Nach einiger Zeit nicht mehr erreichbar, LED blinkt schnell

Meine WD My Cloud ist nach einiger Zeit (Tage) nicht mehr erreichbar oder nur mit einer sehr langsamen Verbindung. Die blauen LED blinken schnell. Nach einem Neustart läuft alles wieder normal.

Liegt das an der Netzverbindung?

Im Log habe ich z.B. auch folgende Meldungen:
Router::mapPort() - fail - failed to map external port: 9187, to internal port: 80, status: 606
oder
msgid":“cloudConnectivity”, “state”:“failed”, “type”:“portforwarded”

Sind die Normal?

MfG
Andi

@ fischer1000

Eine Systemwiederherstellung , ein Neustart oder ein abrupter Stromausfall bei einem My Cloud-Gerät kann dazu führen, dass die Zeit bis zur Phase eingeschaltet und einsatzbereit länger dauert als erwartet. Dies kann durch die Ausführung des Prozesses zur Überprüfung des Dateisystems verursacht werden.

Normalerweise hat das Gerät eine Relay Verbindung.

Können Sie auf Ihre Daten im Lokalen Netzwerk zugreifen?
Prüfen Sie vielleicht die EInstellungen nochmals:

So, habe mal einfach wie vielfach beschrieben folgende Dienste einfach Stillgelegt indem ich an den Dateinamen noch ein -ksibln-deaktivert (per WinSCP) angehängt habe.:

/usr/local/wdmcserver/bin/wdmcserver

/usr/local/wdmcserver/bin/wdphotodbmerger

Hihihi, blinken schon mal nicht mehr so wild und es scheint als der Zugriff via Explorer auch schnell geht!!!

Aber leider ist der Dienst nun leider nicht gänzlich gestoppt, sondern lediglich pausiert. Bei einem Neustart muss das Kommando erneut ausgeführt werden…

und

Die Konsequenz aus einer offensichtlichen automatischen Wiederherstellung der ursprünglichen Systemkonfiguration lässt keine Möglichkeit zu, diese auch dauerhaft zu unterbinden.

Oder hat jemand eine Lösung?