Lautstärke regeln

Hallo Leute!

Weiss jemand ob mann irgendwie die Lautsärke über den WD Live regeln kann,

oder muss mann das über die Surround Anlage machen?

LG

Heinrich

also ich hab mir jetzt den WD Remote App für das iPhone heruntergeladen, und hier kann

man die Lautstärke regulieren :slight_smile:

Ansonsten ist die Bedienung über dieses App auch sehr gut :slight_smile:

1 Like

hallo,

mein WDTVLiveHub funktioniert einwandfrei,bin damit auch zufrieden.Aber ,wenn ich ihn von meinen PC aus,der im anderen Zimmer ist übers Netzwerk bedient wird. Und wenn ich den WD Anmelde findet er die Dateien , auf meinen PC ,aber beim (Abspielen von Musik oder DVD´s)bekomme ich keinen Ton zu meiner Steroanlage. Sie ist mit einem Optikkabel zum HD angeschlossen.Es hat aber einmal funtioniert,und ich bekomme es einfach nicht mehr hin.Anders herum vom WD zum Fernseher zur Stereoanlage funktioniert der WD  inDolby Digital und HD einwandfrei .Kann mir da jemand einen tip geben?

Ich bedanke mich schon mal !

Gruss Peter

Beim WD TV Live Streaming Media Player habe ich bisher leider keine Möglichkeit gefunden, die Lautstärke zu regeln, auch nicht über eine Android-Fernbedienungs-App (“WDTV MediaPlayers Remote”). Da der Ton des WD TV Live wesentlich lauter ist als der meines DVB-C-Receivers (beide sind per HDMI an den Fernseher angeschlossen, und dieser per Cinch an den Verstärker), und der Verstärker keine Fernbedienung hat, muß ich nach dem Umschalten von TV auf WD jedesmal zum Verstärker hinlaufen und die Lautstärke runterregeln… echt lästig. Ich hoffe, daß eine Lautstärkeregelung über FB noch per Firmware-Upgrade “nachgerüstet” wird. Ich verstehe gar nicht, wieso das überhaupt fehlt.

Ja verstehe ich auch nicht!

Hab bei WD nachgefragt, hier die Antwort:

Bislang war wohl eine Integration eines Lautstaerkereglers aus technischen Gruenden nicht moeglich. Ob und wie das Problem bei der App geloest wurde, koennen wir nicht genau sagen, aber wenn Sie sich einen Regelung der Lautstaerke ueber die Fernbedieung bei einem WD TV wuenschen, dann koennen Sie sich in der WD Community registrieren und hier fuer diese Idee stimmen: http://community.wdc.com/t5/WD-TV-Live-Live-Plus-Ideas/Volume-control-on-the-Remote/idi-p/246668

Lautstärkenregulierung übers iPhone App funktioniert im Grunde, hab jetzt allerdings was umgestellt, geht jetzt auch nicht mehr :frowning:

Beim regulieren gab es auch ein “Knirschen” in den Boxen, also dürfte das anscheinend ein Problem darstellen, kenn mich aber auf diesem Gebiet leider nicht aus.

Das Signal ist digital, um die Lautstärke zu ändern, müsste es nach analog gewandelt, geändert und wieder nach digital gewandelt und so ausgegeben werden. Mal abgesehen davon, dass die Rechenpower nicht da ist, dürfte WD nicht die Lizenzen für so was haben. Wundert mich auch, dass es mit der App klappen soll.

Natürlich läßt sich auch die Amplitude einer digitalisierten Wellenform verringern, indem man den Wert mit einem Faktor multipliziert. Würde mich wundern, wenn WD das nicht hinbekäme, was jeder Hersteller von DVB-Receivern mit ebenfalls schwachen Prozessoren auch hinbekommt. Und daß für eine digitale Lautstärkeregelung Lizenzen erforderlich wären, wäre mir neu (obwohl mich in Zeiten von Smiley- und Slide-to-unlock-Patenten inzwischen gar nichts wundert…).

…und daß das Regeln der Lautstärke kein technisches Problem ist, beweist die neue Android-App " WD TV Remote", mit der sich die Lautstärke nämlich regeln läßt. Also sollte das auch mit der IR-Fernbedienung möglich sein!

bei WD Remote handelt es sich um eine WLAN Verbindung und nicht um IR.

Bruno_M wrote:

bei WD Remote handelt es sich um eine WLAN Verbindung und nicht um IR.

Deswegen schrieb ich ja:  “Also sollte das auch mit der IR-Fernbedienung möglich sein!”

im Sinne von es wäre schön? Die App WD Remote ist ja wie ein Zugriff mit einem Computer auf die Weboberfläche des WD TV Live Streaming…, in etwas anderer Optik.

Hallo Community,

was gibt es zu beachten um Android Remote App´s zu nutzen?

Ich habe bisher mehrere versucht, u.a. auch WD TV Remote, WDTV MediaPlayers Remote, …

Kann jedoch keine Verbindung zum Player aufbauen um diesen zu bedienen.

Der Player hängt per LAN an der FritzBox 7270, Handy natürlich per WLAN an 7270.

Player wird im Netzwerk erkannt und IP vergeben.

Ich (denke) ich habe den WD TV Live Player. Benötigt ihr noch weitere HW-Nr. oder Generation des Players? Wenn Generation, woran kann ich dies erkennen? (Gehäuse ist leider nicht mehr vorhanden, da der Vorbesitzer dies entfernte um sein HDMI-Kabel (welches anscheinend etwas dicker war am Anschlussstecker) zu verwenden.)

