Frage zur Filmdaten

Hallo,

ich habe folgende Frage: Auf meiner  WD TV Live 3.Gen. ist meine Festplatte direkt angeschlossen.

Der Pfad ist folgender: Festplatte/Videos/Filme/Ordner mit dem Namen des Films/darin der Film

Nun wird mir aber für manche Filme keine Cover angezeigt. Einmal handelt es sich um die Serie “MS Franziska”, welche ich von DVD gerippt, und auf die Festplatte gepackt habe.

Der zweite Film: Die Maske des Zorro, welche ich neulich per DVBT aufgenommen habe bekommt ebenfalls keine Filminfos.

Was merkwürdig ist; Ich habe den Film “Das Boot” Directors Cut ebenfalls von meiner DVD gerippt, und dafür sind Filminfos und Cover gefunden worden.

Nun meine Frage: Gibt es etwas was ich beim anlegen der Ordnerstruktur beachten muss, bzw, muss ich eventuell weitere Schritte unternehmen, damit alles reibungslos klappt?

Außerdem hatte ich einen Film verschoben, und der ist nun in meinem Ordner zweimal vorhanden, obwohl ich ihn auf der Festplatte nur verschoben habe. Was muss ich da machen, damit mir das nicht passiert?

Besten Dank im voraus!

#Andy

Ich meine, hier gibt es noch mehr Posts in der Community, die sich mit Covern beschäftigen…bei einigen steht auch, wie man die benennen muss…

ich muss dazu sagen, dass dies echt nicht so einfach zu durchschauen ist - habe auch bei mir alle Filme so benannt, wie sie im Original sind - und zu 80% wurde auch aktualisiert, und der Rest nicht???

Ich habe die Sufu schon benutzt, nur leider habe ich es bis jetzt nicht ganz durchschaut, sonst würde ich nämlich nicht fragen. Es wäre echt nett wenn Ihr mir entweder den entsprechenden Link Posten könntet, oder aber eine Erklärung was ich beachten muss.

Besten Dank
Andy

hast du automatische media-info aktiviert. (“metadaten automatisch beziehen” oder so ähnlich)?. oder geht’s lediglich um ein cover-jpg?

Ja, das ist aktiviert. Deswegen denke ich das es vielleicht an der ganzen Ordnerstruktur liegt. Es geht mir nicht nur um die Cover Sonden um die ganzen Inhaltsdaten inkl. Cover.

Andy

hast du denn in den fällen mal versucht, die filminfos manuell zu beziehen??? (options -> filminfos)

mit der ordnerstruktur hat’s eigtl nix zu tun…

Ja, aber das haut nich wirlich hin. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das es für die o.g. Filme keine Infos gibt. Also frage ich mic was der Grund ist, das es manchmal klappt, und manchmal nicht. Es kann ja auch nicht am Dateinamen liegen, denn diesen bezeichne ich immer exakt so wie der Film heißt.
Macht es Sinn die Bibliothek nochmal neu aufbauen zu lassen? Oder wie machst Du das genau?

Du kannst doch nach erfolgloser suche selbst einen suchvorschlag eingeben. Gib doch mal nur zorro (oder varianten) ein, da sollte dann das gesuchte dabei sein…

Also meine Inhaltsdaten werden von https://www.themoviedb.org bezogen.

ich kopiere also den namen der filmdatei und suche auf dieser seite ob er gefunden wird. wenn er nicht gefunden wird suche ich nach darin vorkommenden schauspielern und suche so wie der film auf der seite benannt ist. Den Film benenne ich dann genau so wie er auch auf der Seite heißt.

Findet die Seite mehrere Filme, füge ich noch die Jahreszahl hinter den Filmtitel ein.

Manchmal findet er selbst dann noch mehrere Filme, dann muss man den per Suche ermitteln.

1 Like

Ja bei mir hat es jetzt auch geklappt. Ich hatte erst heute Zeit mich weiter damit zu beschäftigen.