Reply
Super Advisor
mMcCorner
Posts: 220
Registered: ‎03-03-2012
0
Accepted Solution

Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

so, ich glaube, dass Cover, die in MP3s eingebettet sind (ID3) nicht immer angezeigt werden. Ich habe bin zu einer Cover-Grösse von 500x500 Pixel eine Anzeige (mit verschiedenen Themes ausprobiert) allerding bei 600x600 Pixel anscheinend nicht mehr. Allerdings bin ich im Moment auch nicht so ganz sicher, wann der Hub das eingebettete Cover zeigt oder das folder.jpg im Ordner. Ich habe in allen meinen Ordnern ein folder.jpg und dies ist dann auch die Vorlage, die in den ID3-Tag eingebettet wurde. Kann hier einer etwas zu beisteuern?
_________________________________
WD TV Live Hub - funktioniert recht gut :-)
Grüsse vom Frank
Trusted Contributor
bessa
Posts: 529
Registered: ‎03-06-2011
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

ich meine, es irgendwo gelesen zu haben: albumcover werden maximal mit 500 x 500 "akzeptiert". hatte auch schon mal höhere auflösung, was dann nicht ging. aber 500 x 500 reicht auch völlig aus....

Super Advisor
mMcCorner
Posts: 220
Registered: ‎03-03-2012
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

jo, wenn man das weiss hast du recht. 500x500 ist sicher ausreichend. wenn hier einer noch weiss, wo das steht - immer her damit.

_________________________________
WD TV Live Hub - funktioniert recht gut :-)
Grüsse vom Frank
Trusted Contributor
Steffen_2009
Posts: 563
Registered: ‎11-05-2011
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

[ Edited ]

" ...Allerdings bin ich im Moment auch nicht so ganz sicher, wann der Hub das eingebettete Cover zeigt oder das folder.jpg im Ordner..."

 

Beim SMP (wahrscheinlich auch beim hub) ist es so dass das folder.jpg genommen wird, falls nichts eingebettet ist.

Auch andere jpgs werden angezeigt, in alphabetischer Reihenfolge, also das jpg, das als erstes nach alpabetischer Reihenfolge kommt, wird angezeigt.

 

Es kommt auch auf die view an.

 

Die in Musikstücke eingebetteten jpgs zeigen sich bei mir NUR beim Abspielen auf der musicplayback.xml Seite, auf Ebene der Artist-Ordner habe ich dann immer ein klassisches Band-Bild als folder.jpg drin.

 

Eine Pixel-Größenbeschränkung (wo genau , in der Listview oder in der  musicplayback.xml ? )

würde mich auch interessieren, bisher ist mir da noch keine Grenze negativ aufgefallen.

 

Doch in Hinblick auf die Album-Covergröße im Orginal WD Theme könnte da eine gewisse Neigung des Herstellers zu nicht allzu großen Bildern durchaus vorgegeben sein , hehe. :smileywink:

______________________________________________________
WD TV Live Streaming Media Player SMP, Firmware 1.06.04
Installed Theme: Tinwarble's Darklight-Beta & JoeySmyth's MusicPlayBack Apple-Re-Work for bessa
Honored Contributor
Techflaws
Posts: 3,327
Registered: ‎02-22-2010
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

Was genauso sinnig wie die Nichtunterstützung von USB-Hubs ist, wenn man bedenkt, dass es sich um eine Firma handelt, die Festplatten verkaufen will.

Tech Flaws
Things can only get better

Philips DVP3260/5990 FAQ
Super Advisor
mMcCorner
Posts: 220
Registered: ‎03-03-2012
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

[ Edited ]

@Steffen:

du schreibst im "WDTVLiveHub_ThemeDefinition_v1.0 (Here)", dass du Album-Covers mit 1600*1200 als ID3-Tag eingebettest hast und diese auch im Cover angezeigt werden. Bist du sicher, dass du die Bilder in voller Größe eingebettet hast und dein Programm das nicht automatisch reduziert hat? nach meiner Erfahrung wird bei eingebetteten Covers nur eine Auflösung bis 500x500 PX gezeigt. Ich hatte mich gewundert, warum bei mir einige Covers nicht angezeigt wurden.

 

Ich kann nur bestätigen, dass JPGs, die als "normale" Bilder im Ordner sind und genauso heissen wie der Ordner, auch in anderer Größe angezeigt werden. Die müssen aber dann wohl mitttels gleichnamiger XLM-Datei angesprochen werden. Ich muss mal schauen was passiert, wenn ein JPG da ist aber die XML fehlt.

