Hilfe! /var/www/ gelöscht

Ich habe mich aus-versehend über sftp auf meine WD MyCloud eingeloggt, und den Ordner /var/www komplett gelöscht.
Das Webinterface ist jetzt futsch und über putty kann ich mich auch nicht mehr einloggen. Auf die Daten kann ich über Samba immer noch zugreifen.
Was kann ich jetzt machen?

Gut, dass Du noch an die Daten kommst. Also zu erst mal alle Daten sichern!!!

Über sftp kommst Du noch drauf? Wenn ja, könntest Du probieren ein entsprechendes Image zu entpacken und die Dateien daraus wieder in das Verzeichnis zu schieben. Ob das allerdings mit den Rechten dann alles so stimmt und ob in der /var nicht irgendwelche individuellen Einstellungen gespeichert waren, weiß ich nicht.
Das wären jedenfalls die Dinge die ich zuerst machen würde.

Ansonsten kannst Du bei den Cracks im engl. Forum nachfragen. Dort gibt es auch Anleitungen, wie man die kompletten Images neu aufspielt. Evtl. würde sogar die Anleitung in Frage kommen, bei der Du die My Cloud nicht öffnen musst.

In den entsprechenden Threads findest Du auch Images:


(das Image aus dem letzten verlinkten Beitrag würde ich verwenden)

also über sftp habe ich kein Zugriff mehr…
Gelöscht habe ich nur wen www Ordner, der in var liegt

Was heißt “nur”? Die Dateien müssen ja irgendwie wieder auf die Maschine.
Versuche es mal im engl. Forum bzw. mit dem ersten Link, den ich Dir vorhin gepostet habe.

Ich meine, warum kann ich mich denn nicht mehr per ssh anmelden, es ist ja nur der ordner für den Webserver, wenn ich da richtig liege…

Das kann ich dir nicht beantworten. Ich fürchte nur, dass dort nicht nur die Webserver-Daten liegen, sondern vielleicht auch was für die Authentifizierung?
Nazar könnte Dir evtl weiterhelfen, wenn Du ihm ein paar Kaffee spendierst… Schau mal in seinen Webhosting-Thread: