MyCloud Ex2 Ultra Twonky Medienserver - Root-Zugriff


#1

Hallo,

Ich habe mir kürzlich eine WD MyCloud Ex2 Ultra zugelegt. Alles funktioniert soweit. Aber:

Die NAS wurde noch mit dem Twonky Mediaserver V 7.2.9.-13 ausgeliefert (Stand heute: 8.5.). Laut WD Support ist kein Update auf die aktuelle Version möglich.

Aus diesem Grund möchte ich die Twonky “view-definitions.xml” Datei verändern, um die Anzeige des Medienservers individueller und entsprechend meiner Musiksammlung zu besser zu kategorisieren. Das ist prinzipiell auch möglich; hierzu benötige ich jedoch den Zugriff auf die Root bzw. das entsprechende Twobky Verzeichnis.

Diesen (ssd) Zugriff habe ich mittels der WD Anleitung Artikel 14953 herstellen können, so dass ich nun mit Filezilla bzw. WinSCP auf die Root und das entsprechende Verzeichnis von Twonky zugreifen kann.

Das Problem liegt nun darin, dass ich zwar die view-Datei herunterladen kann, aber weder umbenennen noch im Upload überschreiben kann.

Es kommt die Fehlermeldung:

"mv /usr/local/modules/twonky/resources/views/view-definitions.xml /usr/local/modules/twonky/resources/views/*.old: received failure with description ‘Failure’ !

Im Fenster von Filezilla steht unter Berechtigungen “rwxrwxr-x” und als Besitzer “root”. So wie ich das verstehe habe ich als Besitzer alle Schreib- und Leserechte (rwx).

Die Datei (und das Verzeichnis “views”) besitzen die Rechte “rwxrwxr-x”, Besitzer ist “root”, das bin doch ich, oder ?

Gem. WINSCP sind äufige Gründe für den Fehlercode 4:

(1) Eine Datei wurde in einen bereits existierenden Name umbenannt.
(2) Ein Verzeichnis erzeugen, das bereits existiert.
(3) Eine entfernte Datei in ein anders Filesystem bewegen (HDD).
(4) Eine Datei in ein Dateisystem (HDD) hochladen, in dem kein Platz mehr vorhanden ist.
(5) Die Platzbeschränkung des Benutzers wurde überschritten (disk quota).

M.E. liegt nichts dergleichen vor oder ist das ein Fall (3) ?

Warum kann ich die view-Datei dann nicht überschreiben ?
Wie kann ich die view-definitions.xml hochladen ?

Für Eure Hilfe bin ich dankbar.

Viele Grüße,

Jochen


#2

Hallo,

nun ein Update hierzu:

Ich habe mehrere e-mails an den WD Support geschrieben und das Problem sehr konkret geschildert. Mittlerweile ist es mir gelungen, selbst den Root Zugriff herzustellen, dank verschiedener Tips aus dem Forum eines anderen Herstellers.

Die Antwort e-mails, die ich von WD erhalten habe, kamen deutlich zeitverzögert. Ich hatte den Eindruck, dass auf die spezifischen Kundenbedürfnisse nicht eingegangen wird oder gar ein Bot antwortet. Ein Bezug zu den gestellten Fragen war teilweise nicht gegeben, oder die Frage nicht richtig gelesen.

Erst ein Anruf bei dem Support und ein Gespräch mit einer wirklich sehr freundlichen Supportmitarbeiterin hat ergeben, dass selbst mit Root-Rechten durch WD eine Änderung der Twonky Dateien nicht möglich ist, da diese Dateien durch WD USA gesperrt sind.

Ergebnis ist, dass ich nun eine MyCloud EX2 Ultra gekauft habe, die mit einer alten Twonky-Software-Version ausgeliefert wurde, die sich nicht updaten lässt und bei der, anders als bei anderen Herstellern, sich die Twonky-Darstellung durch den Käufer nicht verändern lässt.

Auch wenn das Produkt sonst gut erscheint werde ich selbst in Zukunft keine WD Produkte mehr kaufen und kann anderen davon nur abraten, wenn sie Ihren Medienserver individualisieren möchten oder mit einem anderen Problem mit dem e-mail Support Kontakt aufnehmen.

Dies ist ein Beispiel, wie ein ursprünglich sehr zufriedener Kunde ohne Not vergrault wird.