 

EDIT: ok, noch mal getestet: es werden tatsächlich auch grössere eingebettete Covers angezeigt. Keine Ahnung, warum bei mir manche Covers nicht angezeigt werden. Ebenso JPGs, sofern eine gleichnamige XML-Datei dabei ist.

_________________________________
WD TV Live Hub - funktioniert recht gut :-)
Grüsse vom Frank
Trusted Contributor
Steffen_2009
Posts: 563
Registered: ‎11-05-2011
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

[ Edited ]

 

" ... Keine Ahnung, warum bei mir manche Covers nicht angezeigt werden ... "

 

Das liegt höchstwahrscheinlich an den IMAGE Eigenschaften im Coding.

Das AEonish Theme sieht unglaublich gut aus - mit dem Demomaterial des TheMusicPackage's.

Mit meinen eigenen Covern der Musikstücke ist es dagegen (derzeit so) nicht verwendbar.

Da geht Joey davon aus, dass wer absolute Designqualität will , dann eben auch alles Theme- und Hub-gerecht zurechtbebastelt ist oder wird.

 

Es ist ganz schön schwierig, hier das für immer Optimale zu herauszuholen,

v.a. da es sich um Musik Cover handelt, die ja eigentlich vom Album Designer der Schallplatte bzw CD in einem quadratischen Format erstellt wurden.

 

Zunächst wäre also was Quadratisches = identisches ideal , so 700 * 700 pixel .

Besser noch , höher 1000*1000.

 

Doch dargestellt werden soll das Ganze aber nun auf einem TV, der NIEMALS quadratisch wiedergeben wird.

Und da fängt das Problem erst an, ist es ein Breitband 16:9er , irgendwas zu 10 oder eine alte Röheren Möhre mit 4:3 im Einsatz.

 

Weiter geht das Problem mit der Musiksammlung, wer hat schon IN JEDEM seiner SONGs ALLER ALBEN seiner MP3s Albumcovers gleicher Auflösung ?

 

Und damit ist die Frage noch nicht zu Ende , denn es kommt der Hub/SMP hinzu ,der das ganze noch komplexer macht. Denn je nach XML-view/page wird das anders dargestellt.

 

Eine der "Krönungen" ist dabei das eigemächtige, automatische Zwischenspeichern des Hubs?/SMPs EINES einzigen Bildes  mit Datenreduzierung in mehrfachen, eventuell benötigten Formaten und somit Qualitätsverlust beim Musik-list view.

 

Umgehen kann man den Qualitätsverlust über die von Dir und im Theme Forum beschriebene XML-Datenmethode oder über in die Musikstücke direkt eingebetteten Bilder. Hier habe ich keinen Qualitätsunterschied feststellen könenn. Ich bin sogar (mit feuchten Fingern bewusst ) über die eigentliche, native Playerauflösung von 1280*x720 gegangen und das Teil hat es überlebt ... zumindest erstmal :smileyvery-happy: .

 

Aber ehrlich, auf Dauer würde ich das nicht unbedingt machen, da könnte der Chip etwas überstrapaziert werden, aber andrerseits, hmm, wenns ja geht , und genial aussieht  hehe ?

 

Mal 'ne Frage zum AEonish, mMCorner:

Bekommst Du die linke Darstellung der 5. Zeile von Joey erstem AEONISH Beitrag und was ist dafür zu tun ?

 

 

original.jpg

 

 

 Scheint mir nur mit XMLDaten von Thumb Gen möglich uz sein, aber ich habe bei beiden Musikdarstellungen immer eine Art List-Modus, einmal mit kleinerer CD-Coverboxdarstellung  und einmal mit "Bildausschnitt"

______________________________________________________
WD TV Live Streaming Media Player SMP, Firmware 1.06.04
Installed Theme: Tinwarble's Darklight-Beta & JoeySmyth's MusicPlayBack Apple-Re-Work for bessa
Honored Contributor
Techflaws
Posts: 3,327
Registered: ‎02-22-2010
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet


Steffen_2009 wrote:
Aber ehrlich, auf Dauer würde ich das nicht unbedingt machen, da könnte der Chip etwas überstrapaziert werden, aber andrerseits, hmm, wenns ja geht , und genial aussieht  hehe ?

