Manueller Zugriff auf Netzwerkordner geht nicht

Hallo ihr Nerds,

wie kann ich manuell (Drag&Drop) Dateien auf meinen Benutzerordner kopieren oder verschieben?
ich kann zwar meinen Ordner auf öffentlich setzen, aber dann kann jeder Benutzer darauf zugreifen, die normale Anmeldung mit Benutzername (oder auch Email) funktioniert bei mir nicht! :frowning:
Was mache ich falsch?

ich benutze Windows 10 und habe eine My Cloud EX2 mit 2x4TB und Firmware 2.11.157

danke

Hallo Freak71,

Dieses Thema sollte Dir weiterhelfen:

Wenn Du etwas nicht verstehst oder es Dir nicht weiterhilft, sag Bescheid.

Gruss,
Patchy

danke fürs Antworten!
…aber :frowning: mhh…ich kapiers echt nicht :-/
Ich muss also nach Neustart von Windows 10 erst ein Netzlaufwerk verbinden? …und zwar mit dem Ordner auf welchen ich zugreifen möchte!? ich gebe also als Adresse die IP von meiner MyCloud ein: als Bsp.: \\192.168.111.111\freak
soweit komme ich ja, aber was muss ich bei meinen Anmeldedaten eingeben? Benutzer und Passwort von der Cloud funktioniert nicht und der Benutzername und Passwort vom angelegten Benutzer geht auch nicht…auch wenn ich nur das vor dem @ der Emailadresse eingebe! Es kommt immer “Zugriff verweigert”! :frowning:

Hallo Freak71,

z.B.
Mia verwendet im selben Netzwerk die My Cloud ihrer Schwester Mai.

Mia hat einige private Freigaben auf der Cloud und einen eigenen Rechner, wo Sie über Datei Explorer-> Netzwerk->Speicher -> Mai’s My Cloud auf Ihre Freigabe namens Mia’s Diary zugreifen will.

Mia’s My Cloud Benutzername ist Mia und Passwort das unter My Cloud Benutzer (eingestellt im Dashboard-> Benutzer-> Mia) angelegt ist 123Mia456.

Wenn Mia jetzt das erste Mal sich anmelden muss, gibt sie in dem Windows Sicherheit Fenster folgendes ein:

Benutzer: Mia
Passwort: 123Mia456

NB! Öffentliche Freigaben müssen nach privaten Freigaben verknüpft werden.

Gruss,
Patchy

ahhh…okay…da geht grad was…bin am Testen :slight_smile: …ging erst nachdem ich in der MyCloud unter Feigaben die öffentlichen Ordner auf “Aus” gestellt habe!
erst mal vielen Dank!
muss ich da eigentlich für jeden einzelnen Ordner eine Verknüpfung unter “Dieser PC” anlegen? …also nur die IP-Adresse der MyCloud geht ja nicht!? …da kommt immer das diese nicht erreichbar ist!

Hi Freak71,

Wenn Du Direktlinks auf die Freigaben haben willst, dann ja alle Freigaben müssten separat verknüpft werden. Die Freigaben solltest Du aber vielleicht nicht ganz wie Ordner ansehen, sondern eher wie z.B. Partitionen oder Kategorien, da dort Unterordner erstellt werden können.

Ich persönlich mag es sehr aufgeräumt deshalb habe ich nur 4 Freigaben von denen nur 2 verknüpft sind.
Ich hab z.B. die Freigabe Bilder unter Dieser PC verknüpft.

Diese Freigabe beinhaltet drei Ordne: Fotos, Desktop und … nennen wir den letzten Art.
In Fotos habe ich acht Ordner, anhand des Jahres sortiert, usw. usw.

Hoffe es hilft.
Patchy

Danke PatchItUp :+1:
danke deiner Hilfe funktioniert jetzt alles nach meinen Vorstellungen!
Windowsnetzwerk und Windowsfreigaben ist aber auch eine Wissenschaft für sich!
lg

1 Like

Hallo,

ich möchte mich an dieser Stelle einklinken. Auf einem Rechner unter Windows 10 (und zuvor auch schon Windows 7) komme ich mit Kennwort auf die privaten Bereiche meines MyCloud Mirror (1. Gen.), während ich auf dem anderen Rechner bei gleicher Vorgehensweise unter Windows Vista immer die Meldung erhalte, dass ich nicht zugreifen könne, vermutlich mangels Berechtigung. Ich solle mich an meinen Administrator wenden. Da ich mein eigener Admin bin, hilft mir das nicht weiter.

Was ist bei Windows Vista möglicherweise zusätzlich zu beachten? Oder sind da die Protokolle anders, sodass dort private Freigaben einfach nicht gehen? (Mit der NAS-Funktion meiner Fritzbox habe ich die selben Probleme, seitdem ich den Zugriff auf das Gerät mit Passwort schütze.)

Grüße,
Wein-Franke

Hallo Wein_Franke,

Versuch mal einen neuen Benutzer am Vista einzurichten und teste, ob es auch nicht funktioniert. Wenn nicht kann es gut sein, dass Vista das nicht in solch einer weise unterstützt.
Leider bin ich bei Vista aber ein ziemlich schlechter Ansprechpartner.

Gruss,
Patchy

@Patchy (Dec 28),

das verstehe ich nicht mit den beiden Benutzernamen und Passwörtern.

  1. Wie und wo wird der Benutzer “Mia” erstellt?
  2. Wer hat das Passwort erstellt?
  3. Angelegt ist, wie beschrieben, unter My-Cloud-Benutzer “Mia” und PW “123Mia457”.
  4. Anscheinend über Windows-Explorer > Netzwerk > MyCloud… verbinden.
  5. Windows verlangt Netzwerkkennwort. Mia verwendet den MyCloud-Benutzer “Mia”. Aber erstellt ein NEUES ?!? Passwort “123Mia456”. Damit sich beide User nicht ins Gehege kommen??

Ich verstehe es nicht.

Hallo iburk,

Danke für deine Aufmerksamkeit. Ich habe das Passwort korrigiert.

  1. Wie beschrieben: “eingestellt im Dashboard-> Benutzer-> Mia”
  2. Der Administrator der My Cloud.
  3. Da war der Typo PW “123Mia456” anstatt 7.
  4. Zum Beispiel ja.
  5. Typo also das selbe Passwort was für den My Cloud Benutzer im Dashboard angelegt wird, sollte auch bei Windows angegeben werden.

Genauer in der Bedienunsganleitung Seite 39:

Gruss,
Patchy