Eigentich geht es mir hauptsächlich um eine Lautstärkeregelung da ich einen diskreten Vollverstärker benutze welcher natürlich keine Fernbedienung hat. Das laufende Training (aufstehen) beim Filme schauen ist dann auf Dauer doch lästig :wink:

Danke schon vorab für eure Mühen.

Viele Grüße

Die WD Remote App funktioniert nur mit dem WD TV Life Streaming (Gen 3) und den erkennt man daran, dass das Gerät eingebautes WLAN hat. [WD Remote funktioniert auch mit dem WD TV Live Hub… der Mediaplayer mit eingebauter Festplatte.]

Eine (wie ich finde) bessere Alternative wäre die programmierbare Fernbedienung Logitech Harmony. Über das Web kann man sich damit für Tausende von Geräten die Tastenbelegung runterladen und anschließend eigene “Programme” anlegen. So kann man z.B. mit einem Tastendruck mehrere Geräte gleichzeitig einschalten, die richtigen Ein- und Ausgänge auswählen und  welche Lautstärkeregelung benutzt werden soll. Hat man Schwierigkeiten mit der Programmierung hilft die kostenlose und sehr kompetente Hotline weiter.

Kurz gesagt: mit einer Fernbedienung kann man alle anderen in den Schrank legen.

Nur zur Info: ich bin nicht bei Logitech beschäftigt sondern nur seit Jahren begeisterter Benutzer!

Nur hat der User 3lfuxl keinen fernbedienbaren Verstärker und dann nützt ihm auch die Logitech nichts;)

1 Like
Weiss jemand ob mann irgendwie die Lautsärke über den WD Live regeln kann,

oder muss mann das über die Surround Anlage machen?

 über irgend einen Verstärker (und sei es der vom TV) muss der Ton doch ausgegeben werden, oder sehe ich es falsch?

Guten Morgen zusammen,

evtl. habe ich mein Problem oben etwas ungünstig beschrieben:

Ich betreibe den WD TV an einem Fernseher von dem ich den Ton nicht ausgeben möchte. Als Tonausgabe nutze ich einen diskreten Verstärker welcher keine Fernbedienung hat. Somit konnte ich bisher die Lautstärke nicht regeln.

Nun hab ich eine Lösung, welche ich euch nicht vorenthalten möchte.

Gestern (oder kurz früher) hab es anscheinend ein Update von “WDTV MediaPlayers Remote”. (ich hab es gestern Abend installiert)

Seit dem Update der Android App funktioniert bei mir die Verbindung zum WD TV und es lässt sich mit der App auch die Lautstärke am WD regeln --> somit alles i.O.

Außer dem Update der App habe ich nichts verändert (keine geänderten Netzwerkeinstellungen, FW, …, …)

Also als Conclusion: Lautstärke lässt sich definitiv über App regeln. (wenn denn mal Verbindung von App zum Player hergestellt ist.)

Mein Player hat kein eingebautes Wlan, keine int. HDD.

Jetzt wäre es nur noch schön (da die Möglichkeit zur Regulierung der Lautstärke definitiv besteht) diese Funktion auch in die originale beim WD TV vorhandene Fernbedienung zu integrieren.

Hoffentlich wird dies von WD per FW-Update nachgereicht.

BTW: gibt es evtl. alternative FW-Stände die dieses Feature leisten?

Ciao und schönes Woe

Die Möglichkeit, die Lautstärke per App zu regeln, kann nur ein Notbehelf sein. Jedesmal das Handy zu entsperren, die App aufzurufen, zu warten, bis sie sich connected hat, um dann endlich die Lautstärke zu regeln, ist ja auch nicht gerade der wahre Jakob. Da ist man dann letztlich doch schneller aufgestanden und zum Verstärker hingelaufen… Außerdem “vergißt” der Player die zuletzt eingestellte Lautstärke zwischen Aus- und wieder Einschalten - ist also für die Katz’. Ich hoffe daher auch, daß diese Standardfunktion der Lautstärkeregelung mit einem der nächsten Firmware-Updates kommt. Wenn ich das vorher gewußt hätte, daß es nicht möglich ist, die Lautstärke per FB zu regeln, hätte ich das Teil nicht gekauft, aber es war halt mehr ein Spotankauf gewesen…

Im Thread ist ja eigentlich schon erklärt, warum das ganze über WD Remote funktioniert und über die Fernbedienung nicht. Wer trotzdem als Idee dafür stimmen möchte, kann dies hier tun (dort gibt es auch noch ein paar mehr Infos): http://community.wdc.com/t5/WD-TV-Live-Live-Plus-Ideas/Volume-Control/idi-p/86017

Hallo Bruno,

noch verstehe ich die Thematik nicht bis ins Detail, warum eine Lautstärkeregelung per Netzwerk (Handy --> Wlan --> Router --> Netzwerk --> WD) funktioniert, jedoch über IR-Fernbedienung nicht möglich sein sollte.

Es wird doch wohl keine HW verbaut sein, welche dies nur per Netzwerk leisten kann (und nicht per IR).

Die Thematik wird doch wohl von SW bereit gestellt, welche natürlich entsprechend designed werden müsste um auch per IR das Feature bereit zu stellen.

Bitte um kurze Erklärung sollte ich den Sachverhalt falsch auffassen.

Ciao.