Reply
Frequent Advisor
Anselm
Posts: 51
Registered: ‎09-13-2011
0
Accepted Solution

My Book World Edition II: Anfängerfrage Laufwerks- und Verzeichnisnamen

[ Edited ]

Hallo,

 

ich habe gestern erst mein My Book World Edition II erhalten und habe Fragen nach der Installation. Ich habe WD Discovery laufen lassen und die manuelle Installation gewählt. Unter "Netzlaufwerk zuordnen" gibt es die Auswahlmöglichkeiten "Download" und "Public". Ich habe erstere gewählt und einen Laufwerksbuchstaben zugeordnet. Nun hat das Laufwerk den Namen "Download". Ich dachte, mit "Download" und "Public" würden entsprechende Verzeichnisse eingerichtet und ích könnte den Laufwerksnamen selbst bestimmen. Die Bedienungsanleitung hat mir nicht geholfen. Hier jemand?

 

Danke im Voraus,

 

Anselm

My Book Live Duo (2 x 3 TB) / FRITZ!Box 7390 / TP-Link Netzwerk Switch 1000 Mbps (8x)
Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM / Windows 7 Professional 64 Bit SP1
Valued Contributor
bellaZ
Posts: 293
Registered: ‎04-10-2011

Re: My Book World Edition II: Anfängerfrage Laufwerks- und Verzeichnisnamen

Den Geraetenamen (vom NAS Geraet) kannst Du im Interface unter den Einstellungen aendern. 

Die vorabeingestellten Ordner "Public" und "Download" koennen vom Namen nicht veraendert werden.



Klicke auf den Kudos Stern bei hilfreichen Eintraegen, um Dich zu bedanken. Bitte komme wieder, wenn deine Frage oder dein Problem durch einen Eintrag geloest werden konnte und klicke den 'als Loesung akzeptieren' ('Accept as Solution') Button. Dieser Eintrag wird dann bestimmt auch anderen helfen koennen.

Click the Kudos star to say thank you for helpful posts. And be sure to come back to click the 'Accept as Solution' button for the post that solved your issue. This may help someone else.

Frequent Advisor
Anselm
Posts: 51
Registered: ‎09-13-2011
0

Re: My Book World Edition II: Anfängerfrage Laufwerks- und Verzeichnisnamen

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich fürchte, ich brauche noch etwas Nachhilfe. Von herkömmlichen Festplatten bin ich es gewohnt, dass sie ein Root-Verzeichnis haben, unter dem Verzeichnisse eingerichtet und mit Freigaben versehen werden können. Nach meinem Installationsversuch des My Book World Edition II habe ich im Windows-Arbeitsplatz die Netzlaufwerke "Public" (mit den Ordnern "Shared Music", "Shared Pictures" und "Shared Videos") und "Download". Laut Handbuch müsste es noch die Freigabe "Konfiguration" geben, die aber in der Webbedienoberfläche unter den Ordnerfreigaben nicht auftaucht. Vielleicht stehe ich gewaltig auf der Leitung, aber wo speichere ich denn nun meine regulären Daten? Ich beginne es während des Schreibens zu ahnen, frage aber sicherheitshalber trotzdem: Muss ich dafür selbst Freigaben einrichten? Zusatzfrage: Im Handbuch steht der Hinweis: "Nachdem ein Gerät einem Netzlaufwerk manuell oder automatisch zugeordnet wurde, behält es denselben Laufwerkbuchstaben bei." Bedeutet das, dass ich ihn nie wieder ändern kann? Dank und Gruß, Anselm
My Book Live Duo (2 x 3 TB) / FRITZ!Box 7390 / TP-Link Netzwerk Switch 1000 Mbps (8x)
Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM / Windows 7 Professional 64 Bit SP1
Honored Contributor
Bruno_M
Posts: 2,184
Registered: ‎04-12-2011

Re: My Book World Edition II: Anfängerfrage Laufwerks- und Verzeichnisnamen

Es gibt zwei vorinstallierte Ordner "Public" und "Downloads". Daneben kann man weitere Ordner einrichten und dann dementsprechend auch diese freigeben. Der Ordner Public ist per Definition für alle freigegeben. Die Zuordnung des Laufwerksbuchstaben kann man auch wieder ändern... unter Windows ist heißt das Oberthema dazu "Verbinden und Trennen von Netzlaufwerken".



Klicke auf den Kudos Stern bei hilfreichen Einträgen, um Dich zu bedanken. Bitte komme wieder, wenn Deine Frage oder Dein Problem durch einen Eintrag gelöst werden konnte und klicke den 'als Lösung akzeptieren' ('Accept as Solution') Button. Dieser Eintrag wird dann bestimmt auch anderen helfen können.
Frequent Advisor
Anselm
Posts: 51
Registered: ‎09-13-2011
0

Re: My Book World Edition II: Anfängerfrage Laufwerks- und Verzeichnisnamen

Ich dachte nicht, dass man so viel dazulernen muss, wenn man eine neue Festplatte per LAN statt per USB anschließt. Das ist ja das reinste Wunderwerk. Mit den weiteren Ordnern komme ich jetzt zurecht. Weil im Handbuch steht, "Nachdem ein Gerät einem Netzlaufwerk manuell oder automatisch zugeordnet wurde, behält es denselben Laufwerkbuchstaben bei", vermutete ich, dass der WD Discovery- und der Windows-Buchstabe bei Änderung des letzteren unterschiedlich sein würden, aber sicher liest ihn WD Discovery bei jedem Start neu ein. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Danke Euch beiden, Anselm
My Book Live Duo (2 x 3 TB) / FRITZ!Box 7390 / TP-Link Netzwerk Switch 1000 Mbps (8x)
Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM / Windows 7 Professional 64 Bit SP1
Forums | Ideas | News and Announcements | Register | Sign in | Help | Forum Guidelines
Copyright © 2001 - 2014 Western Digital Technologies, Inc. All rights reserved. | Trademarks | Privacy | Community Terms of Service | Site Terms of Use | Copyright | Contact WD