MyCloud Home: Performance und blaue LED

Guten Morgen,
ich nutze die MyCloud Home NAS Lösung und habe seit einiger Zeit das Problem, dass beim Abspielen von Videoinhalten mit KODI über einen Fire TV Stick ständig nachgeladen werden muss. Das war nicht immer so.
Außerdem leuchtet am Gehäuse die blaue LED nicht mehr.
An der MyCloud habe ich bisher mit dem Tool NAS Tester mehrere Performance Tests gemacht, da kommt als Ergebnis für meinen Geschmack eine sehr große Bandbreite raus: 25 - 80 Mbyte/sec
Ich habe die MyCloud auch schon mal komplett resettet und neu eingerichtet, bleibt alles beim alten, blaue LED aus, ruckeln und breit gestreute Bandbreite.
Die NAS hängt an einem Smart3 Router der Telekom, wenn ich an den Router eine USB Festplatte anklemme und die gleichen Inhalte wie auf der NAS ansehe, läuft alles reibungslos durch, obwohl die Festplatte nur eine geringere Bandbreite (10 Mbyte/sec) hat, aber dafür durchgängig stabil.
Frage: was könnte genau mit der MyCloud los sein? Gibt die langsam den Geist auf und kann ich noch -bevor ich überlege, ws neues zu kaufen- noch was retten z.B. defragmentieren, obwohl das ja nicht empfohlen wird?
Vielen Dank schon mal.

Gruß
kluth-family

Hast du sie über ftp oder SMB Miteinander verbunden? vorallem kann es sein das dein Firefox TV Stick die 2.4 GHz Geschwindigkeit über den WLAN nutzt ich habe sie durchgängig mit 5 GHz Verbindung an mein Router verbunden weil es wie bei dir gehängt hatte .

Funktioniert leider nicht mit allen Router.

Die Frage hier ist spielst du über die angeschlossene USB Festplatte am Router auch Videos ab? Hinzu kommt wie groß waren die Video Dateien.

Blau LED Hast du wahrscheinlich über den dashboard deaktiviert.

Einen Neustart von der Cloud versucht? Das hilft meistens.

Der Fire TV Stick ist per LAN verbunden und ja, wenn ich die gleichen Inhalte über die USB Platte unter gleichen Bedingungen, also Kombi Fire TV / KODI abspiele, läuft alles butterweich.
Und die blaue LED habe ich im Dashboard nicht deaktiviert, wenn die Kiste neu hochfährt, leuchtet eine zeitlang die orange farbene LED und später leuchtet nichts mehr.
Und Neustart habe ich auch bereits wie geschrieben gemacht, komplett resettet und neu eingerichtet.

Naja mit kodi da kenne ich mich nicht so gut aus vielleicht muss du den Cache leeren und höheren Wert nehmen.
Hast du auch Probleme wenn du die Inhalte über den PC abspielst?

Kann sein das dein Router den Durchfluss nicht richtig erreicht.

Hast du sie über FTP WEBDAV SMB oder DLNA mit KODI verknüpft. Das kann auch den Unterschied machen.

Samba und UPNP klappt im lokalen Netzwerk sehr gut also Medien streaming.

FTP Ist nicht für echtes streaming gedacht sondern, wie der Name schon sagt, für das Übertragen von Dateien. Funktioniert außerhalb sehr gut wenn du Daten empfangen oder verschicken willst.

Vielleicht ist dein Blaue LED leuchte kaputt.

Hi,
ich habe es mittlerweile so gelöst, dass ich an die MyCloud eine USB 3.0 Festplatte angeklemmt habe, die ich auch testweise wie eingangs geschrieben schon mal am Router hatte.
Wenn ich auf diese mit KODI zugreife und die gleichen Video´s anschaue, läuft alles bestens. Denke mal, dass es wirklich an dem konstanten Datenfluss der USB 3.0 Platte in diesem Fall liegt.
Ist zwar nicht “die” Lösung, aber damit kann ich leben, weil ich auch von außerhalb beide Platten (USB und MyCloud) erreichen kann. Und die blaue LED ist vermutlich wirklich defekt.
Danke für deine Unterstützung