My Cloud Home Duo - Übertragungsrate und Übertragung von Unterordner?

Hallo,

ich habe zu Hause die My Cloud Home Duo und wollte meine Daten übertragen, doch leider scheint die Übertragungsrate über das Netzwerk ziemlich gering zu sein (max. 3 MB/s), somit macht die Übertragung recht wenig spaß…
Gibt es eine andere Möglichkeit, womit die Übertragungsrate höher ist?
Mein Rechner steht im Raum A, dort bin ich über einen dLAN von devolo per Netzwerkkabel mit dem Rechner verbunden und kommt im Raum B per Kabel in den Router hinein. Die Übertragungsrate ist sonst sehr gut.
Liegt es an der Cloud, weshalb die Übertragung von Dateien so langsam ist, oder gibt es eine bessere Konstellation, wie ich die Cloud anschließen kann, um meine Bilder etc. schneller zu übertragen?

Der zweite Versuch den ich gestartet habe, was meine Ausweichlösung ist, aber leider nicht so funktioniert:
Über eine externe Festplatte, die ich an der Cloud per USB angeschlossen habe, die Daten zu übertragen. Wie ich das bislang gesehen habe, ist die Übertragung nur per Smartphone-App möglich? (über die Desktop-App oder Browser nicht möglich?). Dabei möchte ich nur bestimmte Ordner übertragen, diese Befinden sich allerdings in einem übergeordneten Ordner:
z.B. Bilder (Hauptordner)

  • Urlaub 2017
  • Urlaub 2018 wären die Unterordner.
    Nun möchte ich nur die Bilder im Ordner “Urlaub 2018” übertragen, was mir aber nicht möglich ist, da ich über die App nur den Hauptordner “Bilder” markieren kann (aber nicht öffnen).

Gibt es eine andere Möglichkeit, als, entweder die Unterordner als gleichwertige “Hauptordner” zu ändern, oder alles zu kopieren und dann einzelne Dateien zu löschen? (ist natürlich besonders unpraktisch bei Videos oder Filmen.

Ich freue mich über eine Antwort.

Wie ich das bislang gesehen habe, ist die Übertragung nur per Smartphone-App möglich? (über die Desktop-App oder Browser nicht möglich?)

Hi.
Die My Cloud Home ist noch ein wenig “unterentwickelt” was die Apps angeht. Tatsächlich ist das kopieren von einer eingesteckten USB Platte zur Zeit nur per App möglich aber nicht über die Desktop App oder den Browser.

Die Übertragungsrate sollte deutlich schneller sein als 3MB/s. Geht bis an die 100MB/s ran. Wichtig ist halt, dass die Geräte wirklich alle im selben Netzwerk sind. Ansonsten schieben sich die Daten womöglich über eine lahme Internetverbindung zur Box! Hier muss man aufpassen weil man das bei der My Cloud Home Serie ja gar nicht bemerkt.
Ich habe es bei mir nicht gemessen aber es geht rasend schnell auch fetteste Daten vom Rechner zur MyCloud Home zu übertragen. Auch zurück kein Problem.

Ich denke bei Dir ist der d-lan (ich nehme an so ein Steckdosen Lan Weiterleitungsdingens) das Problem. Irgendwas bremst da. Es geht einfach nichts über ein echtes Lan Kabel :slight_smile:

Ich würde als erstes mal ausprobieren: Rechner als auch die MyCloud Home Duo beide direkt mit einem Netzwerkkabel mit dem Router zu verbinden. Also die optimalste Bedingung schaffen. Und dann nochmal probieren wie schnell es dann geht. Es sollte ordentlich schnell gehen.
So würde ich erstmal testen ob die ganze Sache überhaupt funktioniert. Ich hatte bisher nicht ein Problem. Rechner (iMac) und MyCloud Home Duo direkt per Lan Kabel im Router und Smartphone etc. via W-Lan im selben Router und alles funktioniert reibungslos.

Externe USB Platte an der MyCloud Home:
Habe ich auch eben erst das erste Mal probiert weil ich diese Lösung selber nicht brauche. Aber in der Tat kann man da nur rudimentär die Oberordner auf der HDD wählen und entweder alles oder nichts aus diesem Ordner auf die MyCloud Home übertragen. Ist wohl gedacht “um mal eben schnell” was von der Speicherkarten, Minifestplatte etc. auf die Cloud zu schieben ohne extra den Rechner anzuwerfen oder so.

Es gibt im deutschen NAS Forum übrigens einen eigenen Thread zur My Cloud Home Serie. Noch nicht viel los aber vielleicht sammeln sich da ja bald mal ein paar User aus Germany:
NAS MyCloud HOME Thread