Wie kommst du auf die Idee? Das Teil kann 1080p stundenlang wiedergeben, da werden ein paar Bildchen wohl keine Herausforderung darstellen, oder?

Tech Flaws
Things can only get better

Philips DVP3260/5990 FAQ
Super Advisor
mMcCorner
Posts: 220
Registered: ‎03-03-2012
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

ja, mit "großen" Covern läd er schon mal etwas länger der Hub - Chip hin oder her....

 

also, ich habe bis jetzt nur mit der Now-Playing-Side rumgespielt und werde in Zukunft folgender Maßen arbeiten (erstmal):

Ich werde Covers (quadratisch) in die MP3s einbetten. Mit einer Größe von 500x500 sollte ausreichend sein. da probiere ich aber noch mal rum. Die Anzeige ist dann immer unverzerrt in den quadratischen Coverboxen zu sehen. in der Now-Playing-Seite habe ich dann als Hintergrund das Cover grossgezogen. Mit [Scale "100" Scaletyp "pan"] habe ich dann immer einen unverzerrten Ausschnitt aus dem Cover im Hintergrund der Now-Playing- Side. (ich meine nicht im aktuellen List-View des Players. da ist ja im Hintergrund der Kopfhörer auf dem orangen Teppich. Hier könnte man aber auch das Cover als Hintergrund nehmen, wie in den Bildern von Joey - sieht man aber ja kaum, weil der Player davor liegt.) Ich habe hier mal ein Test gemacht mit einem Cover von Adele in 500x500 und unter 50kb. Sogar großgezogen sieht das im Hintergrund noch ganz verträglich aus.

 

Der Hammer war natürlich folgendes: wie du mal gesagt hast, ein Cover in GrossRechteckig, ich habe die Native Auflösung des Hub genommen: w="1280" h="720" was meinem Fernseher zu gute kommt (1920x1080 Full HD) weil beides 16:9 ist. da hab ich als Hintergrund dann ein Hammergeiles gutes Bild und spitzenmäßiger Auflösung. Da würde ich mir sogar die Arbeit machen, alles Covers neu zu erstellen. Leider sieht das dann in der quadratischen CD-Box so gequetscht aus, dass das überhaupt keinen Sinn macht (es sei denn, mann würde auf diese Ansicht verzichten und die Quadratischen Covers alle verbannen, hatte ich auch schon dran gedacht.

 

Da es aber die meisten Covers ja nur in Quadratischer Form gibt werd ich bei Quadratisch bleiben.

 

mit den XML-Dateien werd ich erstmal nicht rumspielen, ist mir zu viel Arbeit. Zu der Ansicht, die du da hast habe ich mich auch nicht beschäftigt.

 

 

_________________________________
WD TV Live Hub - funktioniert recht gut :-)
Grüsse vom Frank
Trusted Contributor
bessa
Posts: 529
Registered: ‎03-06-2011
0

Re: Anzeige von Music-Cover (Album-Art) wenn in Mp3-Tag eingebettet

zunächst einmal: evanescence???? (uääh... schauder)...:smileywink: nur spass!

 

@steffen: ist das ein ausschnitt deiner musikbibliothek, die da abgebildet ist?? generell hätte ich ja auch gerne so eine geile darstellung meiner musiksammlung, aber angesichts der tatsache, dass so wie abgebildet lediglich albumweise dargestellt wird, ist das für mich überhaupt keine option. wenn man so wie dort abgebildet auf einen blick alle alben der interpreten von E (evanescence) bis G (green day) sehen kann, scheint die sammlung nicht so gross zu sein. wenn ich mir vorstelle, ich müsste  mich z. T. an 60 ordnern (und somit cover) einer band vorbeischlängeln, um zum nächsten interpreten zu kommen :smileyfrustrated:.... hm, nö, nicht wirklich.

 

besteht denn bei diesem theme und in dieser ansicht die möglichkeit, auch artist-weise durchzublättern? ich habe nämlich für alle artists ein folder-jpg mit dem band-logo o. ä. hinterlegt. darunter befinden sich dann insgesamt ca. 800 alben.

Forums | Ideas | News and Announcements | Register | Sign in | Help | Forum Guidelines
Copyright © 2001 - 2014 Western Digital Technologies, Inc. All rights reserved. | Trademarks | Privacy | Community Terms of Service | Site Terms of Use | Copyright | Contact WD