My Book - Automatisches entsperren - funktioniert es so?


#1

Hallo,
ich habe eine externe Festplatte My Book die ich mit WD Security sperren kann.

Dort gibt es die Option:

“Automatisches Entsperren für diesen Computer aktivieren (Benutzer: Pent)”

Frage:
Warum muss ich die Festplatte dennoch mit der Software einmal entsperren, wenn ich den Rechner neustarte?

Dachte, wenn ich mich mit dem User “Pent” in das Windows einlogge, wird die Festplatte automatisch entsperrt?

Wenn ich den User nach dem entsperren zu “Pent2” wechsel, ist die Platte immer noch entsperrt.
Ist das richtig so?

Wofür ist das automatische entsperren denn gut? Habe ich einen Denkfehler?