGRIFF

  • SOHN Rechte auf SOHN = LESE- & SCHREIBZUGRIFF

So eingestellt erfolgt beim erstmaligen Aufrufen des jeweiligen Verzeichnisses die USER & PW Abfrage bei Windows.

Meldest DU DIch als VATER an so hast Du zugriff auf VATER & SOHN.

Wie gesagt beim erstmaligen Aufruf. Windows speichert die Zugriffsinformtion. So kann es passieren das Du DICH als VATER beim Verzeichnisaufruf anmeldest. Wieder Aussteigst und beim erneuten Aufruf keine PW Abfrage mehr erfolgt. Da Du immer noch als VATER angemeldet bist.

Sicher ist nur, das Du bei der o.g. Konstellation nicht bei MUTTER landest. Da liegt ein Fehler bei Deiner Rechtevergabe vor. Sonst solltest Du besser mal ein paar Fotos einstellen wie Du es gemacht hast, oder Dir wünscht. Dann lässt sich das oft leichter klären.